Aprikosenkernöl,Arganöl,Argan,Arganoel,Avocadoöl,Babassuöl,Babassufett,Borretschöl,Chiaöl,Distelöl,Erdnussöl,Granatapfelkernöl,Hagebuttenkernöl,Hanföl,Haselnussöl,Himbeerkernöl,Holunderkernöl,Johannisbeerkernöl,Jojobaöl,Kaffeebohnenöl,Kakaobutter,Kokosnussöl,Kokosnussfett,Kürbiskernöl,Leinöl,Leindotteröl,Macadamianussöl,Maiskeimöl,Mandelöl,Mariendistelöl,Mohnöl,Nachtkerzenöl,Olivenöl,Palmöl,Palmfett,Perillaöl,Rapsöl,Rizinusöl,Sanddornfruchtöl,Sanddornkernöl,Schwarzkümmelöl,Sesamöl,Sheabutter,Sojaöl,Sonnenblumenöl,Traubenkernöl,Walnussöl,Weizenkeimöl
register

Angelikablätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Angelikablätteröl, essential angelica leaf oil, huile essentielle de défilement angélique, olio essenziale di angelica di scorrimento, aceite esencial de desplazamiento angelica, Эфирное масло из дягиля свиток

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ANGELICA ARCHANGELICA LEAF OIL (EINECS: 283-871-1 ; CAS: 84775-41-7; CAS: 8015-64-3)

 

Beschreibung:

Das ätherische Angelikablätteröl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter der echten Engelwurz (oder auch Engelbrustwurz, Heiliggeistwurzel, Theriakwurzel, Angelica archangelica) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Blätter. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Das ätherische Angelikablätteröl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Der Geruch wird als würzig und warm, mit herb-holzigen Noten beschrieben. Der Geruch ist im Vergleich zum Angelikawurzelöl feiner und süßer. Hauptinhaltsstoffe sind Terpene und Sesquiterpene (α-Pinen, 3-Caren, Limonen). Das ätherische Angelikablätteröl löst sich leicht in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Angelikablätteröls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Das ätherische Angelikablätteröl wird ähnlich wie das ätherische Angelikawurzel- und Angelikablätteröl verwendet. Es hilft bei Beschwerden des Verdauungstraktes (Völlegefühl, Blähungen, Entzündungen) durch seine krampflösenden Eigenschaften. Ätherisches Angelikablätteröl wird ebenfalls angewandt bei Zyklusstörungen der Frau, besonders beim Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhöe). Durch die Stimulation der Blutzirkulation sollen Lähmungen und Taubheitsgefühle im unteren Körperbereich behoben werden. Das ätherische Angelikablätteröl wird wie das ätherische Angelikawurzel- und Angelikasamenöl bei Schlaflosigkeit und Ängsten eingesetzt, da es lindernd und beruhigend wirkt. Zusätzlich fördert ätherisches Angelikablätteröl die Entscheidungsfreudigkeit und stärkt den Verstand und die Ausdauer.

 

Weitere Informationen zu Angelikablätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen