Aprikosenkernöl,Arganöl,Argan,Arganoel,Avocadoöl,Babassuöl,Babassufett,Borretschöl,Chiaöl,Distelöl,Erdnussöl,Granatapfelkernöl,Hagebuttenkernöl,Hanföl,Haselnussöl,Himbeerkernöl,Holunderkernöl,Johannisbeerkernöl,Jojobaöl,Kaffeebohnenöl,Kakaobutter,Kokosnussöl,Kokosnussfett,Kürbiskernöl,Leinöl,Leindotteröl,Macadamianussöl,Maiskeimöl,Mandelöl,Mariendistelöl,Mohnöl,Nachtkerzenöl,Olivenöl,Palmöl,Palmfett,Perillaöl,Rapsöl,Rizinusöl,Sanddornfruchtöl,Sanddornkernöl,Schwarzkümmelöl,Sesamöl,Sheabutter,Sojaöl,Sonnenblumenöl,Traubenkernöl,Walnussöl,Weizenkeimöl
register

Kamillenextrakt

Synonyme / Sprachen:

Kamillenextrakt, German chamomille extract, Extrait de camomille allemande, Estratto di camomilla tedesco, Extracto de manzanilla alemana, Немецкий экстракт ромашки

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT (EINECS: 282-006-5; CAS: 84082-60-0)

 

Beschreibung:

Kamillenextrakt wird durch Extraktion der Blütenköpfe der echten Kamille (Chamomilla recutita) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3 und 5%. Kamillenextrakt ist ein halb-flüssiger bis pastöser, grün-brauner Feststoff. Es besitzt einen charakteristischen, balsamisch-süßen Duft. Kamillenextrakt löst sich unter Trübung in Alkohol (Ethanol 95%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Wichtige, charakteristische Inhaltstoffe sind Bisabolol und Bisabololoxide. Im Gegensatz zum ätherischen Kamillenöl blau, finden sich im Kamillenextrakt keine blau färbenden Azulene. Die Bildung von Chamazulen aus dem farblosen Matricin und Matricarin erfolgt nur bei den erhöhten Temperaturen der Wasserdampfdestillation.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Kamillenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die echte Kamille genießt wie kaum eine andere Pflanze ein hohes Ansehen. Ihre Heilkräfte werden bereits in Kräuterbüchern des Mittelalters erwähnt. Kamillenextrakt kann überwiegend analog zu ätherischem Kamillenöl blau eingesetzt werden, da die Zusammensetzung ähnlich ist. Kamillenextrakt besitzt starke spasmolytische Eigenschaften. Es kann bei krampfartigen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes wie z. B. Meteorismus und Dyspepsie als Ölbad oder Zusatz für Massageöle eingesetzt werden. Auch Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhäute können mit den antibakteriellen Wirkungen des Kamillenextrakts behandelt werden. Aufgrund des hohen Anteils an Bisabololoxiden sollte Kamillenextrakt nicht in größerer Konzentration in Hautpflegeprodukten verwendet werden. Zudem fehlen beim Kamillenextrakt die Azulene, die hautpflegend und entzündungshemmend wirken. Der Einsatz von Kamillenextrakt wird in der Literatur zur Aromatherapie nicht beschrieben. Ein analoger Einsatz zum ätherisches Kamillenöl blau kann aber angenommen werden. Daher könnten die sedierenden Eigenschaften bei nervöser Anspannung, Schlaflosigkeit und allgemeinem Stress genutzt werden. Kamillenextrakt kann dazu als Ölbad oder als Zusatz für Massageöle verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Kamillenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen