Aprikosenkernöl,Arganöl,Argan,Arganoel,Avocadoöl,Babassuöl,Babassufett,Borretschöl,Chiaöl,Distelöl,Erdnussöl,Granatapfelkernöl,Hagebuttenkernöl,Hanföl,Haselnussöl,Himbeerkernöl,Holunderkernöl,Johannisbeerkernöl,Jojobaöl,Kaffeebohnenöl,Kakaobutter,Kokosnussöl,Kokosnussfett,Kürbiskernöl,Leinöl,Leindotteröl,Macadamianussöl,Maiskeimöl,Mandelöl,Mariendistelöl,Mohnöl,Nachtkerzenöl,Olivenöl,Palmöl,Palmfett,Perillaöl,Rapsöl,Rizinusöl,Sanddornfruchtöl,Sanddornkernöl,Schwarzkümmelöl,Sesamöl,Sheabutter,Sojaöl,Sonnenblumenöl,Traubenkernöl,Walnussöl,Weizenkeimöl
register

Articles

Kakaobutter Bio raffiniert

Bio Kakaobutter raffiniert, Bio Kakaofett raffiniert, lat. Oleum Cacao

raffiniert

 

cocoa-kakao

 
Bio Kakaobutter raffiniert in anderen Sprachen:

Bio Kakaobutter raffiniert, organic cocoa butter refined, puhdistettu orgaaninen kaakaovoi, beurre de cacao biologique raffiné, οργανικό βούτυρο κακάο εξευγενισμένο, burro di cacao biologico raffinato, Organisk kakao smør raffinert, manteiga de cacau orgânica refinada, mantequilla de cacao orgánica refinada, органическое масло какао, рафинированное

 
Inhaltsstoffe (INCI):

THEOBROMA CACAO SEED BUTTER
CAS: 84649-99-0
CAS: 8002-31-1
EINECS: 283-480-6

 
Der Kakaobaum:

Die ursprüngliche Heimat des Kakaobaums befindet sich im tropischen Amerika im oberen Amazonasgebiet, aber auch in Belize, Guatemala und im Süden Mexikos. Die heutigen Hauptanbaugebiete sind Panama, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Haiti, Jamaika, Puerto Rico und Granada. Der Anbau des Kakaobaums ist sehr mühsam. Die Bäume werden zunächst in Saatbeeten gezogen, bis sie 8 bis 10 Monate alt sind und werden anschließend ausgepflanzt. Zwischen den Pflanzen des Kakaobaums werden Schattenbäume wie Bananen oder Baumwolle gepflanzt. Bei guter Pflege, geeignetem Boden und unter günstigen Umständen ist der Kakaobaum nach 12 Jahren ausgewachsen und kann bis zu seinem 50. Jahr Früchte tragen. Die reifen Früchte werden mit der Hand vorsichtig von den Stielen gedreht, oder mit einem Messer abgeschnitten. Das Einsammeln der Früchte erfordert große Vorsicht, da sonst leicht die Knospen und Blüten beschädigt werden, welche die kommende Ernte sichern.

 

Der Kakaobaum erreicht eine Höhe von 10 bis 15 Metern und ist ein immergrüner Baum der in Kulturen meist als Strauch gezogen wird. Die Rinde des Kakaobaums ist zimtfarbig braun mit einem silbernen Schimmer und sehr dünn. Das Holz ist sehr porös und leicht rosa gefärbt. Der ca. 30cm dicke Stamm trägt eine Menge meist schlanker Äste. Die Blätter des Kakaobaums sitzen abwechselnd an den Ästen und Zweigen und sid in ihrer Jugend pfirsichrot, später an der Oberfläche glänzend dunkelgrün, an der Unterseite etwas matter gefärbt und leicht behaart. Ihre Länge beträgt 20 bis 30 cm. Die Blüten des Kakaobaums sind kauliflor, d.h. sie kommen in dichten, gabelförmig verzweigten Gruppen außerhalb der Blattachsel aus Stamm und Zweigen zum Vorschein. Die unreifen Früchte sind grün, die reifen Früchte sind je nach Sorte gelb, orangegelb oder rot. Erst wenn sie getrocknet werden, werden sie kastanienbraun. Die mit einem kurzen Stängel am Baum haftenden Früchte gleichen kurzen, dicken, spitz zulaufenden Gurken mit einer Länge von 12 bis 14 cm und einem Durchmesser von 6 bis 8 cm. Jede Frucht hat eine fünfkantige Fruchtschale mit zehn Längsrippen. Diese Schale besteht ursprünglich aus festem Fleisch, trocknet später aber zu einer lederartigen Masse ein. Das farblose Fruchtfleisch ist saftig und einen angenehmen süß-säuerlichen Geschmack und enthält in fünf bis acht der Länge nach zu Säulen vereinigten Reihen etwa 60 Samen, die im frischen Zustand weiß, im getrockneten Zustand aber braun und mit einer spröden Haut versehen sind.

 
Wie wird Bio Kakaobutter raffiniert hergestellt?

Die Bio Kakaobutter raffiniert ist das durch Abpressen gewonnene, filtirierte oder zentrifugierte Fett aus Kakaokernen oder Kakaomasse. Man erhält Bio Kakaobutter aus den gerösteten Samen, oder aus den geschälten und gerösteten, aber nicht mir Alkalien vorbehandelten Samenkernen, oder aus den gerösteten und geschälten Samen, die in der Wärme gepresst wurden. Anschließend wird die Kakaobutter raffiniert.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Kakaobutter raffiniert:
Kakao DE
 
Bio Kakaobutter raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:


In der Pharmazie und Medizin:

  • Herstellung von Suppositorien
  • als Salbengrundlage
  • Herstellung von Pflastern
  • Herstellung von Pastillen

 

In der Kosmetik:

  • Bestandteil von Seifen
  • in Lippenpflegestiften
  • Körperpflegeprodukte (Lotionen, Cremes)

 

In der Lebensmittelindustrie:

  • Herstellung von Pralinen
  • Deckmasse für Mandeln
  • in Zucker aufgelöste Liköre

 

In der Parfümerie:

  • als Fettschicht bei der Enfleurage

Weitere Informationen zur Bio Kakaobutter raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Kakaobutter

Johannisbeersamenöl rot Bio

Bio Johannisbeersamenöl rot, Bio Johannisbeeröl rot

Kalt gepresst, virgin

 

red currant-rote johannisbeere

 
Bio Johannisbeersamenöl in anderen Sprachen:

Bio Johannisbeersamenöl, organic redcurrant seed oil, orgaanista punaherukoista siemenöljyä, huile de graines de groseille bio, οργανικό έλαιο σπόρου φραγκοστάφυλου, olio di semi di ribes organico, organisk rødbærende frøolje, aceite de semilla de grosella orgánica, органическое масло красной смородины

 
Inhaltsstoffe (INCI):

RIBES RUBRUM SEED OIL
CAS: 84650-22-6
EINECS: 283-502-4

 
Der Johannisbeerstrauch:

Die rote Johannisbeere ist in Westeuropa heimisch und gedeiht vor allem in Frankreich, Belgien und England. Sie wird mittlerweile ebenso in Asien und Nordamerika angebaut. Wild wächst sie in nassen Eschen- und Erlenwäldern, an Gräben und in Gebüschen. Der Johannisbeerstrauch ist ein 1 bis 2 m hoher, sommergrüner Strauch. Die Blätter sind drei bis fünf-lappig und herzförmig. Die grünlichen Blüten wachsen in hängenden Trauben. Die Früchte sind rote Beeren, von säuerlichem Geschmack. Die Beerenernte erfolgt erst dann wenn sie reif sind.

 
Wie wird Bio Johannisbeersamenöl hergestellt?

Zur Gewinnung des Bio Johannisbeersamenöls werden die Johannisbeeren erst gepresst, dann wird das Fruchtfleisch von den Samen gewaschen. Danach werden die Samen getrocknet und kalt gepresst. Das Bio Johannisbeersamenöl ist von gelber bis grün-brauner Farbe, mit fettigem, grünem, leicht fruchtigem, manchmal wachsig-rauchigem Geruch und fruchtig-, krautigem Geschmack. Bio Johannisbeersamenöl zählt zu den Ölen mit dem höchsten Gamma-Linolensäure Gehalt.

 
Bio Johannisbeersamenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
Bio Johannisbeersamenöl ist reich an Gamma-Linolensäure. Gamma-Linolensäure ist eine essentielle Fett-säure, die nur selten vorkommt. Bio Johannisbeersamenöl ist zudem eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E.

 

In der Kosmetik:
In der Kosmetikindustrie wird Bio Johannisbeersamenöl zur Hautpflege eingesetzt.


Weitere Informationen zum Bio Johannisbeersamenöl rot entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Johannisbeersamenöl rot

Chiliöl Bio scharf

Bio Chiliöl, Bio Chili Öl, Bio Chilischotenöl

Kalt gepresst, scharf

 

Chili-scharf-hot

 
Bio Chiliöl in anderen Sprachen:

Bio Chiliöl, organic chili oil, organisk chili olie, orgaanista chiliöljyä, huile de piment biologique, οργανικό έλαιο τσίλι, olio di peperoncino biologico, organisk chili olje, óleo de pimenta orgânica, organisk chiliolja, aceite de chile orgánico, органическое масло чили

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CAPSICUM FRUTESCENS FRUIT OIL
CAS: -
EINECS: -

 
Der Chili:

Capsicum frutescens wird 30 - 200 cm groß und hat kahle Blätter. Der Name frutescens kommt vom strauchförmigem Wachstum der Pflanze. Die Blüten sind meist einzeln, seltener zu zweit. Blüten und Früchte stehen meist aufrecht. Die Chiliblüten sind weiß oder grünlich, ohne Flecken. Die Staubfäden sind purpur, der Staubbeutel blau. Zwischen Kelchbasis und Blütenstiel befindet sich keine Einschnürung. Die Früchte sind meist sehr scharf (Tabasco: Schärfegrad 7 - 9). Die Samen des Chili sind gelblich.

 
Wie wird Bio Chiliöl hergestellt?

Chilischotenöl ist das fette Öl, das aus der Frucht des Chili (Capsicum frutescens) durch mechanische Kaltpressung gewonnen wird. Das Öl hat eine gelbe bis rote Farbe. Dieses Chiliöl ist scharf im Geschmack.

  
Bio Chiliöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Chiliöl eignet sich hervorragend als Speiseöl, Gewürz, Nahrungsergänzungsmittel, als Zusatzstoff in Kosmetika, zur Selbstmedikation, und wird auch in der Pharmazeutik angewendet.


Weitere Informationen zum Bio Chiliöl scharf entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Chiliöl mild

Aprikosenöl Bio

Bio Aprikosenöl, Bio Aprikosensamenöl, Bio Marillenöl

Kalt gepresst, virgin

 

Aprikosen-apricot

 
Bio Aprikosenöl in anderen Sprachen:

Bio Aprikosenöl, organic apricot oil, orgaanista aprikoosiöljyä, huile d'abricot biologique, οργανικό λάδι βερίκοκου, olio di albicocca biologico, aceite de albaricoque orgánico, óleo de damasco orgânico, органическое абрикосовое масло

 
Inhaltsstoffe (INCI):

PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL
CAS: 68650-44-2 / 72869-69-3
EINECS: 272-046-1

 
Die Aprikose:

Der Ursprung des Aprikosenbaumes bzw. des Marillenbaumes, wie die österreichische Bezeichnung lautet, liegt wahrscheinlich in der Mandschurei im heutigen China. Von dort aus eroberte die Pflanze die gesamte westliche und südliche Welt. Der Aprikosenbaum ist 3 bis 4 m hoch und hat kahle, rundliche, grün-rot glänzende Äste und Zweige. Die Blätter haben einen 2 bis 3 cm langen Stiel, der drüsenähnliche Verdickungen aufweist, und sind ca. 10 cm lang, ca. 7 cm breit, oval, zugespitzt, am Stiel herzförmig gekerbt, mit gezackten Rändern, beidsei-tig kahl mit glänzender Oberseite. Die Blüten wachsen einzeln oder paarweise auf den Stielen. Die Aprikose ist rund, manchmal mit platter Ober- und Unterseite, wird 4 bis 8 cm groß, ist hellgelb bis orangerot, mit einer Längsfurche versehen und samtig behaart. Der Aprikosenkern ist steinhart, glatt, oval, wird bis zu 3 cm lang und lässt sich gut vom Fruchtfleisch ablösen, was ihn vom Pfirsichkern un-terscheidet. Der Samen schmeckt süß, manchmal bitter und marzipanartig.

 
Wie wird Bio Aprikosenöl hergestellt?

Zur Ölgewinnung werden ausschließlich die Samen der Kerne reifer Früchte verwendet, die ca. 13% Öl enthalten. Zuerst wird das Fruchtfleisch entfernt, die Kerne gewaschen und gespalten. Danach wird der Samen von der harten Kernschale getrennt und getrocknet. Die Ölgewinnung geschieht durch kalte Pressung der Samen und anschließender Filtration.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Aprikosenöl:
Aprikosensamenoel DE
 
Bio Aprikosenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:
Die Anwendungen von Bio Aprikosenöl (Aprikosensamenöl) in der Pharmazie und Medizin sind vielfältig. Aufgrund seines relativ hohen Gehalts an Pangamsäure wird es in einigen Rezepturen verwendet.

 

In der Kostmetik:
Öl- und Linolsäure sind die hauptsächlichen Bestandteile des Fettsäurespektrums von Aprikosenöl (Aprikosensamenöl). Aufgrund dessen, und aufgrund seiner mild hautpflegenden, wenig fettenden Ei-genschaften, seines guten Verteilungsvermögens auf der Haut und seiner besonderen Eigenschaft schnell in die Haut einzuziehen, ist es eine sehr gute Grundlage für Cremes, Lotionen und Salben. Zu finden ist es in Anticellulitepräparaten, Fußcremes, Antischuppenshampoos, Antifaltenpräparaten, Sonnenpflegeprodukten, Babypflegeprodukten und Massageölen.

 

In der Küche:
Bio Aprikosenöl findet in der Backwarenindustrie, aufgrund seines marzipanähnlichen Geschmacks und des Fehlens von giftigem Amygdalin, immer öfter Anwendung. Zudem verändert es weder die Konsis-tenz, noch die Farbe der Backwaren, was den Arbeitsprozessen zugutekommt, denn die Rezepturen müssen, wenn überhaupt, nur geringfügig verändert werden. Ebenso findet es als Speise- und Würzöl Anwendung, wobei die schnelle Verderblichkeit des Öls den Vertrieb durchaus erschwert.


Weitere Informationen zum Bio Aprikosenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: AprikosenölAprikosenöl raffiniert, Bio Aprikosenöl raffiniert

Hanföl NON EU

Hanfsamenöl, Hanföl

Kalt gepresst, virgin, Nicht-EU

 

hemp seeds-hanfsamen

 
Hanföl in anderen Sprachen:

Hanföl, Hanfsamenöl, hemp seed oil, hemp oil, huile de graines de chanvre, aceite de semilla de cáñamo, olio di semi di canapa, семян конопли масло, ulei din semințe de cânepă

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CANNABIS SATIVA SEED OIL
CAS: 89958-21-4
EINECS: 289-644-3

 
Der Hanf:

Das Ursprungsgebiet dieser robusten und widerstandsfähigen Pflanze liegt in Zentralasien. Heute wird sie überall auf der Welt angebaut.

 

Hanf ist eine einjährige Nutzpflanze die bis zu 7 m groß werden kann. Der Hanf ist eine zweihäusige Pflanze mit langen, lanzettartigen Blättern. Die Blüten sind beim weiblichen Hanf auf dem Blattstängel angesiedelt, beim männlichen Hanf auf der Blattspitze. Die Kerne bestehen aus einer spröden Schale und einem grünen Samen.
 
Wie wird Hanföl hergestellt?

Hanföl (Hanfsamenöl) wird durch schonende Kaltpressung der Samen gewonnen.

 

Einer der wichtigsten Bestandteile des Hanföls (Hanfsamenöls) sind die mehrfach ungesättigten Fett-säuren Alpha-Linolensäure und die seltene Gamma-Linolensäure. Die Gamma-Linolensäure ist eine Omega 6 Fettsäure. Omega 6 Fettsäuren sind eher selten in Ölen und Fetten enthalten. Man findet sie in der Muttermilch, im Nachtkerzenöl, Cassiakernöl und Borretschöl.

 
Hanföl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
Die positiven Effekte des Hanföls (Hanfsamenöls) auf die Gesundheit sind durch seinen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren begründet.

 

In der Kosmetik:
Hanföl zeichnet sich durch sehr gute Pflegeeigenschaften aus. Es gehört zu der Gruppe der trocknenden Öle, wodurch es zum idealen Inhaltsstoff für Massageöle, Salben, Cremes, Seifen und Shampoos wird.

 

In der Industrie:
Hanföl wird in der Industrie zur Herstellung von Reinigungsmitteln verwendet. Ferner wird es aufgrund seiner hohen Gleitfähigkeit zur Herstellung von Farben, Lacken und Druckertinte verwendet.

 

In der Küche:
Hanfsamenöl gehört unweigerlich zu den Gourmet Speiseölen. Sein nussiger Geschmack macht es zum idealen Würzmittel der kalten Küche. Hanföl hat eine relativ niedrigen Rauchpunkt (165°C) und ist deswegen in der warmen Küche lediglich zum Dünsten und Dämpfen geeignet.

 


Weitere Informationen zum Hanföl NON EU entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Hanföl EU, Bio Hanföl EUBio Hanföl NON EU

Wintergrünöl Bio

Bio Wintergrünöl, ätherisches Bio Wintergrünöl

destilliert

 

wintergruen-boxberry

 
Bio Wintergrünöl in anderen Sprachen:

Bio Wintergrünöl, organic wintergreen oil, huile de wintergreen organique, olio biologico invernale, aceite orgánico de gaulteria, органическое масло из оливкового масла

 
Inhaltsstoffe (INCI):

GAULTHERIA PROCUMBENS LEAF OIL
EINECS: 289-888-0
CAS: 90045-28-6

 
Der amerikanische Bio Wintergrün:

Der amerikanische Wintergrün ist auch unter dem Namen Niedere Scheinbeere bekannt. Beheimatet ist er im östlichen Nordamerika von Neupfund-land in Canada bis South Carolina in den USA. Der amerikanische Wintergrün ist ein immergrüner Zwergstrauch und kann bis zu 15 cm hoch werden. Die Blätter sind zwischen 20 und 50 mm lang und 10 bis 30 mm breit. Sie sind verkehrt eiförmig und an der Spitze abgerundet und haben einen leicht gesägten Rand. Die weißen bis rosa farbigen Blüten öffnen sich im Juli und August. Er entwickelt rote Scheinbeeren mit einem Durchmesser von bis zu 15 mm.

 
Wie wird Bio Wintergrünöl hergestellt?

Das ätherische Wintergrünöl wird durch Wasserdampfdestillation eines wässrigen Auszuges aus den Blättern des Amerikanischen Wintergrün (Gaultheria procumbens) gewonnen.

 

Das Bio Wintergrünöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis hellrosa Flüssigkeit. Es hat einen aromatisch-intensiven, süß-holzig und medizinischen Duft. Das ätherische Wintergrünöl löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Wintergrünöl:

Hauptbestandteil, mit einem Gehalt von bis zu 99%, ist Methylsalicylat (Salicylsäuremethylester). In geringeren Konzentrationen sind auch Limonen und Linalool enthalten.

 

Wintergreen oil DE

 
Bio Wintergrünöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Wintergrünöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Der Tee aus den Blättern des Amerikanischen Wintergrüns wird seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern Nordamerikas als Universalheilmittel eingesetzt. Es kann als Einreibung, Auflage, Wickel oder Ölbad eingesetzt werden.

 

Aromatherapie:

Ätherisches Wintergrünöl wird in der Aromatherapie als beruhigend wirkendes Öl als Massageöl, in der Duftlampe oder als Zusatz für Badeöle verwendet.

 

Kosmetik:

Das ätherische Wintergrünöl wird in kosmetischen Produkten als Parfümkomponente für Cassie-, Chypre-, Tabak- und Fantasie-Noten, als Seifenparfüm und Aromastoff für Zahnpasta, Mundspülung und andere Mundpflegeprodukte eingesetzt. Überwiegend ist jedoch seine pharmakologische Anwendung. Ätherisches Wintergrünöl eignet sich sehr gut für Mischungen mit Bergamotte, Kiefernadel, Lavendel, Mandarine, Myrte, Rose, Rosmarin, Thymian, Weißtanne und Ylang-Ylang.

 

Weitere Informationen zum Bio Wintergrünöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

 

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Wintergrünöl

Melissenöl Bio

Bio Melissenöl, Bio Melissen Öl, ätherisches Bio Melissenöl

destilliert

 

Melisse-lemon-balm

 
Bio Melissenöl in anderen Sprachen:

Bio Melissenöl, organic melissa oil, huile de mélisse organique, aceite orgánico de melisa, olio di melissa biologico, органическое масло мелиссы

 
Inhaltsstoffe (INCI):

MELISSA OFFICINALIS LEAF OIL
EINECS: 282-007-0
CAS:84082-61-1
CAS:8014-71-9

 
Die Zitronenmelisse:

Die Zitronenmelisse stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und Westasien. Sie ist heute als Kulturpflanze in ganz Europa und Nordamerika bekannt. Im Jahre 1988 wurde die Zitronenmelisse zur Deutschen Heilpflanze des Jahres gewählt. Sie ist eine ausdauernde und bis zu 90 cm hoch wachsende, krautige Pflanze mit einem intensiven Duft nach Zitronen. Die Stängel stehen aufrecht, sind vielfach verzweigt und leicht behaart. Die hellgrünen, eiförmigen Blätter sind am Rand unregelmäßig gekerbt und werden zwischen 2 und 6 cm lang und 1.5 bis 5 cm breit. Zwischen Juli und August zeigt die Zitronenmelisse kleine, weiße bis leicht rötliche Blüten.

 
Wie wird Bio Melissenöl hergestellt?

Das Bio Melissenöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigspitzen der Zitronenmelisse (Melissa officinalis) gewonnen.

Das Bio Melissenöl ist eine leicht bewegliche, gelbe bis grünlich-gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frisch-zitronigen Duft mit leicht blumigen Noten. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Melissenöl:

Hauptbestandteil von Bio Melissenöl ist Citral, eine Mischung aus Geranial und Neral. In geringeren Konzentrationen sind Geraniol, Citronellol, Citronellal, Isopulegol und Linalool enthalten. Als besonders aktiver Inhaltstoff ist zusätzlich noch die Rosmarinsäure zu nennen.

 

melissa oil DE

 
Bio Melissenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:
Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Melissenöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Melisse ist seit dem Altertum bekannt. In der Klostermedizin des Mittelalters galt die Melisse als Allheilmittel. Neuere Studien zeigen eine starke Wirkung von ätherischem Melissenöl gegen Viren. Ein Auftragen des Öles, in der Duftlampe, in Massageölen oder Ölbädern ist möglich.


Aromatherapie:

In der Aromatherapie wird ätherisches Melissenöl aufgrund seiner beruhigenden Wirkung als Riechstoff (Duftlampe), Badezusatz oder Massageöl verwendet.


Kosmetik:

In der Kosmetik wird das ätherische Melissenöl aufgrund seines recht hohen Preises relativ selten eingesetzt. Die hauptsächliche Verwendung liegt im medizinischen Bereich. Ätherisches Melissenöl eignet sich sehr gut für Mischungen mit Grapefruit, Kamille (blau), Lavendel, Myrthe, Neroli, Rose, Rosengeranie, Rosenholz, Teebaum und Ylang-Ylang.


Weitere Informationen zum Bio Melissenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Melissenöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Melissenöl

Sesamöl raffiniert

Sesamöl raffiniert, Sesamsamenöl raffiniert

Kalt gepresst, raffiniert

 

sesame-seeds-sesam

 
Sesamöl raffiniert in anderen Sprachen:

Sesamöl raffiniert, sesame oil refined, Huile de sésame raffinée, Olio di sesamo raffinato, Aceite de sésamo refinado, Кунжутное масло очищено.

 
Inhaltsstoffe (INCI):

SESAMUM INDICUM SEED OIL
CAS: 8008-74-0
EINECS: 232-370-6

 
Der Sesam:

Sesamum orientale gehört zu den ältesten Ölpflanzen und wird schon seit Jahrtausenden kultiviert. Sie stammt ursprünglich aus dem tropischen Afrika. Heutzutage wird Sesam hauptsächlich in Indien, China, Sudan, Ägypten, der ehemaligen Sowjetunion und Mexiko angebaut. Der Sesam gedeiht auf unterschiedlichen Böden. Trockenheit verträgt Sesam allgemein gut, höhere Erträge sind allerdings mit Bewässerung möglich. Sesam ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Höhe von 10 bis 120 cm. Die Blätter sind oft sehr unterschiedlich, von länglich-eiförmig und ganzrandig, bis 3-5 lappig mit gezähntem Rand. Die kurzgestielten Blüten sind weiß oder rötlich und stehen meist einzeln in den oberen Blattachseln. Die Frucht ist eine bräunliche Kapsel mit einer Länge von 2-3 cm und einer Breite von 0,5-1 cm, ist meist zweifächrig und enthält 80-100 Samen, die gelblichweiß, rötlich, bräunlich oder schwarz gefärbt sind.

 
Wie wird Sesamöl raffiniert hergestellt?

Die Ernte der Samen erfolgt normalerweise von Hand, da die Samen sehr ungleichmäßig reifen. Die Kapseln werden daher vor der Vollreife geschnitten und getrocknet. Anschließend werden die Samen herausgeschüttelt. Die ungeschälten Sesamsamen werden von Verunreinigungen befreit, getrocknet und zur besseren Abtrennung des Öles mit Dampf konditioniert. Anschließend erfolgt die Ölgewinnung mittels Pressen.

 

Danach wir das Öl raffiniert. Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säurezahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Öls als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser raffiniertes Öl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 
Relative Zusammensetzung von Sesamöl raffiniert:
Sesamöl raffiniert
 
Sesamöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
In der Pharmazie dient Sesamöl raffiniert als Lösungsmittel und Trägerstoff für Arzneistoffe, vor allem zur Herstellung öliger Injektionslösungen und Injektionssuspensionen für Steroide. In Pflastern und Salben kann es außerdem als Ersatz für Olivenöl verwendet werden. In der Volksmedizin wird es gern als Einreibung und Massageöl genutzt.

 

In der Industrie:
Sesamöl raffiniert kommt in der Backindustrie und bei der Margarineherstellung zum Einsatz. Ebenfalls verwendet wird das Öl in der Parfum- und Kosmetikindustrie. Es bildet die Basis der meisten Parfum- und Duftöle, da es nicht zu Ranzidität neigt und keine unangenehmen Geschmack und Geruch aufweist.

 

In der Landwirtschaft:
In der Landwirtschaft wird Sesamöl raffiniert einigen Insektenbekämpfungsmitteln sowohl als Trägerstoff als auch als synergistisch wirkende Komponente zugesetzt.

 

Weitere Verwendung:
Die Öle der zweiten und dritten Pressung der Sesamsamen werden zu Seifen und Schmierölen weiterverarbeitet.


Weitere Informationen zum Sesamöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Sesamöl, Bio Sesamöl, Bio Sesamöl raffiniert, Bio Sesamöl geröstet

Wacholderbeerenöl Bio

Bio Wacholderöl, Bio Wacholderbeerenöl, Ätherisches Bio Wacholderöl, Ätherisches Bio Wacholderbeerenöl

destilliert

 

juniperberry-wacholderbeere

 
Bio Wacholderbeerenöl in anderen Sprachen:

Bio Wacholderbeerenöl, Organic juniper berry oil, Huile de baies de genévrier organique, Olio di bacche di ginepro organico, Aceite de baya de enebro orgánico, Органическое ягодное масло можжевельника

 
Inhaltsstoffe (INCI):

JUNIPERUS COMMUNIS FRUIT OIL
EINECS: 283-268-3
CAS: 8002-68-4
CAS: 73049-62-4
CAS: 84603-69-0

 
Der Wacholder:

Der gemeine Wacholder wächst als immergrüner Strauch oder Baum und kann bis zu 10 m hoch werden. Er wächst wild vom Flachland bis in Höhen von 1600 m. Der gemeine Wacholder wächst aufrecht, locker kegel- bis säulenförmig und meist mehr-stämmig. Die bläulich-grünen, stechenden Nadeln sind ca. 1.5 cm lang und stehen zu dritt in Wirteln. Oberseits haben sie ein grünweißes Band und sind von einem schmalen grünen Randstreifen gesäumt. Der gemeine Wacholder ist zweihäusig. Die Blüte erstreckt sich über die Monate April und Mai. Die weiblichen Wacholder entwickeln schwarzblaue, bereifte Beerenzapfen, die erst im zweiten Jahr nach der Befruchtung heranreifen.

 
Wie wird Bio Wacholderbeerenöl hergestellt?

Das ätherische Bio Wacholderöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten Beeren des Wacholders (Juniperus communis) gewonnen. Daher auch der Name Wacholderbeerenöl. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten der Beeren. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.8 und 2.0%.

 

Das ätherische Bio Wacholderbeerenöl ist eine leicht beweglich, farblose bis gelblich-grüne Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, grün-krautigen, ledrigen und Gin-artigen Duft.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Wacholderbeerenöl:
Wacholderbeerenöl Bio
 
Bio Wacholderbeerenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie, Aromatherapie:
Die Inhaltsstoffe des ätherischen Bio Wacholderbeerenöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Wacholder und Bio Wacholderöl werden seit langer Zeit in der Naturheilkunde eingesetzt. Verwendet werden kann es als Inhalation, Massageöl, Einreibung oder Ölbad.

 

In der Kosmetik:
Das ätherische Bio Wacholderbeerenöl wird in kosmetischen Produkten als Parfümkomponente für frische und trockene Noten verwendet. Es findet sich auch häufig in Düften für Badezusätze sowie in Haut- und Haarpflegemitteln. Ätherisches Bio Wacholderbeerenöl dient auch als Wirk- und Duftkomponente in pharmazeutischen Produkten (Diuretica und Stomachica). Ätherisches Bio Wacholderbeerenöl eignet sich sehr gut für Mischungen mit Basilikum, Benzoe, Grapefruit, Lavendel, Muskatellersalbei, Pfefferminze, Rosmarin, Sandelholz, Zitrusfrüchte und Zypresse.

 

Weitere Informationen zum ätherischen Bio Wacholderbeerenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Wacholderbeerenöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Wacholderbeerenöl

Zedernholzöl Bio

Bio Zedernöl, Bio Zedernholzöl, Ätherisches Bio Zedernöl

destilliert

 

atlas-zeder

 
Ätherisches Bio Zedernholzöl in anderen Sprachen:

Ätherisches Bio Zedernholzöl, organic cedarwood oil, Huile de cèdre bio, Olio di cedro organico, Aceite de cedro natural, Органическое кедровое масло

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CEDRUS ATLANTICA WOOD OIL
EINECS: 295-985-9
CAS: 922101-55-3

 
Die Zeder:

Ursprüngliche Heimat der Atlas-Zeder (Cedrus atlantica) sind die Nordafrikanischen Gebirge Atlas und Rif bis in 1800 m Höhe. Die Atlas-Zeder ist ein immergrüner Baum, der bis zu 40 m hoch wachsen kann, wobei der Stamm einen Durchmesser von zwei Metern erreichen kann. Die in der Jugend locker kegelförmige Krone wird im Alter zunehmend unregelmäßig. Die Borke ist bei jungen Bäumen glatt und grau, bei älteren Exemplaren wird sie dunkelgrau bis schwarz und rissig. Die bläulich-grünen Nadeln sind zwischen 1,5 und 2,5 cm lang und 1 bis 1,2 mm breit. Etwa 10 bis 30 Nadeln stehen gebüschelt zusammen. Die Zapfen erreichen eine Länge zwischen 5 und 7 cm und einen Durchmesser von bis zu 4 cm.

 
Wie wird Bio Zedernholzöl hergestellt?

Ätherisches Bio Zedernholzöl wird durch Wasserdampfdestillation des Holzes der Atlas-Zeder  gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten des Holzes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann.

 

Ätherisches Bio Zedernholzöl ist eine leicht bewegliche, meist gelblich bis orange gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch, würzig, warm und holzig beschrieben.

 

Charakteristische Bestandteile sind Cedrol, Longifolen und das geruchsbestimmende Atlanton.

 
Bio Zedernholzöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie:
Den Inhaltsstoffen des ätherischen Bio Zedernholzöls wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Die alten Ägypter verwendeten ätherisches Bio Zedernholzöl zur Einbalsamierung ihrer Toten und später, im 19. Jahrhundert wurden die gesundheitlich relevanten Eigenschaften wieder entdeckt. Heute ist die Anwendung als Auftragung, Auflage, Einreibung, Ölbad oder Massageöl möglich.

 

In der Aromatherapie:
In der Aromatherapie wird ätherisches Bio Zedernholzöl in der Duftlampe, als Zusatz zu Massageölen oder als Ölbad genutzt.

 

In der Kosmetik:
Ätherisches Bio Zedernholzöl wird als Duftkomponente zur Erzielung holziger, warmer und frischer Nuancen in der Herstellung von Parfümen (Holz-, Ambra-, Mimosa- und Farn-Noten) verwendet. Häufig wird es zur Beduftung von Seifen oder ähnlichen Produkten verwendet. Ätherisches Bio Zedernholzöl ist ein guter Duftfixateur und eignet sich gut für Mischungen mit Basilikum, Bergamotte, Geranie, Jasmin, Lavendel, Neroli, Palmarosa, Rose, Rosmarin und Wacholder.

 

Weitere Informationen zum ätherischen Bio Zedernholzöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Zedernholzöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Zedernholzöl

Lavendelöl bulgarisch Bio

Bio Lavendelöl, ätherisches Bio Lavendelöl

destilliert, bulgarisch

 

lavendeloel-lavendar oil

 
Bio Lavendelöl bulgarisch in anderen Sprachen:

Bio Lavendelöl bulgarisch, Organic lavender oil Bulgarian, Huile de lavande bio Bulgarie, Olio di lavanda organico bulgaro, Aceite de lavanda orgánico Bulgarian, Органическое масло лаванды Болгария

 
Inhaltsstoffe (INCI):
LAVENDULA ANGUSTIFOLIA OIL
EINECS: 289-995-2
CAS: 8000-28-0
CAS: 90063-37-9
 
Der Lavendel:

Ursprüngliche Heimat des Lavendel sind die Küstenregionen des Mittelmeeres. Die Pflanze ist mehrjährig, wächst als verholzender Strauch und erreicht Wuchshöhen von bis zu 1 Meter. Die Zweige sind aufsteigend und aufrecht. Die schmalen Blätter sind zwischen 40 und 50 mm lang und graufilzig behaart. Die blauen bis violetten Blüten sind in 6 bis 10 sogenannten Scheinquirlen auf dem ährenartigen Blütenstand angeordnet. Blütezeit ist zwischen Juni und August.

 
Wie wird Bio Lavendelöl bulgarisch hergestellt?

Das ätherische Bio Lavendelöl bulgarisch wird durch Wasserdampfdestillation der frischen Blütenstände des echten Lavendels (Lavandula angustifolia) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Blüten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.8 und 1.6%.

 

Das ätherische Bio Lavendelöl bulgarisch ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frischen und blumigen Geruch.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Lavendelöl bulgarisch:
Hauptbestandteile sind Linalool und Linalylacetat. In geringerer Menge sind auch Ocimen-Isomere, Terpinen-4-ol und Limonen enthalten.

Lavendelöl bulgarisch Bio

 
Lavendelöl bulgarisch und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie, Aromatherapie:
Die Inhaltsstoffe des ätherischen Bio Lavendelöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Es wird gern als Einreibung, Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe verwendet. Lavendelöl ist insbesondere in Frankreich und England seit sehr langer Zeit eine Art Volksheilmittel.

 

In der Kosmetik:
In der Kosmetik wird das ätherische Bio Lavendelöl vor allem zur Herstellung von Eau de Colognes (Lavendelwasser), Rasierwasser, Badezusätzen und als Seifenduft eingesetzt. Es ist zudem in vielen weiteren Kosmetikartikel enthalten. Ätherisches Bio Lavendelöl eignet sich gut für Mischungen mit Cistrose, Eichenmoos, Fichtennadel, Geranie, Kiefernadel, Muskatellersalbei, Nelke, Patchouli, Rosmarin, Vetiver, Zedernholz und Zitrusölen.

 

In der Küche:
Ätherisches Bio Lavendelöl wird im Allgemeinen nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet. Die Nahrungsmittelindustrie nutzt es allerdings als Aromastoff. Die jungen Blätter und Blüten der Pflanze werden in der mediterranen Küche zum Würzen von Fleisch, Fischgerichten und Süßspeisen eingesetzt.

 

Weitere Informationen zum ätherischen Bio Lavendelöl bulgarisch entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Lavendelöl bulgarisch kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Lavendelöl bulgarisch

Teebaumöl Bio

Bio Teebaumöl, Ätherisches Bio Öl

destilliert

 

teatree-teebaum

 
Bio Teebaumöl in anderen Sprachen:
Bio Teebaumöl, Organic tea tree oil, Huile d'arbre à thé bio, Olio organico dell'albero di tè, Aceite de árbol de té orgánico, Органическое масло чайного дерева
 
Inhaltsstoffe (INCI):

MELALEUCA ALTERNIFOLIA LEAF OIL
EINECS: 285-377-1
CAS: 85085-48-9, CAS: 8022-72-8, CAS: 68647-73-4

 
Der Teebaum:

Der Australische Teebaum (Melaleuca alternifolia) kommt ursprünglich aus den Australischen Bundesstaaten New South Wales und Queensland. Er wächst als immergrüner Baum oder Strauch und kann bis zu 10 m hoch werden. Er ist sehr schnellwüchsig. Der Stamm hat eine papierähnliche, weiße Borke. Die Laubblätter sind zwischen 1 und 3,5 cm lang, gegenständig angeordnet, lanzettlich und gerade bis sichelförmig. Die weißen, vielblütigen, 3 bis 5 cm langen Blütenstände erscheinen im Frühjahr. Der Australische Teebaum entwickelt kleine, zylindrische Kapselfrüchte.

 
Wie wird Bio Teebaumöl hergestellt?

Ätherisches Bio Teebaumöl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweigspitzen des Teebaumes gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt etwa 6.0%.

 

Das ätherische Bio Teebaumöl ist eine leicht bewegliche, gelbliche Flüssigkeit. Es hat einen krautig-frischen und eukalyptusartigen Geruch.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Teebaumöl:

Teebaumöl Bio

 
Bio Teebaumöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie:
Die Inhaltsstoffe des ätherischen Bio Teebaumöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Bio Teebaumöl ist eines der am besten untersuchten ätherischen Öle, mit weltweit über 200 Studien. In seiner Heimat Australien wird das ätherische Bio Teebaumöl seit Jahrhunderten von den Aborigines eingesetzt. Der Name Teebaum geht auf Kapitän James Cook zurück, der beobachtete, wie die Aborigines aus den Blättern bestimmter Bäume einen wässrigen Auszuge (Tee) herstellten. Es kann als Einreibung, Ölbad oder Massageöl eingesetzt werden.

 

In der Aromatherapie:
Ätherisches Bio Teebaumöl wird in der Aromatherapie als Ölbad, Massageöl oder zum Einatmen angewandt werden.

 

Anwendung in der Kosmetik:
Das ätherische Bio Teebaumöl wird in kosmetischen Produkten eher selten als Inhaltsstoff eingesetzt. Es findet begrenzt Verwendung als Duftstoff in erdigen Duftnoten. Wichtiger ist seine Anwendung als Wirkstoff in Shampoos, Cremes, Lotionen, Seifen und Badezusätzen. Ätherisches Bio Teebaumöl eignet sich sehr gut für Mischungen mit Bergamotte, Eichenmoos, Kiefernadel, Lavendel, Majoran, Mandarine, Muskat, Muskatellersalbei, Nelke, Palmarosa, Rose, Rosengeranie, Rosmarin, Sandelholz, Thymian und Ylang-Ylang.

 

Weitere Informationen zum ätherischen Bio Teebaumöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Teebaumöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Teebaumöl

Haselnussöl raffiniert

Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetikanwendungen, Tierbedarf, Pharmazie

raffiniert

 

haselnuss-hazelnut

 
Haselnussöl raffiniert in anderen Sprachen:

Haselnussöl raffiniert, hazelnut oil refined, Huile de noisette raffinée, Αποξηραμένο λάδι φουντουκιού, Olio di nocciole raffinato, Óleo de avelã refinado, Масло из фундука очищено, Refinado aceite de avellana

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CORYLUS AVELLANA SEED OIL
CAS: 84012-21-5, 185630-72-2
EINECS: 281-667-7

 
Der Haselnussstrauch:

Der in Europa bis nach Kleinasien weit verbreitete Haselnussstrauch wurde schon in frühester Zeit wegen seiner ölhaltigen Samen kultiviert und dient als Nahrungsmittel. Die Haselnuss ist die einzige Nuss, deren Ursprung in Europa liegt. Der Haselnussstrauch blüht im Winter und fruchtet im folgenden Herbst. Die Blüten sind gelb, grün bis rot. Die Nüsse sind braun. Der Strauch hat eine rötlich-graue, glänzende Rinde. Die Blätter sind von ovaler, rundlicher bis herzförmiger Form.

 
Wie wird Haselnussöl raffiniert hergestellt?

In der Regel wird nach dem Auslegen von Tüchern durch Schütteln geerntet. Anschließend wird die Ernte an einem luftigen, feuchtigkeitsarmen Ort getrocknet. Dann werden die Haselnüsse von der Schale befreit und schließlich gepresst.

 

Anschließend wird das Öl raffiniert. Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säurezahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Haselnussöls raffiniert als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser Haselnussöl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 

Das raffinierte Haselnussöl ist eine hellgelbe Flüssigkeit mit neutralem Geruch und Geschmack.

 
Relative Zusammensetzung von Haselnussöl raffiniert:
Haselnussöl raffiniert
 
Haselnussöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Kosmetik:

Haselnussöl raffiniert wird in der Aromapflege gern als Basisöl verwendet. Es ist in Hautpflegepräparaten wie Cremes, Massageölen und Lippenstiften enthalten.

 

Weitere Informationen zum Haselnussöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Haselnussöl raffiniert kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Haselnussöl, Bio Haselnussöl raffiniert

Arganöl (Argansamenöl) raffiniert

Arganöl raffiniert, Argansamenöl raffiniert, Argankernöl  raffiniert

raffiniert


Arganöl raffiniert in anderen Sprachen:

Argan oil refined, Argan seed oil refined Huile d'argan raffinée, Αραγονικό έλαιο εξευγενισμένο, Olio di argan raffinato, Argan oljeraffinert, Óleo de argan refinado, Аргановое масло, Argan oljeraffinerade, Aceite de argán refinado

 
Inhaltsstoffe (INCI):

ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL
EINECS: 223747-87-3

 
Der Arganbaum:

Der Arganbaum (Ardjanbaum, Eisenholzbaum) gehört zu den Sapotaceae Gewächsen und ist ein langsam wachsender stacheliger Strauch oder Baum (je nach Alter), der in Süd-West Marokko zwischen Agadir und Essaouira heimisch ist. Der Arganbaum wird 7–10 Meter hoch, kann einen Umfang von bis zu 15 Metern und ein Alter von 125–150 Jahren erreichen. Sein Stamm ist oft knorrig und verkrümmt. Ab einem Alter von 5 Jahren beginnt der Baum Früchte zu tragen. Die Früchte sind rund bis oval und haben ein grünes, fleischiges Aussehen ähnlich einer Olive. Im Reifezustand sind die Früchte leuchtend gelb. Jede Frucht enthält 1 bis 3 ovale, glatte, braune Kerne, die bis zu 2 cm lang sind. Innerhalb des Kerns befindet sich der ölreiche Samen.

 
Wie wird Arganöl raffiniert hergestellt?

Zur Ölgewinnung werden typischerweise die heruntergefallenen Früchte verwendet, die von Juni bis September aufgelesen werden. Eine andere Form der Ernte gestaltet sich besonders schwierig, da der Baum wegen seines spröden Holzes nicht geschüttelt werden kann und ein dichtes Dornengeflecht die Handlese verhindert. Die Samen enthalten 30%–55% fettes Öl . Vor der Ölgewinnung müssen die Früchte entkernt, die Kerne mit Steinen gespalten und der Samen entnommen und getrocknet werden.

 

Beim handgepressten Arganöl werden die Samen zu einem braunen Teig zerrieben. Dieser wird geknetet und mit Wasser verrührt, bis eine Wasser–Öl Emulsion entsteht. Durch Kneten der Emulsion trennt sich das Öl vom Wasser und wird abdekantiert. Es bedarf bis zu 10 Stunden harter Arbeit, um mit dieser Methode 1 Liter Öl zu gewinnen. Zudem ist die Ausbeute eher gering. Das Öl hat durch den relativ hohen Anteil an Restwasser eine geringe Haltbarkeit und ist hygienisch meist nicht einwandfrei.

 

Beim maschinell gepressten Arganöl werden die Samen mit einer Ölmühle unter starkem Druck gepresst. Die Zufuhr von Wasser entfällt ganz. Die Ölausbeute ist höher und die Gewinnung geschieht schneller (2 Liter pro Stunde) und das Öl ist haltbarer. Zudem können wichtige Hygienevorschriften (z. B. HACCP) eingehalten werden. Das maschinell gepresste Arganöl beinhaltet weniger Säure und ist so bekömmlicher. Danach wird das Öl raffiniert.

 

Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säure-zahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Argansamenöls raffiniert als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser Argansamenöl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 

Unser Argansamenöl raffiniert wird maschinell hergestellt.

 
Relative Zusammensetzung von Arganöl raffiniert:
argan ungeröstet raff
 
Arganöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arganöl (Argansamenöl) raffiniert wird gern Grundstoff für Kosmetika und medizinische Hautpflege in der Kosmetik- und Pharmaindustrie eingesetzt. Das Öl ist eine gute Grundlage für Salben, Cremes und Lotionen. Ebenso kommt es vermehrt in Reinigungsprodukten wie z. B. Seifen, Flüssigseifen, Shampoos und Haarspülungen zum Einsatz. Ebenso kommt es als Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz.

 

Weitere Informationen zum Arganöl (Argansamenöl) raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Arganöl raffiniert kaufen

Candelillawachs Bio raffiniert

Bio Candelillawachs, Bio Candellinawachs, E902

raffiniert

 
Bio Candelillawachs raffiniert in anderen Sprachen:

organic candelilla wax refined, Cire candelilla organique raffinée, Οργανικό κηρό candelilla εξευγενισμένο, Cera candelilla organica raffinata, Cera de candelila orgânica refinada, Органический воск из канделилы очищенный, Organisk candelillavax raffinerad, Cera de candelilla orgánica refinada

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CANDELILLA CERA
CAS: 8006-44-8
EINECS/ELINCS: 232-347-0

 
Die Candelillapflanze:

Die Pflanzenwurzeln sind relativ klein. Jedoch kann eine Pflanze von mittlerer Größe mehr als 100 Stängel mit graugrüner Farbe entwickeln. Diese sind 30-60 cm lang, 0,1 bis 1,0 cm im Durchmesser und bilden Büsche von ca. 90 cm Durchmesser. Die Candelillapflanze hat im Kampf gegen die Sonne und Austrocknung eine ganz besondere Strategie entwickelt: Sie überzieht ihre Äste und Blätter mit einer harten Wachsschicht, die sie gegen die ausdörrenden Strahlen und gegen Verdunstung schützt.

 
Wie wird Bio Candelillawachs raffiniert hergestellt?
Bio Candelillawachs ist ein Wachs, das aus den Blättern und Stängeln der Candelillapflanze gewonnen wird. Die Pflanzenteile werden in Wasser gekocht, wobei das Wachs an die Oberfläche steigt. Nach dem Abschöpfen wird das Rohwachs in mehreren Schritten gereinigt. Schritte des Raffinationsverfahrens: Schmelzen, Filtrieren, Bleichen, Prillen (Verfahren zur Herstellung körniger Stoffe), Verpacken.
 
Bio Candelillawachs raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Lebensmittelindustrie:

Bio Candelillawachs raffiniert wird in der Lebensmittelindustrie gern anstatt des deutlich teureren Bienenwachses oder des Carnaubawachses als Überzugsmittel verwendet. In der EU ist es als Le-bensmittelzusatzstoff unter der Nummer E902 ohne Höchstmengenbeschränkung für bestimmte Produkte – auch „Bio“-Produkte – zugelassen. Die Lebensmittelindustrie ummantelt mit diesem vielseitigen raffinierten Wachs zum Beispiel Gummibärchen, Nüsse, Kaffeebohnen, Schokolade, damit sie nicht kleben. Zitrusfrüchte, Äpfel, Melonen oder Birnen bleiben unter der Wachsschicht länger frisch. Sie werden dann als „gewachst“ bezeichnet.

 

Kosmetik:

Ebenso wie als Lebensmittelzusatz hat raffiniertes Bio Candelillawachs auch in der Kosmetikherstellung Unbedenklichkeitsstatus. Candelillawachs soll damit eine gute Zutat für Kosmetika, besonders Lippen- und Pflegestifte. Auch in Cremes und Emulsionen, die der Hand- und Fußpflege dienen, ist das Wachs enthalten.

 

Pharmazeutische Industrie:

Bio Candelillawachs raffiniert wird in der pharmazeutischen Industrie als Verglasungs- und Bindemittel verwendet. Bindemittel werden zu Tablettenformulierungen hinzugefügt, um eine kompakte Tablettenmasse zu bilden.

 

Andere Verwendungen:

Präzisionsgießerei- und Formenbauindustrie
Kartonbeschichtung
Buntstifte
Farben
Kerzenleuchter
Schmierstoffe
Papierbeschichtung
Korrosionsschutz
Obstbeschichtungen
Abdichtungen
Feuerwerk


Weitere Informationen zum Bio Candelillawachs raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Candelillawachs raffiniert kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Candelillawachs raffiniert

Hanfsamenöl raffiniert

Synonyme / Sprachen:
Hanfsamenöl raffiniert, hemp seed oil refined, l'huile de graines de chanvre raffiné, olio di semi di canapa raffinato, семян конопли рафинированное, ulei rafinat din semințe de cânepă

 

Inhaltsstoffe (INCI):
CANNABIS SATIVA SEED OIL, CAS: 89958-21-4, EINECS: 289-644-3
 
Beschreibung:
Das Ursprungsgebiet dieser robusten und widerstandsfähigen Pflanze liegt in Zentralasien. Heute wird sie überall auf der Welt angebaut. Hanf ist eine einjährige Nutzpflanze die bis zu 7 m groß werden kann. Der Hanf ist eine zweihäusige Pflanze mit langen, lanzettartigen Blättern. Die Blüten sind beim weiblichen Hanf auf dem Blattstängel angesiedelt. Beim männlichen Hanf auf der Blattspitze. Die Kerne bestehen aus einer spröden Schale und einem grünen Samen.
 
Anwendungen:

Die positiven Effekte des Hanfsamenöls auf die Gesundheit, beispielsweise gegen zu hohe Cholesterinwerte oder Arteriosklerose, sind durch seinen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren begründet. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren beeinflussen die Zellmembranen und erhöhen damit beispielsweise die Elastizität der Blutgefäße. Einer der wichtigsten Bestandteile des Hanfsamenöls sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Alpha-Linolensäure und die seltene Gamma-Linolensäure. Die Gamma-Linolensäure ist eine Omega 6 Fettsäure. Omega 6 Fettsäuren sind eher selten in Ölen und Fetten enthalten. Man findet sie in der Muttermilch, im Nachtkerzenöl, Cassiakernöl und Borretschöl. Gamma-Linolensäure reiche Öle sind sowohl äußerlich als auch innerlich gegen Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Psoriasis anwendbar. Sie wirken entzündungshemmend bei rheumatischen Erkrankungen. Außerdem verringert der regelmäßige Konsum von Hanfsamenöl das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen. Hanfsamenöl wirkt krampflösend bei epileptischen Anfällen, multipler Sklerose und chronischen Schmerzzuständen. Zudem besitzt das Öl einen positiven Einfluss auf das generelle Wohlbefinden von Krebs- und Aids-Patienten.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Schwarzkümmelöl IN (Indien)

Synonyme / Sprachen:
Schwarzkümmelsamenöl, Schwarzkümmelkernöl, Black cumin seed oil, Nigella oil, Czarny olej z nasion, Černý olej, Črna semen, Fekete mag olaj, Чорнае алей.
 
Inhaltsstoffe (INCI):
NIGELLA SATIVA SEED OIL; CAS: 90064-32-7; EINECS: 290-094-1
 
Beschreibung:

Der Schwarzkümmel stammt typischerweise aus Südeuropa, dem Mittelmeerraum, Nordafrika und Kleinasien, wo die Samen schon früh als Gewürz und in der Heilkunde verwendet wurden.

Unser Schwarzkümmelöl wird aus indischen Schwarzkümmelsamen per Kaltpressung gewonnen. Unser Schwarzkümmelöl erfährt neben einer Filtration keine weitere Behandlung, weswegen es das Prädikat "nativ" durchaus verdient. Unser Schwarzkümmelöl hat eine mittelgrüne, menachmal estwas dunkelgrüne Farbe, einen pfeffrigen, würzigen, kräuter- bis kümmelähnlichen Geruch und einen intensiv kümmelartigen Geschmack, mit einer leichten Schärfe. Unser Schwarzkümmelöl verfügt nicht nur über einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, es beinhaltet auch eine Vielzahl von Vitaminen (Vitamin E (ca. 550 Microgramm/Gramm), K1 und Beta-Carotin), diversen Aminosäuren und den sehr wirkungsvollen Stoff Thymochinon (ca. 6 Micromol/Gramm). Unser Schwarzkümmelöl beinhaltet ca. 14% gesättigte, ca. 22% einfach ungesättigte und ca. 55% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die Verteilung der Omega-Fettsäuren ist wie folgt: ca. 1% Omega 3 Fettsäuren, ca. 60% Omega 6 Fettsäuren und ca. 28% Omega 9 Fettsäuren.

Anwendungen:
In erster Linie ist Schwarzkümmelöl (Aufgrund seiner Wirksamkeit) als ein Nahrungsergänzungsmittel anzusehen. Allerdings hat Schwarzkümmelöl auch einen unvergleichlichen, sehr intensiv würzigen Geschmack. Sie kennen den Geschmack des Schwarzkümmels vielleicht vom türkischen Fladenbrot, dass manche Bäckereien nicht mit Sesamsamen, sondern mit einem schwarzen, kümmelähnlichem Samen - dem Schwarzkümmelsamen - würzen. Wenn Ihnen der Geschmack zusagt, so werden Sie auch den Geschmack unseres Schwarzkümmelöls lieben. Unser Schwarzkümmelöl ist sowohl für die warme als auch für die kalte Küche geeignet.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Aprikosenöl raffiniert

Aprikosenöl raffiniert, Aprikosensamenöl raffiniert, Marillenöl raffiniert

Kalt gepresst, raffiniert

 

Aprikosen-apricot

 
Aprikosenöl raffiniert in anderen Sprachen:

Aprikosenöl raffiniert, Marillenöl raffiniert, Apricot oil refined, L'huile d'abricot affinée, Olio di albicocca raffinato, Aceite de albaricoque refinado, Aprikosolja raffinerad, Óleo de damasco refinado, Aprikoosiöljy puhdistettu, Абрикосовое масло рафинированное

 
Inhaltsstoffe (INCI):

PRUNUS ARMENIACA KERNEL OIL
CAS: 68650-44-2 / 72869-69-3
EINECS: 272-046-1

 
Die Aprikose:

Der Ursprung des Aprikosenbaumes bzw. des Marillenbaumes, wie die österreichische Bezeichnung lautet, liegt wahrscheinlich in der Mandschurei im heutigen China. Von dort aus eroberte die Pflanze die gesamte westliche und südliche Welt. Der Aprikosenbaum ist 3 bis 4 m hoch und hat kahle, rundliche, grün-rot glänzende Äste und Zweige. Die Blätter haben einen 2 bis 3 cm langen Stiel, der drüsenähnliche Verdickungen aufweist, und sind ca. 10 cm lang, ca. 7 cm breit, oval, zugespitzt, am Stiel herzförmig gekerbt, mit gezackten Rändern, beidsei-tig kahl mit glänzender Oberseite. Die Blüten wachsen einzeln oder paarweise auf den Stielen. Die Aprikose ist rund, manchmal mit platter Ober- und Unterseite, wird 4 bis 8 cm groß, ist hellgelb bis orangerot, mit einer Längsfurche versehen und samtig behaart. Der Aprikosenkern ist steinhart, glatt, oval, wird bis zu 3 cm lang und lässt sich gut vom Fruchtfleisch ablösen, was ihn vom Pfirsichkern un-terscheidet. Der Samen schmeckt süß, manchmal bitter und marzipanartig.

 
Wie wird Aprikosenöl raffiniert hergestellt?

Zur Ölgewinnung werden ausschließlich die Samen der Kerne reifer Früchte verwendet, die ca. 13% Öl enthalten. Zuerst wird das Fruchtfleisch entfernt, die Kerne gewaschen und gespalten. Danach wird der Samen von der harten Kernschale getrennt und getrocknet. Die Ölgewinnung geschieht durch kalte Pressung der Samen und anschließender Filtration. Danach wird das Öl raffiniert um unerwünschte Begleitstoffe abzutrennen und es länger haltbar zu machen.


Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säure-zahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Öls als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser raffiniertes Öl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 
Relative Zusammensetzung von Aprikosenöl raffiniert:
Aprikosensamenoel DE
 
Aprikosenöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:
Die Anwendungen von Aprikosenöl (Aprikosensamenöl) in der Pharmazie und Medizin sind vielfältig. Aufgrund seines relativ hohen Gehalts an Pangamsäure wird es in einigen Rezepturen verwendet.

 

In der Kostmetik:
Öl- und Linolsäure sind die hauptsächlichen Bestandteile des Fettsäurespektrums von Aprikosenöl (Aprikosensamenöl). Aufgrund dessen, und aufgrund seiner mild hautpflegenden, wenig fettenden Eigenschaften, seines guten Verteilungsvermögens auf der Haut und seiner besonderen Eigenschaft schnell in die Haut einzuziehen, ist es eine sehr gute Grundlage für Cremes, Lotionen und Salben. Zu finden ist es in Anticellulitepräparaten, Fußcremes, Antischuppenshampoos, Antifaltenpräparaten, Sonnenpflegeprodukten, Babypflegeprodukten und Massageölen.

 

In der Küche:
Aprikosenöl findet in der Backwarenindustrie, aufgrund seines marzipanähnlichen Geschmacks und des Fehlens von giftigem Amygdalin, immer öfter Anwendung. Zudem verändert es weder die Konsistenz, noch die Farbe der Backwaren, was den Arbeitsprozessen zugutekommt, denn die Rezepturen müssen, wenn überhaupt, nur geringfügig verändert werden. Ebenso findet es als Speise- und Würzöl Anwendung.


Weitere Informationen zum Aprikosenöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Aprikosenöl, Bio Aprikosenöl, Bio Aprikosenöl raffiniert

Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) chilenisch

Hagebuttenöl, Hagebuttenkernöl, Wildrosenöl

kalt gepresst, chilenisch

Hagebuttenöl Bio raffiniert (Hagebuttenkernöl Bio raffiniert)
 
Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) in anderen Sprachen:

rosehip seed oil, Huile de graines de Rose musquée, Aceite de semilla de rosa mosqueta, Olio di semi di rosa canina, Шиповник масло Линолевая

 
Inhaltsstoffe (INCI):

ROSA MOSCHATA SEED OIL

 
Die Hagebutte, auch bekannt als Wildrose:

Der Hagebuttenstrauch ist ein hoher Strauch mit überhängendem Geäst und sichelförmigen Stacheln. Er liebt montanes Klima und ist in Hecken, Büschen und lichten Wäldern zu finden. Die roten, rund bis oval und innen behaarten Hagebutten sind nur die fleischigen Fruchtbehälter. Die eigentlichen Hagebuttenfrüchte sind die kantigen, hellen und steinharten Nüsschen, die sich in den Hagebutten befinden.

 
Wie wird Hagebuttenöl hergestellt?

Das Öl wird durch Kaltpressung der Hagebuttenkerne gewonnen. Daher nennen wir es auch Hagebuttenkernöl, um zu verdeutlichen aus welchem Teil der Pflanze das Öl hergestellt wird. Nach dem Pressen wird das Öl filtriert. Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) ist ein gelbes bis rotes Öl, mit süß-saurem, nussig-fruchtigem Geruch und arteigenem Geschmack.

 

Wir stellen Hagebuttenkernöl selbst her und verwenden dafür das Verfahren der Kaltpressung. Das heißt, es wird während des Pressverfahrens nicht zusätzlich erhitzt. Wegen der harten Hagebuttenkerne kommt es zu einem nicht unerheblichen Temperaturanstieg am Presskopf. Das Hagebuttenkernöl ist davon allerdings nicht betroffen, weil dieses bereits vorher durch den sogenannten Seiher austritt. Deswegen können wir unser Hagebuttenkernöl mit dem Attribut CP = cold pressed = kalt gepresst versehen.

 
Relative Zusammensetzung von Hagebuttenkernöl:

Aufgrund seines hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wird das Hagebuttenkernöl schnell ranzig. Es wird deswegen in der Regel durch Zugabe von Antioxidantien wie Rosmarin Extrakt oder Vitamin E (E306) stabilisiert. Wir verzichten allerdings auf die Zugabe von Antioxidantien oder anderen Konservierungsmitteln und sorgen für die Frische unseres Hagebuttenöls (Hagebuttenkernöls) mit auftragsnahem Pressen, sowie dem Abfüllen und Lagern unter Stickstoffmantel. 

 

Unser chilenisches Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) stammt aus den Samen der Rosa Moschata, die nicht mit den Samen der Rosa Canina oder der Rosa Rubiginosa verwechselt werden dürfen, denn diese weisen eine geringfügig andere chemische Zusammensetzung auf.

 

Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl)

 
Hagebuttenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:

Aufgrund des hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren, Ölsäure-, Linolsäure- und Linolensäure, Eisen, Carotin und der enthaltenen Antioxidantien wird Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) gern für medizinische Zwecke eingesetzt.

 

In der Kosmetik:

In der Kosmetik soll Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) aufgrund der enthaltenen Transretinolsäure gerne als Inhaltsstoff in Salben und Cremes eingesetzt werden.

 

In der Küche:

Kulinarische Anwendungen des Hagebuttenkernöls sind nicht bekannt. Allerdings lassen die Qualität unseres Hagebuttenöls (Hagebuttenkernöls) bzw. die uns vorliegenden Analyseergebnisse durchaus annehmen, dass unser Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) für den menschlichen Verzehr geeignet sei. Zur Vermarktung als Lebensmittel muss Hagebuttenkernöl, unserem Verständnis der gesetzlichen Vorgaben zufolge, eine Novel Foods Notifizierungs- oder Genehmigungsverfahren durchlaufen, weswegen wir es zu diesem Zeitpunkt nicht als Lebensmittel vermarkten wollen.


Weitere Informationen zum Hagebuttenkernöl (Hagebuttenkernöl / Wildrosenöl / Rosa Moschata Samenöl) entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Hagebuttenöl chilenisch kaufen

Hagebuttenöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert)

Hagebuttenöl raffiniert, Hagebuttenkernöl raffiniert, Wildrosenöl raffiniert

Kalt gepresst, raffiniert, europäisch

 Hagebuttenöl Bio raffiniert (Hagebuttenkernöl Bio raffiniert)

Hagebuttenöl raffiniert in anderen Sprachen:

rosehip seed oil refined, L'huile de graine de rose musquée affinée, Aceite de semillas de rosa mosqueta refinado, Olio raffinato semi di rosa canina, Шиповник масло рафинированное

 
Inhaltsstoffe (INCI):
ROSA CANINA SEED EXTRACT
CAS: 84696-47-9
EINECS: 283-652-0
 
Die Hagebutte, auch bekannt als Wildrose:

Der Hagebuttenstrauch ist ein hoher Strauch mit überhängendem Geäst und sichelförmigen Stacheln. Er liebt montanes Klima und ist in Hecken, Büschen und lichten Wäldern zu finden. Die roten, rund bis oval und innen behaarten Hagebutten sind nur die fleischigen Fruchtbehälter. Die eigentlichen Hagebuttenfrüchte sind die kantigen, hellen und steinharten Nüsschen, die sich in den Hagebutten befinden.

 
Wie wird Hagebuttenöl raffiniert hergestellt?

Es wird durch Kaltpressung der Hagebuttenkerne gewonnen. Danach wird es raffiniert. Daher nennen wir es auch Hagebuttenkernöl raffiniert, um zu verdeutlichen aus welchem Teil der Pflanze das Öl hergestellt wird. Raffiniertes Hagebuttenöl ist nahezu farblos und geschmacksneutral.


Raffinieren bedeutet: Nach dem Pressen werden aus dem Öl Pigmente, Geruchs-, Geschmacks- und Bitterstoffe herausgezogen. Im Einzelnen bedeutet das: Entschleimung, Neutralisation, Bleichung, Desodorierung. Dadurch wird das Öl haltbarer und im Geschmack neutraler.

 

Wir stellen Hagebuttenkernöl selbst her und verwenden dafür das Verfahren der Kaltpressung. Das heißt, es wird während des Pressverfahrens nicht zusätzlich erhitzt. Wegen der harten Hagebuttenkerne kommt es zu einem nicht unerheblichen Temperaturanstieg am Presskopf. Das Hagebuttenkernöl ist davon allerdings nicht betroffen, weil dieses bereits vorher durch den sogenannten Seiher austritt. Deswegen können wir unser Hagebuttenkernöl mit dem Attribut CP = cold pressed = kalt gepresst versehen. Danach wird das Hagebuttenöl (Hagebuttenkernöl) raffiniert, weswegen wir es mit dem Attribut R = raffiniert = refined versehen können.

 
Relative Zusammensetzung von Hagebuttenkernöl raffiniert:

Aufgrund seines hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wird das Hagebuttenkernöl schnell ranzig. Es wird deswegen in der Regel durch Zugabe von Antioxidantien wie Rosmarin Extrakt oder Vitamin E (E306) stabilisiert. Wir verzichten allerdings auf die Zugabe von Antioxidantien oder anderen Konservierungsmitteln und sorgen für die Frische unseres Hagebuttenöls raffiniert (Hagebuttenkernöls raffiniert) mit auftragsnahem Pressen, Raffination, sowie dem Abfüllen und Lagern unter Stickstoffmantel. 

 

Unser Hagebuttenöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert) stammt aus den Samen der europäischen Rosa Canina, die nicht mit den Samen der chilenischen Rosa Moschata oder der chilenischen Rosa Rubiginosa verwechselt werden dürfen, denn diese weisen eine geringfügig andere chemische Zusammensetzung auf.

 

rosehip R graphic DE

 


Hagebuttenöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:

Aufgrund des hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren, Ölsäure-, Linolsäure- und Linolensäure, Eisen, Carotin und der enthaltenen Antioxidantien wird Hagebuttenöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert) gern für medizinische Zwecke eingesetzt.

 

In der Kosmetik:

In der Kosmetik soll Hagebuttenöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert) aufgrund der enthaltenen Transretinolsäure gerne als Inhaltsstoff in Salben und Cremes eingesetzt werden.

 

In der Küche:

Kulinarische Anwendungen des Hagebuttenkernöls raffiniert sind nicht bekannt. Allerdings lassen die Qualität unseres Hagebuttenöls raffiniert (Hagebuttenkernöls raffiniert) bzw. die uns vorliegenden Analyseergebnisse durchaus annehmen, dass unser Hagebuttenöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert) für den menschlichen Verzehr geeignet sei. Zur Vermarktung als Lebensmittel muss Hagebuttenkernöl raffiniert, unserem Verständnis der gesetzlichen Vorgaben zufolge, eine Novel Foods Notifizierungs- oder Genehmigungsverfahren durchlaufen, weswegen wir es zu diesem Zeitpunkt nicht als Lebensmittel vermarkten wollen.


Weitere Informationen zum Hagebuttenkernöl raffiniert (Hagebuttenkernöl raffiniert / Wildrosenöl raffiniert / Rosa Moschata Samenöl raffiniert) entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Hagebuttenöl raffiniert kaufen

 Hagebuttenöl raffiniert

Hagebuttenöl raffiniert, Hagebuttenkernöl raffiniert, Wildrosenöl raffiniert

Kalt gepresst, raffiniert

 

Hagebuttenöl raffiniert in anderen Sprachen

rosehip seed oil refined, L'huile de graine de rose musquée affinée, Aceite de semillas de rosa mosqueta refinado, Olio raffinato semi di rosa canina, Шиповник масло рафинированное

Inhaltsstoffe (INCI)

ROSA CANINA SEED OIL

CAS: 84696-47-9

CAS: 84603-93-0

EINECS: 283-652-0

 

 

Die Hagebutte, auch bekannt als Wildrose

Der Hagebuttenstrauch ist ein hoher Strauch mit überhängendem Geäst und sichelförmigen Stacheln. Er liebt montanes Klima und ist in Hecken, Büschen und lichten Wäldern zu finden. Die roten, rund bis oval und innen behaarten Hagebutten sind nur die fleischigen Fruchtbehälter. Die eigentlichen Hagebuttenfrüchte sind die kantigen, hellen und steinharten Nüsschen, die sich in den Hagebutten befinden.

 

 

Wie wird Hagebuttenöl raffiniert hergestellt

Es wird durch Kaltpressung der Hagebuttenkerne gewonnen. Daher nennen wir es auch Hagebuttenkernöl, um zu verdeutlichen aus welchem Teil der Pflanze das Öl hergestellt wird. Nach dem Pressen wird das Öl raffiniert, gebleicht, desodoriert und gefiltert. Raffiniertes Hagebuttenöl ist nahezu farblos und geschmacksneutral.

 

Raffinieren bedeutet: Nach dem Pressen werden aus dem Öl Pigmente, Geruchs-, Geschmacks- und Bitterstoffe herausgefiltert. Dadurch wird das Öl haltbarer und im Geschmack neutraler.

 

 

 

Zusammensetzung des Hagebuttenkernöls

 

Aufgrund seines hohen Anteils an mehrfach ungesättigten Fettsäuren wird das Hagebuttenkernöl schnell ranzig. Es wird deswegen in der Regel durch Zugabe von Antioxidantien wie Rosmarin Extrakt oder Vitamin E (E306) stabilisiert.

 

Hagebuttenöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten

 

Hautpflege

Hagebuttenöl (Wildrosenöl) wird oft zur Behandlung von trockener, schuppiger, rissiger und stumpfer Haut verwendet. Ferner wird es zur Behandlung von Ekzemen, Psoriasis, Pigmentstörungen, Narben und zur unterstützenden Behandlung bei Verbrennungen eingesetzt. Die Behandlung der Haut mit Hagebuttenkernöl gibt ihr ihre Elastizität und natürliche Tönung wieder und verhindert eine krankhafte Verdickung der obersten Hautschicht, z.B. durch Narbenbildung.

 

 

In einigen Ländern, wie z.B. den USA und Japan, wird Hagebuttenöl zur vorchirurgischen Behandlung der Haut verwendet. Zwei bis drei Wochen vor einer Operation wird das Operationsfeld regelmäßig mit dem Öl  massiert, um einer Narbenbildung vorzubeugen.

 

Wundheilung

Auch in der Zahnmedizin wird es erfolgreich eingesetzt. Es werden damit Zahnfleisch- und Mundschleimhautwunden behandelt, die durch Zahnprothesen oder andere externe Einflüsse hervorgerufen wurden. Das direkt an den Wundstellen aufgetragene Öl soll die Heilung beschleunigen können.

 

Inhaltsstoff in Salben und Cremes

In der Kosmetik wird Hagebuttenöl gerne als Inhaltsstoff in Salben und Cremes eingesetzt. Die im Öl enthaltene Transretinolsäure beschleunigt den Prozess der Hauterneuerung und sorgt durch Kollagenaufbau dafür, dass die Haut mehr Feuchtigkeit speichern kann und so vor dem Austrocknen geschützt wird.

 

 

Weitere Informationen zum Hagebuttenkernöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

 

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Olivenöl Bio raffiniert

Bio Olivenöl raffiniert, Bio Olivenfruchtöl raffiniert

Raffiniert, Tunesien

oliveoil
 
Bio Olivenöl raffiniert in anderen Sprachen:

organic olive oil refined, Økologisk olivenolie raffineret, Orgaaninen oliiviöljy puhdistettu, Huile d'olive organique raffinée, Βιολογικό ελαιόλαδο εξευγενισμένο, Olio d'oliva biologico raffinato, Organisk olivenolje raffinerte, Óleo de oliva orgânico refinado, Органическое оливковое масло рафинированное, Organisk olivolja raffinerad, Aceite de oliva refinado

 
Inhaltsstoffe (INCI):

OLEA EUROPAEA FRUIT OIL
CAS: 8001-25-0
EINECS: 232-277-0

 
Der Olivenbaum:

Olea europaea ist ein immergrüner Baum, der über 1000 Jahre alt werden kann. Er erreicht eine Höhe von 10-12 m. Typisch sind der knorrige, zerfurchte Stamm und die üppige, silbrig schimmernde Blattkrone. Die Frucht ist eine Steinfrucht mit einer dünnen Fruchthaut und sehr ölreichem Fruchtfleisch. Der Ölbaum wächst sehr langsam. Die ersten Früchte setzt er in einem Alter von etwa 10 Jahren an. Weitere zwei Jahrzehnte sind notwendig, bis die Ernten voll ergiebig werden.

 
Wie wird Bio Olivenöl raffiniert hergestellt?

Bio Olivenöl wird aus dem Fruchtfleisch der Früchte des Olivenbaumes Olea europaea durch mechanische Kaltpressung, Abtrennung von der Wasserphase und Filtration gewonnen. Das Öl wird anschließend raffiniert. Das farblose bis grün-gelbliche Öl hat einen neutralen Geschmack.

 

Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säu-rezahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Olivenöls raffiniert als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser Olivenöl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Olivenöl raffiniert:
Olivenöl tunesich R DE
 
Bio Olivenöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Pharmazie und Medizin:
In der Antike fand Bio Olivenöl als vielfältiges Therapeu-tikum Anwendung. Heute dient Bio Olivenöl zur Herstellung von Salben, Pflastern und Klistieren. Es soll auch als Arzneiträger eingesetzt werden.

 

Kosmetik:
In der pflegenden Kosmetik wird Bio Olivenöl gern als Grundlage für Hautöl, Haaröl, Cremes und Nagelpflegeprodukte eingesetzt.  

 

Technik:
Hier wird Bio Olivenöl gern zur Herstellung von Schmiermitteln und Seifen genutzt und als Brennöl.

 

Küche:
Bio Olivenöl ist ein hervorragendes Speiseöl. Es dient nicht nur dem Verfeinern von Salaten, sondern gehört zu den wenigen pflanzlichen Ölen, das auch hoch erhitzt werden kann. So kann es zum Braten, Backen und Frittieren genutzt werden.


Weitere Informationen zum Bio Olivenöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Olivenöl raffiniert kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Olivenöl extra vergine (Italien), Bio Olivenöl extra vergine (Spanien)

Arganöl (Argansamenöl) desodoriert

Arganöl desodoriert, Argansamenöl desodoriert, Argankernöl desodoriert

desodoriert


Arganöl desodoriert in anderen Sprachen:

argan oil deodorized, Arganöljy deodorized, Huile d'argan désodorisée, Αργό πετρέλαιο αποσμηθεί, Olio di argan deodorizzato, Argan olje deodorized, Óleo de argan desodorizado, Масло аргановое дезодорированное, Arganolja deodorized, Aceite de argan desodorizado

 
Inhaltsstoffe (INCI):

ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL
EINECS: 223747-87-3

 
Der Arganbaum:

Der Arganbaum (Ardjanbaum, Eisenholzbaum) gehört zu den Sapotaceae Gewächsen und ist ein langsam wachsender stacheliger Strauch oder Baum (je nach Alter), der in Süd-West Marokko zwischen Agadir und Essaouira heimisch ist. Der Arganbaum wird 7–10 Meter hoch, kann einen Umfang von bis zu 15 Metern und ein Alter von 125–150 Jahren erreichen. Sein Stamm ist oft knorrig und verkrümmt. Ab einem Alter von 5 Jahren beginnt der Baum Früchte zu tragen. Die Früchte sind rund bis oval und haben ein grünes, fleischiges Aussehen ähnlich einer Olive. Im Reifezustand sind die Früchte leuchtend gelb. Jede Frucht enthält 1 bis 3 ovale, glatte, braune Kerne, die bis zu 2 cm lang sind. Innerhalb des Kerns befindet sich der ölreiche Samen.

 
Wie wird Arganöl desodoriert hergestellt?

Zur Ölgewinnung werden typischerweise die heruntergefallenen Früchte verwendet, die von Juni bis September aufgelesen werden. Eine andere Form der Ernte gestaltet sich besonders schwierig, da der Baum wegen seines spröden Holzes nicht geschüttelt werden kann und ein dichtes Dornengeflecht die Handlese verhindert. Die Samen enthalten 30%–55% fettes Öl . Vor der Ölgewinnung müssen die Früchte entkernt, die Kerne mit Steinen gespalten und der Samen entnommen und getrocknet werden.

 

Beim handgepressten Arganöl werden die Samen zu einem braunen Teig zerrieben. Dieser wird geknetet und mit Wasser verrührt, bis eine Wasser–Öl Emulsion entsteht. Durch Kneten der Emulsion trennt sich das Öl vom Wasser und wird abdekantiert. Es bedarf bis zu 10 Stunden harter Arbeit, um mit dieser Methode 1 Liter Öl zu gewinnen. Zudem ist die Ausbeute eher gering. Das Öl hat durch den relativ hohen Anteil an Restwasser eine geringe Haltbarkeit und ist hygienisch meist nicht einwandfrei.

 

Beim maschinell gepressten Arganöl werden die Samen mit einer Ölmühle unter starkem Druck gepresst. Die Zufuhr von Wasser entfällt ganz. Die Ölausbeute ist höher und die Gewinnung geschieht schneller (2 Liter pro Stunde) und das Öl ist haltbarer. Zudem können wichtige Hygienevorschriften (z. B. HACCP) eingehalten werden. Das maschinell gepresste Arganöl beinhaltet weniger Säure und ist so bekömmlicher. Danach wird das Öl desodoriert.

 

Unser Argansamenöl desodoriert wird maschinell hergestellt.

 
Relative Zusammensetzung von Arganöl desodoriert:

Argan-ung-des-DE

 
Arganöl desodoriert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arganöl (Argansamenöl) desodoriert wird gern Grundstoff für Kosmetika und medizinische Hautpflege in der Kosmetik- und Pharmaindustrie eingesetzt. Das Öl ist eine gute Grundlage für Salben, Cremes und Lotionen. Ebenso kommt es vermehrt in Reinigungsprodukten wie z. B. Seifen, Flüssigseifen, Shampoos und Haarspülungen zum Einsatz. Ebenso kommt es als Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz.

 

Weitere Informationen zum Arganöl (Argansamenöl) desodoriert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Arganöl desodoriert kaufen

Zimtrindenöl ceylon

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Zimtrindenöl (ceylon), essential cinnamon bark oil (zeylanicum), huile de l'écorce de cannelle essentielle (zeylanicum), aceite esencial de corteza de canela (zeylanicum), необходимо кора корицы масло (zeylanicum)

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CINNAMOMUM ZEYLANICUM BARK OIL (EINECS: 283-479-0, CAS: 84649-98-9)

 

Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Babassufett (Cohunefett) desodoriert

Synonyme / Sprachen:

Babassufett (Cohunefett) desodoriert, Babassu fat deodorized, Babassu graisse désodorisée, Grasso Babassu deodorato, Grasa babasú desodorizado,Бабассу жира дезодорированное

 
Inhaltsstoffe (INCI):
ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, CAS: 91078-92-1, EINECS: 293-376-2
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Produkt kaufen

Ajowanfruchtextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Ajowanfruchtextrakt, Ajwain fruit extract, Ajowanfruchtkonzentrat, Ajwain fruit concentrate, Extracto de la fruta AjwainAjwain extrait de fruitAjwain экстракт плодов

 
Inhaltsstoffe (INCI):
TRACHYSPERMUM AMMI FRUIT EXTRACT (CAS: 91745-13-0, EINECS: 294-681-3)
 
Beschreibung:

Folgt.

 
Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Borretschsamenöl raffiniert

Synonyme / Sprachen:
Borretschsamenöl raffiniert, borage seed oil refined, aceite de semilla de borraja refinado, huile de graines de bourrache raffinée, масло семян бурачника уточнены, olio di semi di borragine raffinato, bernagiezaadolie verfijnd, borágó mag olaj, finomítva
 
Inhaltsstoffe (INCI):
BORAGO OFFICINALIS SEED OIL, CAS: 225234-12-8, EINECS: -
 
Beschreibung:
Der Borretsch ist eine einjährige Pflanze, die 60 cm hoch wird und einen ca. 1 cm dicken Stängel mit wechselseitig angerichteten, 12 cm langen und 6 cm breiten, ovalen bis herzförmigen Blättern hat. Die Blätter haben glatte Ränder und sind oberhalb dunkelgrün und unterhalb blassgrün gefärbt. Die Blüten sind himmelblau bis weiß gefärbt, haben einen Kelch und sitzen auf 0.5 bis 2 cm langen Stielen. Der Borretsch gedeiht am besten auf feuchten, fruchtbaren und kalkreichen, sandigen bis lehmigen Böden, in sonnigen Lagen oder im Halbschatten.
 
Borretschsamenöl raffiniert wird aus den Samen des Borretsch durch Kaltpressung und anschließender Filtration gewonnen. Das Öl, kann zudem raffiniert werden. Es hat eine gelbe Farbe und einen krautigen Aroma.
 
Die wesentlichste Kennzahl des Borretschsamenöls raffiniert ist sicherlich der, im Vergleich zu anderen Pflanzenölen, sehr hohe Anteil an Gamma-Linolensäure (C 18:3). Das Öl verfügt über ca. 1% Omega-3-Fettsäuren, ca. 65% Omega-6- Fettsäuren und ca. 34% Omega-9-Fettsäuren. Ebenso erwähnenswert ist der relativ hohe Anteil von Phytosterolen (Phytosterinen), wobei der Anteil an Cholesterol (Cholesterin) 0% beträgt. Ferner verfügt Borretschsamenöl raffiniert über einen Anteil von 0.1g Tocopherol pro 100g Öl, was es zu einem hervorragenden Antioxidationsmittel und Radikale Fänger macht.
 
Anwendungen:
Borretschsamenöl raffiniert wird als diätetisches Lebensmittel und als Nahrungsergänzungsmittel in der Form von Kapseln oder in flüssiger Form verabreicht.
 
Borretschsamenöl raffiniert wird auch topisch angewendet. Hierbei entfaltet das Öl Haut regenerative, Feuchtigkeit regulierende, Juckreiz lindernde, anti-inflammatorische und Talgdrüsen anregende Eigenschaften. Es wird als Pflegeprodukt oder als Zusatzstoff in Pflegeprodukten bei reifer, faltiger und trockener Haut, bei Neurodermitis und Schuppenflechte, bei atopischen Ekzemen, sowie zur Haar- und Fingernagelpflege eingesetzt.
 
Kulinarische Anwendungen des Borretschsamenöls raffiniert sind sicherlich möglich. Frisches kalt gepresstes Öl kann sehr gut in Salate gegeben werden, worin es aufgrund seines hohen Anteils an Omega-6 Fettsäuren und Gamma-Linolsäure sogar hilfreich gegen durch Diäten ausgelöste Depressionen sein soll.
 
Weitere Informationen zum Borretschsamenöl raffiniert  finden Sie in der Spezifikation!
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Babassufett (Cohunefett) raffiniert/desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Babassufett (Cohunefett) raffiniert/desodoriert, Babassu seed oil refined/deodorized, Babasú refinado-desodorizado, Babassu raffinée/désodorisée, Olio di semi di babassu raffinato / deodorato, Бабассу рафинированное/дезодорированный
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, CAS: 91078-92-1, EINECS: 293-376-2
 
Beschreibung:
Die Babassupalme ist in den Urwäldern Brasiliens beheimatet, wo sie noch in sehr großen und dichten Beständen wild vorkommt. Das Babassufett wird durch mechanische Kaltpressung der Babassusamen gewonnen. Danach wird es dekantiert, filtriert und unter Stickstoffatmosphäre gelagert. Anschließend wird das Fett raffiniert/desodoriert. Das Fett hat eine hellgelbe bis gelbe Farbe und einen nussartigen Aroma.
 
Aufgrund der Kaltpressung verbleiben besonders viele der wertvollen Inhaltsstoffe im Babassusamenfett raffiniert/desodoriert. Babassufett raffiniert/desodoriert enthält 46 - 92 % gesättigte, 9 - 20 % einfach ungesättigte und 1 - 7 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Das Fett enthält nur wenig Omega-3-Fettsäuren,  ca. 1-7 % Omega-6-Fettsäuren (Linolsäure) und ca. 9 - 20 % Omega-9-Fettsäuren (Ölsäure). Der Energiewert liegt bei ca. 3367 kJ, was in etwa 819 kcal entspricht.
 
Anwendungen:

Durch den hohen Gehalt an Laurinsäure und Myristinsäure bildet das Babassufett raffiniert/desodoriert einen schützenden und lindernden Film auf der Haut und wird deshalb bei Ekzemen, aber auch bei juckender, trockener und entzündeter Haut angewendet. Babassufett hat den großen Vorteil, dass es schnell in die Haut einzieht und keinen fettigen Film auf der Haut hinterlässt. Außerdem hinterlässt Babassufett raffiniert/desodoriert ein sehr angenehmes, samtig weiches Hautgefühl. Daher ist das Babassufett raffiniert/desodoriert Bestandteil von verschiedenen Lotionen und Balsamen, aber auch in Gesichtscremen, in Körpermilch und Lippenbalsamen ist es enthalten. Ebenso wurde Babassufett raffiniert/desodoriert schon vor über hundert Jahren zu Seifenherstellung verwendet. Es lassen such daraus harte, gut schäumende Seifen herstellen. Wegen seines lockeren und reichlichen Schaums ist das Babassufett raffiniert/desodoriert auch für Shampooseifen gut geeignet und wird vor allem bei strapaziertem und/oder trockenem Haar verwendet.

 

Das Babassufett raffiniert/desodoriert wird vor allem als Speisefett, aber auch in größeren Mengen zur Margarinenherstellung verwendet. Aufgrund des milden Geschmacks und des angenehmen Geruchs wird das Babassufett raffiniert/desodoriert auch zum Backen von Kuchen und Brötchen sowie zur Herstellung von Keksen verwendet.

 

Weitere Informationen zum Babassufett raffiniert/desodoriert finden Sie in unserer Spezifikation.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Avocadoöl raffiniert

kalt gepresst, raffiniert

 avocado
 
Avocadoöl raffiniert in anderen Sprachen:

avocado oil refined, Huile d'avocat raffinée, Petrolio avocado raffinato, Aceite de aguacate refinado, Масло авокадо рафинированное, Avocadoolie raffineret, Avokadoöljy puhdistettu, Λάδι αβοκάντο εξευγενισμένο, Avokado oljeraffinert, Óleo de abacate refinado, Avokadoolja raffinerad

 
Inhaltsstoffe (INCI):
PERSEA GRATISSIMA OIL
CAS: 8024-32-6
EINECS:232-428-0
 
Der Avocadobaum:

Der Avocadobaum ist ein 4 bis 20 m hoher Baum mit einem etwa 60 cm dicken Stamm. Die Rinde ist relativ dünn, glatt und aschgrau. Der Baum hat ganzjährig grüne Blätter und 5 bis 8 mm große, gelbliche Blüten. Die Frucht ist faustgroß, oval bis birnenförmig und wird bis zu 18 cm lang. Die Frucht ist eine Beere mit dunkelgrüner bis braunroter Schale und butterweichem Fruchtfleisch. Der Samen ist rundlich, konisch und macht 8 bis 12 % des Gewichts der Frucht aus. Hauptsächlich wird Avocado im tropischen und subtropischen Klima, vor allem in Amerika und Asien angebaut. Die in Europa verkauften Avocadofrüchte stammen hauptsächlich aus Israel, Südafrika oder Spanien.

 
Wie wird Avocadoöl raffiniert hergestellt?

Es wird durch Kaltpressung der gesamten Frucht (inklusive Kern und Schale) und anschließender Filtration gewonnen.


Das Raffinationsverfahren besteht aus den Stufen Entschleimung, Neutralisation (nur wenn die Säure-zahl > 4 ist), Bleichung (wenn die Farbwerte es erfordern), Desodorierung (ca. 1,5 h bei 210 °C). Die letzte Stufe des Raffinationsverfahrens ist also die Desodorierung, weswegen die Deklaration des Avocadoöls raffiniert als „Desodoriert“ ebenso zulässig und wahr wäre. Deswegen können wir unser Avocadoöl mit dem Attribut R = refined = raffiniert versehen.

 

Unser raffiniertes Avocadoöl stellen wir nicht selbst her. Es ist für uns ein reines Handelsprodukt, dass wir in großen Mengen einkaufen, analysieren lassen, unter Stickstoff lagern, in kleinere, Ihrem Kundenbedarf entsprechende Gebinde abfüllen und vertreiben. Dabei sorgen wir einerseits für eine kompromisslose Qualität und damit für Ihre Sicherheit und andererseits für kontinuierliche Lieferbereitschaft.

 
Relative Zusammensetzung von Avocadoöl raffiniert:

Avocadoöl raffiniert

 
Avocadoöl raffiniert und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Kosmetik, Pharmazie und Medizin:
Avocadoöl raffiniert ist laut der entsprechenden Literatur eine sehr gute Salbengrundlage, vor allem für kosmetische Cremes, ölige Lösungen und Emulsionen.

 

In der Küche:
Avocadoöl raffiniert soll als aromatisierendes Speiseöl verwendet werden können. Es soll ebenfalls als Salatöl sowie zum Dünsten und Braten geeignet sein.

 

Wir haben viele Chargen Avocadoöl raffiniert untersucht und mussten leider feststellen, dass Avocadoöl raffiniert oft den in Deutschland geltenden „Leitsätzen für Speiseöle“ nicht entspricht, weswegen wir es zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit der Verbraucher mit dem deutlichen Hinweis NON FOOD anbieten.

 

Weitere Informationen zum Avocadoöl raffiniert entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Avocadoöl raffiniert kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Avocadoöl, Bio Avocadoöl, Bio Avocadoöl raffiniert

Zimtrindenextrakt, var. Cassia (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Zimtrindenextrakt, var. Cassia (lipophil), Cinnamon Bark Extract, var. cassia, Extrait d'écorce de cannelle (Cassia), Estratto di corteccia di cannella (Cassia), Extracto de corteza de canela (Cassia), Экстракт коры корицы (кассии)
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CINNAMOMUM CASSIA BARK EXTRACT (CAS: 84961-46-6, EINESC: 284-635-0)
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Usninextrakt (Natürliches Konservierungsmittel, hydrophil)

Synonyme / Sprachen:
Usninextrakt (Natürliches Konservierungsmittel, hydrophil), Usnea lichen extract (Natural Preservative), Usnea extrait de lichen (Natural Conservateur)Estratto di lichene Usnea (Natural conservante)Extracto de liquen Usnea (Preservativo natural)Usnea лишайников экстракт (натуральный консервант)
 
Inhaltsstoffe (INCI):
USNEA BARBATA LICHEN EXTRACT; POLYGLYCERYL-6 CAPRYLATE; POLYGLYCERYL-3 PALMITATE
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pfefferbeerenextrakt rosa (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Pfefferbeerenextrakt rosa (lipophil), Organic Brazilian Peppertree Extract, Extrait de poivrier brésilien, Estratto di albero del pepe brasiliano, Extracto de árbol de pimienta brasileña, Бразильский перец дерево экстракт
 
 
Inhaltsstoffe (INCI):
SCHINUS TEREBINTHIFOLIUS FRUIT EXTRACT
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Origanumöl (Oreganoöl) ungarisch

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Origanumöl ungarisch,  essential wild marjoram oil hungarian, essence d’origan, essenze d’origano, esencia de oregano, Эфирное масло душицы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ORIGANUM VULGARE OIL (EINECS: 281-670-3 , CAS: 84012-24-8 )

 

Beschreibung:
Das ätherische Origanumöl wird durch Wasserdampfdestillation des frischen oder getrockneten, blühenden Krautes des Oregano (Origanum vulgaris) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.25 und 4.0%. Das ätherische Origanumöl ist eine leicht bewegliche, hell-gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristisch phenolisch-aromatischen Duft mit leichten Holznoten. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Origanumöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil mit bis zu 70% ist Carvacrol. In geringeren Konzentrationen sind Pinen-Isomere, Linalool und Limonen enthalten.
 
 
Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Origanumöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Der Einsatz von Origanum in der Küche verweist auch gleichzeitig auf die wichtigste medizinische Anwendung. In Verbindung mit fetten und schweren Speisen fördert Origanum die Verdauung. Neuere Studien haben zudem eine starke Wirkung von ätherischem Origanumöl gegen Bakterien, Viren und Pilze nachgewiesen. Durch den hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen (Carvacrol) können bakterielle Nephritis und Zystitis behandelt werden. Interesse hat ätherisches Origanumöl auch in der Behandlung von Malaria geweckt. Als Anwendung werden Einreibungen und Ölbäder empfohlen. Ebenso werden Amöben und andere Hautparasiten von ätherischem Origanumöl als Auftragung oder Ölbad bekämpft. Das ätherische Origanumöl wirkt zudem als Desinfektionsmittel bei Infekten der Atemwege, des Verdauungstraktes, der Blase und der Harnwege sowie des Lymphsystems.

In der Aromatherapie wird ätherisches Origanumöl aufgrund seiner tonisierenden und stimulierenden Eigenschaften bei niedrigem Blutdruck (Hypotonie), allgemeiner Schwäche und Kraftlosigkeit (Asthenie) und nervöser Müdigkeit eingesetzt. Ätherisches Origanumöl kann in der Duftlampe, als Einreibung oder Ölbad angewandt werden.

 

Weitere Informationen zu unserem ätherischen Origanumöl ungarisch entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Nelkenblütenextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Nelkenblütenextrakt (lipophil), Clove bud extract, Extrait de bourgeon de girofle, Estratto di gemme Clove, Extracto de brote de clavo, Гвоздика экстракт бутон
 
Inhaltsstoffe (INCI):
EUGENIA CARYOPHYLLUS (CLOVE) FLOWER EXTRACT ( CAS:84961-50-2, EC:284-638-7 )
 
Beschreibung:

Nelkenblütenextrakt wird durch Extraktion der getrockneten und zerkleinerten Blütenknospen des Gewürznelken-Baumes (Eugenia caryophyllus) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Der Extrakt enthält 80 - 95 % wasserdampfflüchtige Bestandteile. Nelkenblütenextrakt ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit, die das Licht stark bricht. Im Laufe der Zeit oder in Kontakt mit eisenhaltigen Stoffen, färbt sich der ätherische Nelkenblütenextrakt dunkel. Es besitzt einen charakteristisch würzig-süßen Duft. Das ätherische Öl löst sich in sehr gut in Alkohol (1:2, 70% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Nelkenblütenextrakt ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil mit bis zu 90% ist Eugenol. In geringeren Konzentrationen sind zusätzlich Eugenol-Derivate wie z. B. Eugenylacetat oder Methyleugenol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Nelkenblütenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Verwendung von Gewürznelken zur medizinischen Behandlung ist bereits in der frühen ayurvedischen und chinesischen Medizin beschrieben. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Nelkenblütenextrakt eines der stärksten antibakteriell und analgetisch wirksamen ätherischen Öle ist. Es wirkt antiinfektiös und antibakteriell mit einem sehr breiten Spektrum an möglich Anwendungen. Zahn- und Zahnfleischinfektionen können durch Einpinseln der betroffenen Stellen mit ätherischem Nelkenblütenextrakt gleichzeitig gegen die Infektion und den Schmerz behandelt werden. Ebenso kann es bei Akne, bakterieller Kolitis, Amöbenenteritis oder sogar Tuberkulose eingesetzt werden. Hier werden die Einreibung der betroffenen Stellen, des Bauches bzw. des Brustbereiches empfohlen. Nelkenblütenextrakt wirkt zusätzlich auch gegen Viren und kann bei Infektionen der Atemwege (Sinusitis, Bronchitis, Influenza, Tonsillitis) und oder innerer Organe (Hepatitis, virale Enterokolitiden, virale Nephritis) eingesetzt werden. Zur Anwendung werden die Inhalation, Einreibungen oder Ölbäder empfohlen. Auch Pilze wie z. B. Candida-Arten werden durch Nelkenblütenextrakt wirksam bekämpft. Es wirkt zusätzlich auch antiparasitär gegen Hautparasiten. In der Aromatherapie gilt Nelkenblütenextrakt als starkes Stimulanz und kann bei physischer und psychischer Schwäche (Asthenie) und starker Müdigkeit zur Anregung des gesamt Organismus und zur Konzentrationssteigerung eingesetzt werden. Als Anwendung für ätherisches Nelkenblütenextrakt werden Ölbäder, Einreibungen, Massagen oder der Einsatz in der Duftlampe empfohlen.

 

Weitere Informationen zu Nelkenblütenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Myrrhenextrakt

Synonyme / Sprachen:
Myrrhenextrakt (lipophil), Myrrhenoleoresin, Myrrh extract, Myrrh oleoresin, extrait de myrrhe, estratto di Mirra, extracto de Mirra, экстракт мирры, ekstrakt z mirry, mirha kivonat
 
Inhaltsstoffe (INCI):
COMMIPHORA MYRRHA RESIN EXTRACT (EINECS: 284-510-0, CAS: 84929-26-0)
 
Beschreibung:

Myrrhenextarkt wird durch Extraktion des Gummiharzes des Myrrhebaumes (Commiphora myrrha) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile des Gummiharzes. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 2.5 und 10%. Myrrhenextrakt ist eine leicht bewegliche, gelb-grüne Flüssigkeit. Es besitzt einen warmen und würzig-süßen Duft mit holzigen Noten. Der Extrakt löst sich im Gegensatz zu anderen ätherischen Ölen weniger gut in Alkohol (1:8, 90% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Myrrhenextrakt ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Sesquiterpen-Derivate, darunter insbesondere Furonosesquiterpene wie z. B. Furanoeudesma-1,3-dien, Lindestren, und Dihydropyrocurzerenon, die auch für den charakteristischen Geruch verantwortlich sind.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Myrrhenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Bereits seit dem Altertum und biblischen Zeiten wurde Myrrhe als Räucherwerk für religiöse und medizinische Zwecke eingesetzt. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Myrrhenöl starke viruzide, antiseptische und antiinfektiöse Wirkungen besitzt. Es kann bei Infektionen der Leber wie z. B. Hepatitis angewandt werden. Als Anwendungsart werden die innere Einnahme, Auflagen oder Ölbäder empfohlen. Myrrhenextrakt wirkt in gleicher Weise bei Zahnfleischentzündungen und Aphthen im Mundraum. Diese Erkrankungen können durch Auftragungen und Einpinselung der betroffenen Stellen behandelt werden. Zudem besitzt Myrrhenextrakt eine entzündungshemmende Wirkung bei Dysenterien (Entzündliche Erkrankungen des Darmes durch Bakterien, z. B. Ruhr), Arthritis und Asthma. Hier werden das Einnehmen des Öles und Auflagen zur Anwendung empfohlen. Bei Erkrankungen der Atemwege (Bronchitis, Katarrh, Pharyngitis, Laryngitis) wirkt der Myrrhenextrakt schleimlösend (mukolytisch), wenn es als Einreibung oder Inhalation verabreicht wird. Ebenso unterstützt es als Massageöl oder Auftragung die Neubildung der Haut bei Narbenbildung, Wunden oder Ulcera. In der Aromatherapie wird  Myrrhenextrakt zur Beruhigung des Zentral-Nerven-Systems bei nervöser Müdigkeit, Erschöpfung oder allgemeiner Nervosität eingesetzt. Es wirkt stärkend und stabilisierend. Als Anwendung werden Einreibungen, Massagen und Ölbäder empfohlen.

 

Weitere Informationen zu Myrrhenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Muskatellersalbeiblütenöl

Synonyme / Sprachen:
Muskatellersalbeiblütenöl, Clary Sage Flower Oil, Sauge sclarée huile de fleur, Salvia sclarea olio del fiore, Aceite de flor de salvia Clary, Шалфея маслом цветка
 
Inhaltsstoffe (INCI):
SALVIA SCLAREA FLOWER OIL
 
 
Beschreibung:

Das ätherische Muskatellersalbeiblütenöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blüten des Muskatellersalbei (Salvia sclarea) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute ist mit etwa 0.1% recht gering. Das ätherische Muskatellersalbeiblütenöl ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen aromatischen, balsamisch-würzigen Duft mit Zitronen-Noten. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (1:3, 90% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Linalylacetat und Linalool. In geringerer Konzentration sind Geraniol und Limonen enthalten. Der Inhaltsstoff Sclareol ist für den balsamischen Ambra-ähnlichen Geruch verantwortlich.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Muskatellersalbeiblütenöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Muskatellersalbei war eine der wichtigsten heiligen Pflanzen für die Kelten. Wein und andere Getränke wurden mit ihm aromatisiert und erhielten eine zusätzliche, berauschende Wirkung. Der Inhaltsstoff Sclareol hat eine Östrogen-ähnliche Struktur und neuere Studien haben gezeigt, das ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl daher auch hormonähnliche Wirkungen aufweist. Es regt daher den Verlauf der Monatsblutung an (emmenagoge Wirkung) und kann bei Amenorrhoe (ausbleibender Periode), bei prämenstrualen Beschwerden (PMS), Dysmenorrhoe (allgemeinen Menstruationsbeschwerden) und bei Komplikationen in der Prämenopause angewandt werden. Als Anwendung haben sich Massagen, Ölbäder und die Duftlampe bewährt. Bei auftretenden PMS-Spasmen wirkt ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl zudem krampflösend. Bei Krampfadern (Varizen), Hämorrhoiden und Durchblutungsstörungen kann ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl positiv auf das Gefäßsystem wirken, wenn es als Auftragung oder Ölbad angewandt wird. In der Aromatherapie wird ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl zur Beruhigung des Zentral-Nerven-Systems bei nervöser Müdigkeit, Erschöpfung oder allgemeiner Nervosität eingesetzt. Es wirkt stark euphorisierend bei depressiver Verstimmung oder Wochenbettdepression. Gleichzeitig wirkt ätherisches Muskatellersalbeiblütenöl angstlösend (anxiolytisch) und beruhigend bei allgemeiner Angst, Anspannung und Stress. Als Anwendung werden Ölbäder, Massagen und die Duftlampe empfohlen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Muskatellersalbeiblütenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Massoiarindenextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Massoiarindenextrakt (lipophil), Massoia bark extract, Massoia extrait d'écorce, Estratto di corteccia Massoia, Extracto de corteza de Massoia, Массойи экстракт коры
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CRYPTOCARYA MASSOY BARK EXTRACT (CAS:85085-26-3, EC:285-357-2)
 
Beschreibung:

Massoiarindenextrakt wird durch Extraktion der getrockneten Baumrinde des Cryptocarya massoia gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile der Rinde. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 0.7 und 1.2%. Massoiarindenextrakt ist eine leicht bewegliche, meist hellgelbe Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch und mit deutlichem Kokosnussaroma beschrieben.  Massoiarindenextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von Massoiarindenextrakt sind Massoialacton (bis 60%) und Benzylbenzoat (Benzoesäurebenzylester, bis 8%).

 

Anwendungen:

 

Den Inhaltsstoffen des Massoiarindenextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Massoiarinde wurde von den Einwohnern Javas und Balis zur Zubereitung einer wärmenden Einreibung verwendet. Weiterhin wurden Extrakte aus der Massoiarinde zur Behandlung von Fieber und Durchfallerkrankungen sowie zur Verhinderung von Krämpfen während der Schwangerschaft und der Entbindung eingesetzt. Für diese traditionellen Anwendungsgebiete gibt es jedoch keine neueren Studien, so dass diese Erfahrungswerte nicht ohne weiteres auf Massoiarindenextrakt übertragen werden können. Massoiarindenextrakt wird bisher in der Aromatherapie nur sehr selten eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu  Massoiarindenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Lavendelöl französisch

Synonyme / Sprachen:
Lavendelöl französisch, Lavender oil French, L'huile de lavande française, Olio di lavanda francese, El aceite de lavanda francesa, Масло лаванды французский
 
Inhaltsstoffe (INCI):
LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL (EINECS: - / 289-995-2; CAS: 8000-28-0 / 90063-37-9)
 
Beschreibung:

Das ätherische Lavendelöl französisch wird durch Wasserdampfdestillation der frischen Blütenstände des echten Lavendels (Lavandula angustifolia) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Blüten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.8 und 1.6%. Das ätherische Lavendelöl französisch ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frischen und blumigen Geruch. Das ätherische Lavendelöl französisch löst sich gut in Alkohol (1:5, 70% Ethanol), gut in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Linalool und Linalylacetat. In geringerer Menge sind auch Ocimen-Isomere, Terpinen-4-ol und Limonen enthalten.

 

Anwendungen:

 

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Lavendelöls französisch besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Lavendelöl ist insbesondere in Frankreich und England seit sehr langer Zeit eine Art Volksheilmittel. Ätherisches Lavendelöl französisch zeigt eine starke antiinfektiöse Wirkung und wird daher zur Behandlung von Akne, Ekzemen, Furunkel und Abszessen empfohlen. Zudem wirkt das ätherische Lavendelöl französisch zellbildend auf der Haut. Es kann unverdünnt bei Allergien, Wunden, Narben und Verbrennungen (auch Sonnenbrand) auf die Haut aufgetragen werden. Bei krankhaftem Juckreiz (Pruritis) wirkt es diesem entgegen und kann durch seine gleichzeitige entzündungshemmende Eigenschaft einer Entzündung der betroffenen Hautstellen entgegen wirken. Als Anwendung werden Einreibungen, Massagen oder Ölbäder empfohlen. Das ätherische Lavendelöl französisch hat auch eine schmerzstillende (analgetische) Wirkung und kann bei Muskel-, Kopf- Zahn- und Ohrenschmerzen angewandt werden. In der Aromatherapie wird ätherisches Lavendelöl  französisch aufgrund seiner stark beruhigenden Eigenschaft insbesondere bei Schlaflosigkeit und Einschlafstörungen eingesetzt. Seine spasmolytische (muskelentspannende) und blutdrucksenkende Wirkung wird gerne bei allgemeiner Nervosität und Ängsten genutzt. Auch depressive Verstimmungen sollen durch die Anwendung von ätherischem Lavendelöl als Einreibung, Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe behandelt werden.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Lavendelöl französisch entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kaffeeextrakt (geröstet, lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Kaffeeextrakt (geröstet, lipophil), Kaffeebohnenoleoresin, Coffee Extract, Coffee bean oleoresin, Extrait de café, L'estratto di caffè, El extracto de café, экстракт кофе, extract de cafea
 
Inhaltsstoffe (INCI):
COFFEA ARABICA SEED EXTRACT (EINECS: 283-481-1; CAS: 846500-00-0)
 
Beschreibung:

Kaffeeextrakt wird durch Extraktion der gerösteten und gemahlenen Samen (Bohnen) der Kaffeepflanze (Coffea arabica) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Kaffeeextrakt ist eine zumeist braun gefärbte, viskose Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch kaffee-artig beschrieben. Kaffeeextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von Kaffeeextrakt sind Koffein und andere der über 400 typischen Aromaträger des Kaffees wie z. B Methylpyrazin, Furfural und 2,3-Butandion.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Kaffeeextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Kaffee ist seit sehr langer Zeit als Genuss- und auch als Heilmittel bekannt. Mitte des 17.Jahrhunderts gelangte der Kaffee über die Türkei auch nach Europa. Die Wirkungen des Kaffees sind hauptsächlich auf das Koffein zurückzuführen, welches direkt auf das Herz-Kreislaufsystem wirkt. Koffein erhöht die Herzfrequenz und bewirkt eine erhöhte Kontraktionsfähigkeit der glatten Muskulatur. Bei bereits bestehendem Bluthochdruck kann dieser noch weiter erhöht werden. Die Produktion von Magensaft wird angeregt und eine kurzfristige Entwässerung des Körpers kann auftreten. Koffein wird auch Schmerzmitteln als Zusatz beigegeben, um deren Wirkung zu erhöhen oder zu beschleunigen. Ob diese Indikationen auch auf Kaffeeextrakt übertragen werden können, ist nicht abschließend untersucht wurden. In der Aromatherapie wird Kaffeeextrakt nicht eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu Kaffeeextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Ingwerextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Ingwerextrakt (lipophil), Ginger extract, Extrait de gingembre, estratto di Ginger, extracto de jengibre, экстракт имбиря, ekstrakt z imbiru, extract de ghimbir, izvleček ingverja, Ginger ekstrakt
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ZINGIBER OFFICINALIS EXTRACT
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Galbanumextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Galbanumextrakt (lipophil), Galbanum Extract, Extrait de galbanum, Galbano estratto, Extracto galbanum, Гальбанум Экстракт, galbanovou extrakt, ekstrakt Galbanum, galbanum ekstrakt
 
Inhaltsstoffe (INCI):
FERULA GALBANIFLUA RESIN EXTRACT (CAS: 93165-40-3 / 68916-24-5, EINECS: 296-925-4)
 
Beschreibung:

Galbanumextrakt wird durch Extraktion des Gummiharzes der Steckenkraut-Art Ferula galbaniflua gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile der Frucht. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Galbanumextrakt ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen grünen und holzigen Duft, mit angenehmen balsamischen Noten. Galbanumextrakt löst sich im Vergleich mit anderen ätherischen Ölen weniger gut in Alkohol (1:6, Ethanol), aber gut in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Pinen-Isomere. In geringerer Konzentration sind Limonen und Myrcen enthalten. Für den charakteristischen Geruch sind die Inhaltsstoffe (3E,5Z)-Undeca-1,3,5-trien und S-sec-Butyl-3-methyl-but-2-enthioat verantwortlich.

 

Anwendungen:

 

Die Inhaltsstoffe des Galbanumextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Das Galbanumharz war bereits im frühen Altertum bekannt und wird auch in der Bibel erwähnt. Der Rauch beim Verbrennen des Harzes sollte böse Geister vertreiben. Das auf die Haut aufgetragene Harz wiederrum sollte vor den Bissen von Dämonen schützen. Wissenschaftlich bewiesen ist hingegen die stark antiinfektiöse Wirkung des  Galbanumextrakts. Bei zu behandelnden Geschwüren (Ulzera), Abszessen (umkapselte Eiteransammlung im Gewebe) und bei Furunkeln (Entzündung des Haarbalgs) wird die Auftragung des Galbanumextrakts auf die betroffenen Stellen empfohlen. Es wirkt zudem analgetisch (schmerzlindernd), wobei sich die Anwendung als Einreibung oder Auflage besonders bei rheumatischer Arthritis und allgemeinen Gelenkschmerzen bewährt hat. Bei Bronchitis, Asthma oder chronischem Husten kann die schleimlösende (mukolytische) Wirkung, mittels Einreibung oder Inhalation, genutzt werden. Bei auftretenden starken Blähungen (Meteorismus) wirkt es als Einreibung für den Bauch oder als Auflage im Bauchbereich entkrampfend (spasmolytisch). Galbanumextrakt regt zudem den Prozess der Menstruation an, wenn es im Lendenwirbelbereich einmassiert wird. Anwendungsgebiete sind Leukorrhoe (weißer Ausfluss aus der Scheide) und Dysmenorrhoe (Regelschmerzen). In der Aromatherapie wird Galbanumextrakt zur Auflösung von seelischen Verhärtungen und Gefühlskälte eingesetzt. Es gilt als gutes Stärkungsmittel bei psychischer Belastung, Erschöpfung und Instabilität. Empfohlen werden Kombinationen von Galbanumextrakt mit Cistrose, Zeder und Angelikawurzel, wobei die Anwendung vorzugsweise mit der Duftlampe erfolgt. Auch bei Ärger und allgemeiner Reizbarkeit soll die beruhigende Wirkung des Duftes positiven Einfluss nehmen.

 

Weitere Informationen zu Galbanumextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Fenchelsamenextrakt, bitter (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Fenchelsamenextrakt, bitter (lipophil), Fennel Seed Extract, bitter, Extrait de graine de fenouil, amère, Estratto di semi di finocchio, amaro, Extracto de semilla de hinojo, amargo, Экстракт семян фенхеля, горький, Ekstrakt z nasion kopru włoskiego, gorzki, Fenykl jadérek, hořká
 
Inhaltsstoffe (INCI):
FOENICULUM VULGARE FRUIT EXTRACT (CAS: 84625-39-8)
 
Beschreibung:

Fenchelsamenextrakt wird durch Extraktion aus der getrockneten Samen des Foeniculum vulgare var. vulgare gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile der Samen. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Fenchelsamenextrakt ist eine gelbe Flüssigkeit mit charakterstischem Geruch. Der Extrakt enthält 85 – 95 % wasserdampfflüchtige Bestandteile. Es besteht aus 45 – 65 % Anethole, 25 – 40 % Fenchone, ferner aus Isoanethole, Pinen und Limonene. Der Extrakt löst sich leicht in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist unlöslich in Wasser.

 

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe der Fenchelsamenextrakt besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Der Extrakt besitzt hauptsächlich verdauungsfördernde und krampflösende Eigenschaften. Er wirkt menstruationsregulierend (emmenagog) bei Dysmenorrhoe (Regelschmerzen), Amenorrhoe (Ausbleiben der Periode) und Oligomenorrhoe (Verlängerung des Monatszyklus) aufgrund seiner östrogenähnlichen Eigenschaften. Bei Dyspepsie (allg. Verdauungsstörungen), Meteorismus (Blähbauch) oder Aerophagie (übermäßiges Luftschlucken) wirkt Fenchelsamenextrakt karminativ (blähungstreibend) und spasmolytisch (entkrampfend), wenn er als Massageöl (4-Winde-Öl, s. u.) oder Ölbad angewandt wird. Bei einer erschwerten Atmung, Atemnot (Dyspnoe) oder Asthma bronchiale kann die Inhalation von Fenchelsamenextrakt die verengten Bronchien wieder weiten (bronchspasmolytische Wirkung).

In der Aromatherapie wird Fenchelsamenextrakt aufgrund seiner aktivierenden Wirkung auf die gesamt Psyche geschätzt.

In der Kosmetik wird der Fenchelsamenextrakt in der Komposition von Kräuer-, Chypre- und Fougère-Düften z. B. für Seifen und andere Reinigungsprodukte verwendet. Der größte Teil der weltweiten Produktion wird jedoch als Aromastoff z. B. für Mundpflegeprodukte (Zahnpasta, Mundwasser) benötigt. Es eignet sich sehr gut für Mischungen mit Lavendel, Rose, Rosengeranie und Sandelholz.

 

Der Literatur zufolge soll der Fenchelsamenextrakt in der Lebensmittelindustrie als Gewürz, als Geschmacks- und Geruchskorrigens und in der Likör- und Süßwarenindustrie verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Fenchelsamenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Erdnussextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Erdnussextrakt (lipophil), Peanut extract (Groundnut extract), Extrait d'arachide, estratto di arachide, extracto de cacahuete, экстракт арахисовое, arašídové extrakt, ekstrakt od kikirikija, peanut ekstrakt, εκχύλισμα φυστίκι, extract de arahide, ekstrakt arašide, wyciąg z orzeszków ziemnych
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ARACHIS HYPOGAEA EXTRACT (CAS: 8002-03-7, EINECS: 232-296-4)
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

 

Curcumaextrakt (Longa) indisch (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Curcumaextrakt (Longa) indisch (lipophil); Turmeric Extract var. Longa; Extrait de curcuma, de la variété Longa; Estratto di curcuma, varietà Longa; Extracto de cúrcuma, variedad Longa; Куркума экстракт, разнообразие Лонга; Extract de Turmeric, soi Longa

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CURCUMA LONGA EXTRACT

 

Beschreibung:

Curcumaextrakt (Longa) wird durch Extraktion aus den getrockneten und zerkleinerten Wurzeln der Curcuma-Pflanze (Curcuma longa) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile.

 

Der Curcumaextrakt (Longa) ist eine leicht bewegliche, gelbe bis orange Flüssigkeit. Es besitzt einen typischen, würzig-frischen Geruch, der an Ingwer erinnert. Curcumaextrakt (Longa) löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil sind a- und b-Turmeron, ar-Turmeron und Zingiberen. In geringerer Konzentration sind Eugenol und Pinen-Isomere enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Curcumaextrakts (Longa) besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. In der ayurvedischen Gesundheitslehre hat Curcuma einen großen Stellenwert. Es wird traditionell zur Behandlung von Hautkrankheiten, Wunden und allen Arten von Verdauungsstörungen eingesetzt. Moderne Untersuchungen zeigten die Wirksamkeit von Curcumaextrakt (C. longa). Es regt den Gallenfluss (Choleresestimmulation) an und erhöht gleichzeitig die Konzentration der Gallensäure, wodurch sich ein positiver Effekt insbesondere auf die Fettverdauung ergibt. Die Inhaltsstoffe des Curcumaextrakts (C. longa) werden derzeitig auch auf eine mögliche anticancerogene Wirkung hin untersucht. In ersten Studien konnte ein positive Effekt auf bestimmte Krebsarten nachgewiesen werden.

 

Hauptsächlich pharmakologisch aktiv sind jedoch die färbenden Bestandteile der Curcumawurzel, die Curcumine. Diese Verbindungen sind nicht flüchtig und daher auch nicht im Curcumaextrakt (C. longa) enthalten. Sie besitzen unter anderem auch entzündungshemmende, cholesterinsenkende und anticancerogene Eigenschaften.

 

In der Aromatherapie wird Curcumaextrakt (C. longa) nur sehr selten angewandt und über die Einsatzgebiete ist nur wenig bekannt. Es soll ausgleichend und beruhigend wirken. Gleichzeitig wird Curcumaextrakt (C. longa) aber auch eine anregende Wirkung zugesprochen.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Copal Rindenextrakt afrikanisch (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Copal Rindenextrakt afrikanisch, Copal Bark Extract African, Copal Extracto de corteza de África, Copal extrait d'écorce de l'Afrique, Copal Bark Extract africano, Copal экстракт коры Африки
 
Inhaltsstoffe (INCI):
Daniellia oliveri (African Copal) Bark Extract 
 
Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Chilliextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:
Chilliextrakt (lipophil), Chilli Extract, Extrait de Chili,
estratto Chili
, экстракт Chili, ekstrakt z chili, extracto de chile, Chilli izvleček, Chilli kivonat, čili ekstrakt, Chilli extrakt, τσίλι εκχύλισμα, extract de Chilli
 
Inhaltsstoffe (INCI):

CAPSICUM FRUTESCENS FRUIT EXTRACT (EINECS: 288-920-0, CAS: 85940-30-3)

 

Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Basilikumblätterextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Basilikumblätterextrakt, Basil Leaf Extract, Extracto de hoja de albahaca, Estratto di foglie di basilico, Extrait de feuilles de basilic, Экстракт Василий лист, Basilicum blad extract, Bosiljak ekstrakt lišća, Izvleček listov bazilike, Εκχύλισμα φύλλα βασιλικού, Ekstrakt z liści bazylii

 

Inhaltsstoffe (INCI):

OCIMUM BASILICUM LEAF EXTRACT (EINECS: 283-900-8, CAS: 84775-71-3)

 

Beschreibung:

Basilikumblätterextrakt wird durch Extraktion der Blätter von Basilikum (Ocinum Basilicum) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Blätter. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos.

Der Basilikumblätterextrakt ist eine gelbbraune, ölige Flüssigkeit mit typischem, stark aromatischem Basilikumgeruch. Der Extrakt enthält 70-85% wasserdampfflüchtige Bestandteile mit Methylchavicol (Estragol), Linalool, 1.8 Cineol, Eugenol, in geringen Mengen Methyleugenol, Sesquiterpene. Es ist unlöslich in Wasser, aber es hat eine gute Fettlöslichkeit.

 

Anwendungen:

Basilikum wird traditionell bei Verdauungsproblemen und Blähungen eingesetzt. Auch bei Übelkeit und Erbrechen wird Basilikum, vorwiegend als Teeaufguss verwendet. Der Einsatz des Basilikumblätterextrackts als Inhalationsmittel hat sich bei verstopften Nasennebenhöhlen bewährt.

Basilikumblätterextrakt wird im Allgemeinen nicht in der Küche verwendet. Wobei Basilikum als Kraut ein traditionelles und hochgeschätztes Würzmittel für die mediterrane Küche ist. Beliebt sind Tomate und Mozzarella mit Basilikum oder Basilikumpesto.

In der Aromatherapie wird Basilikumblätterextrakt zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen eingesetzt. Es wirkt belebend auf das Nervensystem und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Basilikumblätterextrakt wird in der Kosmetik als Komponente von Herren-parfümen zur Erzeugung von Aldehyd-, Opopanax-, Chypre- und Grünnoten verwendet. Auch im Kölnischwasser ist es enthalten.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Baldrianwurzelöl

Synonyme / Sprachen:
Baldrianwurzelöl, Valerian root oil, Aceite de raíz de valeriana, Valériane Huile de racineOlio di radice di valeriana, Корень валерианы масло, Valeriaan olie, Valerian koren olje
 
Inhaltsstoffe (INCI):
VALERIANA OFFICINALIS ROOT EXTRACT (EINECS: 232-501-7; CAS: 8057-49-6)
 
Beschreibung:
Baldrianwurzelöl ist ein ätherisches Öl, welches durch Wasserdampf-destillation aus den Wurzeln von Valeriana officinalis L. gewonnen wird. Das ätherische Baldrianwurzelöl ist eine leicht bewegliche, gelb bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen Duft, mit schweißartigen und an Moschus erinnernden Noten. Das ätherische Öl löst sich leicht in Alkohol (Ethanol, 1:0.5-2.5), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Camphen, Pinene und Bornylacetat. In Kontakt mit Luftsauerstoff erhöht sich im Laufe der Zeit die Viskosität.
 
Anwendungen:

Das ätherische Baldrianwurzelöl kann zur Aromatisierung von Gebäck oder auch Speiseeis eingesetzt werden.

Ätherisches Baldrianwurzelöl besitzt eine sedierende Wirkung auf den Organismus und wird daher für eine Reihe von pflanzlich basierten Beruhigungsmitteln verwendet. Anwendungsgebiete sind Unruhezustände und nervös bedingte Einschlafstörungen. Baldrianwurzelöl wirkt zudem entkrampfend im Magen-Darmbereich und soll auch bei Migräne lindernd wirken. Homöopathische Zubereitungen werden bei Erkrankungen des Zentralnervensystems, des Herzens und des Magen-Darmtraktes eingesetzt.

Das ätherische Baldrianwurzelöl wird zur Behandlung nervöser Zustande, wie Schlafstörungen und Angstgefühlen eingesetzt, da es wie kaum ein anderes ätherisches Öl beruhigend wirkt. Beliebt ist auch die Anwendung vor aufregenden Ereignissen wie z. B. Prüfungen.

Ätherisches Baldrianwurzelöl wird trotz seines eher unangenehmen Geruchs in geringen Konzentrationen für die Zusammenstellung von Parfümen als moschusartige, holzig-balsamische Note verwendet. Es wird auch zur Parfümierung von Seifen und Badezusätzen eingesetzt. Letztere haben dann auch gleich einen beruhigenden Effekt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Arnikablütenextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Arnikablütenextrakt, Arnikablütenkonzentrat, Arnikablütenoleoresin, arnica flower extract, arnica flower concentrate, arnica flower oleoresin, Extracto de flor de árnica, Arnica extrait de fleur, Estratto di fiori di Arnica, Арника экстракт цветов, Ekstrakt Arnika cvijet, Arnica virág kivonat

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ARNICA MONTANA FLOWER EXTRACT (EINECS: 273-579-2; CAS: 68990-11-4)

 

Beschreibung:

Die echte Arnika (Bergwohlverleih, Arnica montana) ist der Rohstoff für die Gewinnung von Arnikablütenextrakt und ist eine aromatisch duftende, mehrjährige Pflanze, die ursprünglich in den Alpen, Pyrenäen, auf dem Balkan sowie in Südskandinavien und dem Baltikum beheimatet ist. Die körbchenartigen Blütenstände setzten sich aus den orange-gelben Zungenblüten (außen) und den gelben Röhrenblüten (Innen) zusammen. Arnikablütenextrakt wird durch Extraktion der Blüten gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Blüte. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos.

 

Arnikablütenextrakt ist eine braune Flüssigkeit mit einem charakteristischen, rettichähnlichen Geruch. Hauptbestandteile sind Thymolhydrochinondimethylether, Isobttersäurephorylester, Isobuttersäure sowie Ameisensäure. In geringeren Mengen sind Sesquiterpenlactone (Helenalin, Arnicolid) und Kumarin-Derivate enthalten.

 

Anwendungen:

Es sind vielfältige Anwendungsbereiche für Arnikablütenextrakt in Schul- und Alternativmedizin bekannt. Dabei ist zu beachten, dass die innere Anwendung von Arnikablütenextrakt nicht zugelassen ist. Tinkturen, Salben und Cremes mit Arnikablütenextrakt werden zur Behandlung von Wunden, Prellungen, Verstauchungen, Blutergüssen und Insektenstichen eingesetzt. Die Anwendung bei rheumatischen Erkrankungen ist ebenfalls gut dokumentiert. In der Homöopathie nutzt man Arnikablütenextrakt bei Prellungen und Blessuren, Hauterkrankungen wie Akne oder Furunkel sowie bei Herz- und Kreislauferkrankungen.


Arnikablütenextrakt wird in der Aromatherapie bei Schockzuständen aller Art sowie seelischen Wunden und Schmerzen empfohlen. Es löst diese und leitet emotionale Stauungen ab.


Mischungen von Arnikablütenextrakt mit Alkohol (Ethanol) werden in der Kosmetik gelegentlich als Duftkomponente in Herren-Parfüms für Chypre-, Taback-, Holz- oder Ledernoten verwendet.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Amaranthsamenextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Amaranthsamenextrakt, Amaranthsamenkonzentrat, Amaranth Seed Extract, Amaranth seed oil concentrate, Extracto de semilla de amaranto, Extrait de pépins Amaranth, Экстракт семян амаранта, Amarant zaad extract, Amaranth mag kivonat, Estratto di semi di amaranto

 

Inhaltsstoffe (INCI):

AMARANTHUS CAUDATUS SEED EXTRACT (CAS: 223747-79-3, EINECS: -)

 

Beschreibung:

Folgt.

 

Anwendungen:

Folgt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pampelmusenöl

Synonyme / Sprachen:
Pampelmusenöl, grapefruit peel oil, huile essentielle de pamplemousse, aceite esencial de pomelo, olio essenziale di pompelmoЭфирное масло грейпфрута
Inhaltsstoffe (INCI):
CITRUS GRANDIS PEEL OIL (EINECS: 289-904-6; CAS: 90045-43-5; CAS: 8016-20-4)
Beschreibung:
Beschreibung folgt.
Anwendungen:
Anwendungen folgt.
Produkt kaufen

Sandelholzöl neukaledonisch (S. austrocaledonicum)

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Sandelholzöl neukaledonisch, essential sandalwood oil New Caledonia, L'huile essentielle de bois de santalNouvelle-CalédonieOlio essenziale di legno di sandalonuova CaledoniaEl aceite esencial de sándalo nueva caledoniaЭфирное масло сандала новая Каледония

Inhaltsstoffe (INCI):

SANTALUM AUSTROCALEDONICUM WOOD OIL (EINECS: 295-223-5 , CAS: 91845-48-6)

Beschreibung:

Beschreibung folgt.

Anwendungen:

Anwendungen folgt.

Produkt kaufen

Sandelholzöl australisch (S. spicata)

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Sandelholzöl australisch, essential sandalwood oil Australian, L'huile essentielle de bois de santal australienOlio essenziale di legno di sandalo australianoEl aceite esencial de sándalo australianoЭфирное масло сандала австралийский

 

Inhaltsstoffe (INCI):

SANTALUM SPICATA WOOD OIL (EINECS: 284-211-1, CAS: 8006-87-9, CAS: 84787-70-2)

 

Beschreibung:

 

Das ätherische Sandelholzöl australisch wird durch Wasserdampfdestillation des zerkleinerten Kernholzes des Sandelholzbaumes (Santalum album) gewonnen, wobei sich das Kernholz des Stammes erst nach 30 Jahren ausbildet. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten des Holzes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 4.0 und 6.5%. Das ätherische Sandelholzöl australisch ist eine leicht viskose, farblose bis gelbliche Flüssigkeit. Es hat einen feinen, warm-balsamischen Duft. Das ätherische Öl löst sich in Alkohol (1:5, Ethanol 70%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile und Hauptträger des typischen Geruches des ätherischen Sandelholzöls indisch sind α- und β-Santalol mit einem Gehalt von bis zu mehr als 90%.

 

Anwendungen:

 

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Sandelholzöls australisch besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Sandelholzöl australisch wird seit langer Zeit in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Es wirkt stark entstauend auf das venöse und lymphatische System und kann bei Krampfadern und Hämorrhoiden als Auftragung oder Ölbad angewandt werden. Zudem wurde eine starke hautregenerierende Wirkung von ätherischem Sandelholzöl australisch festgestellt. Bei entzündeter Haut, Dermatosen oder Schuppenflechte (Psoriasis) kann es als Auftragung, Ölbad oder Einreibung eingesetzt werden. Ätherisches Sandelholzöl australisch wirkt antiseptisch im urogenitalen und respiratorischen Bereich des Körpers. Durch Massagen, Ölbäder und Einreibungen können Erkrankungen wie z. B. Zystitis, Bronchitis oder Rhinopharyngitis behandelt werden. Akuter Juckreiz kann durch Auftragung von ätherischem Sandelholzöl australisch als Massageöl gelindert werden. Ätherisches Sandelholzöl australisch wirkt zusätzlich auch kardiotonisch und kann bei Hypertonie und Tachykardie als Einreibung oder Ölbad angewandt werden. Ätherisches Sandelholzöl australisch ist in der Aromatherapie ein sehr beliebtes ätherisches Öl, da es ausgleichend, beruhigend und regulierend wirkt. Ätherisches Sandelholzöl australisch kann bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Erschöpfungszuständen, Schlaflosigkeit, Unruhe und Angst stärkend auf den Organismus wirken. Zudem wirkt ätherisches Sandelholzöl australisch antidepressiv und kann bei milden Depressionen eingesetzt werden. Ätherisches Sandelholzöl australisch wirkt auch aphrodisisch und kann bei Impotenz und Frigidität verwendet werden. Ätherisches Sandelholzöl australisch wird vorwiegend als Ölbad, als Zusatz in einem Massageöl oder in der Duftlampe angewandt.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Sandelholzöl australisch entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Jasminöl Absolue

Synonyme / Sprachen:
Jasminöl Absolue, jasmine oil absolue, essence de jasmin, olio di gelsomino, aceite de jazmín, масло жасмина
 
Inhaltsstoffe (INCI):
JASMINUM OFFICINALE FLOWER EXTRACT (EINECS: 289-960-1; CAS: 90045-94-6)
 
Beschreibung:

Jasminöl Absolue wird durch Extraktion der Blüten des Echten Jasmins (Jasminum officinalis) mit Hexan und Ethanol gewonnen. Die Blüten werden zunächst mit Hexan versetzt. Die Phasen werden getrennt und das Lösungsmittel im Vakuum entfernt. Mit einer Ausbeute zwischen 0.2 und 0.3% wird das sogenannte Concret erhalten. Dieses wird in einem zweiten Schritt mit Ethanol extrahiert. Nach erfolgter Phasentrennung und Entfernung des Lösungsmittels im Vakuum, erhält man in einer Ausbeute zwischen 50 und 60% das Absolue. Jasminöl Absolue ist eine orangebraune bis dunkelbraune viskose Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, exotisch-warmen und blumigen Duft. Jasminöl Absolue löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Jasminöl Absolue ist nahezu unlöslich in Wasser. Für den charakteristischen Geruch sind verschiedene Jasmon-Derivate verantwortlich. Benzylbenzoat ist der mengenmäßig größte Inhaltsstoff. In geringeren Konzentrationen sind Benzylalkohol, Farnesol, Eugenol, Limonen und Linalool enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Jasminöl Absolue besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Neuere Studien haben gezeigt, dass Jasminöl Absolue das gesamte Nervensystem stark beeinflussen kann. Insbesondere der Thalamus im Limbischen System wird dadurch angeregt. Jasminöl Absolue wird von Hebammen benutzt, um den Geburtsvorgang einzuleiten und zu erleichtern. Zudem wirkt es spasmolytisch und kann bei Dysmenorrhoe als Einreibung für die Lendenwirbelsäule oder als Ölbad genutzt werden. Jasminöl Absolue wirkt zudem auch schmerzlindernd und kann in der Geburtsvorbereitung, bei Dysmenorrhoe, Lumbalgie, Muskelkrämpfen und Distorsionen als Ölbad oder Einreibung verwendet werden. Jasminöl Absolue gilt als eines der stärksten aphrodisisch wirkenden Mittel. Es kann bei weiblicher Frigidität und männlicher Impotenz als Zusatz für Massageöle eingesetzt werden. Jasminöl Absolue ist ein sehr stark psychisch wirkendes Mittel und wird in der Aromatherapie als stark beruhigend und sedierend wirkendes Öl eingesetzt. Es kann bei innerer Unruhe, Stress und überreizten Nerven als Zusatz für Badeöle angewandt werden. Jasminöl Absolue besitzt zudem starke antidepressive, euphorisierende und allgemein stärkende Eigenschaften. Es kann bei Depressionen, Apathie, mangelndem Selbstvertrauen und stressbedingten Beschwerden als Ölbad, zur Inhalation, Einreibung oder als Zusatz zu Massageölen verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Jasminöl Absolue entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Chiliöl Bio mild

Bio Chiliöl, Bio Chili Öl, Bio Chilischotenöl

Kalt gepresst, mild

 

chili-plant_chilipflanze

 
Bio Chiliöl in anderen Sprachen:

Bio Chiliöl, organic chili oil, organisk chili olie, orgaanista chiliöljyä, huile de piment biologique, οργανικό έλαιο τσίλι, olio di peperoncino biologico, organisk chili olje, óleo de pimenta orgânica, organisk chiliolja, aceite de chile orgánico, органическое масло чили

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CAPSICUM FRUTESCENS FRUIT OIL
CAS: -
EINECS: -

 
Der Chili:

Capsicum frutescens wird 30 - 200 cm groß und hat kahle Blätter. Der Name frutescens kommt vom strauchförmigem Wachstum der Pflanze. Die Blüten sind meist einzeln, seltener zu zweit. Blüten und Früchte stehen meist aufrecht. Die Chiliblüten sind weiß oder grünlich, ohne Flecken. Die Staubfäden sind purpur, der Staubbeutel blau. Zwischen Kelchbasis und Blütenstiel befindet sich keine Einschnürung. Die Früchte sind meist sehr scharf (Tabasco: Schärfegrad 7 - 9). Die Samen des Chili sind gelblich.

 
Wie wird Bio Chiliöl hergestellt?

Chilischotenöl ist das fette Öl, das aus der Frucht des Chili (Capsicum frutescens) durch mechanische Kaltpressung gewonnen wird. Das Öl hat eine gelbe bis rote Farbe. Dieses Chiliöl ist mild im Geschmack.

  
Bio Chiliöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Chiliöl eignet sich hervorragend als Speiseöl, Gewürz, Nahrungsergänzungsmittel, als Zusatzstoff in Kosmetika, zur Selbstmedikation, und wird auch in der Pharmazeutik angewendet.


Weitere Informationen zum Bio Chiliöl mild entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Chiliöl scharf

Angelikawurzelöl

Synonyme / Sprachen:
Angelikawurzelöl, angelica root oil, huile de racine d'angélique, olio di radice di angelica, aceite de raíz de angélica, Масло из корня дягиля
Inhaltsstoffe (INCI):
ANGELICA ARCHANGELICA ROOT OIL, CAS: -, EINECS -
Beschreibung:
Folgt.
Anwendungen:
Folgt.
Produkt kaufen

Ajowanfruchtöl

Synonyme / Sprachen:
Ajowanfruchtöl, ajwain fruit oil, huile de graines ajowan, aceite de semillas ajowan, olio di semi di ajwain, Ajwain экстракт плодов, ajwain fruit olie, olio frutta Ajwain, ajwain gyümölcs olaj
 
Inhaltsstoffe (INCI):
TRACHYSPERMUM AMMI FRUIT EXTRACT (CAS: 91745-13-0, EINECS: 294-681-3)
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Schwarznussöl

Synonyme / Sprachen:
Schwarznussöl, black walnut oul, Huile de noyer noir, Olio di noce nero, Aceite de nogal negro, Масло из черного ореха
 
Inhaltsstoffe (INCI):
JUGLANS NIGRA SEED OIL
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Hagebuttenfruchtöl Bio

kalt gepresst, virgin, ungarisch

 
Bio Hagebuttenfruchtöl in anderen Sprachen:
organic rose hip fruit oil, Huile de fruits à croûte organique, Økologisk rosehip frugtolie, Luonnonmukainen ruusuöljy, Βιολογικό λάδι φρουτώδους φρούτου, Olio di frutta organico di rosehip, Органическое фруктовое масло шиповника, Ekologisk ricinusolja, Aceite orgánico de frutas de rosa mosqueta
 
 Hagebuttenöl Bio raffiniert (Hagebuttenkernöl Bio raffiniert)
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ROSA CANINA FRUIT OIL
CAS: 84696-47-9
CAS: 84603-93-0
EINECS: 283-652-0
 
Die Hagebutte, auch bekannt als Wildrose:

Der Hagebuttenstrauch ist ein hoher Strauch mit überhängendem Geäst und sichelförmigen Stacheln. Die Blätter sind gefiedert, die Blüten befinden sich auf glatten kurzen Stielen und sind rosafarben. Die roten, rund bis oval und innen behaarten Hagebutten sind eigentlich nur die fleischigen Fruchtbehälter. Die eigentlichen Hagebuttenfrüchte sind die kantigen, hellen und steinharten Nüsschen, die sich in den Hagebutten befinden.

 
Wie wird Bio Hagebuttenfruchtöl hergestellt?

Hagebuttenfruchtöl wird auch Wildrosenöl genannt und wird durch Kalt- oder Warmpressung der Hagebuttenfrüchte gewonnen. Anschließend wird das Öl filtriert. Hagebuttenfruchtöl ist ein gelbes bis rotes Öl, mit süß-saurem, nussig-fruchtigem Geruch und arteigenem Geschmack.

 
Bio Hagebuttenfruchtöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:

Aufgrund des hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren, Ölsäure-, Linolsäure- und Linolensäure, Eisen, Carotin und der enthaltenen Antioxidantien wird Bio Hagebuttenfruchtöl gern für medizinische Zwecke eingesetzt.

 

In der Kosmetik:

In der Kosmetik soll Bio Hagebuttenfruchtöl aufgrund der enthaltenen Transretinolsäure gerne als Inhaltsstoff in Salben und Cremes eingesetzt werden.

 

In der Küche:

Kulinarische Anwendungen des Bio Hagebuttenfruchtöls sind nicht bekannt. Allerdings lassen die Qualität unseres Bio Hagebuttenfruchtöls bzw. die uns vorliegenden Analyseergebnisse durchaus annehmen, dass unser Bio Hagebuttenfruchtöl für den menschlichen Verzehr geeignet sei. Zur Vermarktung als Lebensmittel muss Bio Hagebuttenfruchtöl, unserem Verständnis der gesetzlichen Vorgaben zufolge, eine Novel Foods Notifizierungs- oder Genehmigungsverfahren durchlaufen, weswegen wir es zu diesem Zeitpunkt nicht als Lebensmittel vermarkten wollen.

 

Weitere Informationen zum Bio Hagebuttenfruchtöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Bio Hagebuttenfruchtöl kaufen

Babassusamenöl

Synonyme / Sprachen:
Babassusamenöl, babassu seed oil, olio de semilla de babasú, olio di semi di babassu, huile de graines de babassu, Масло бабассу из семян
Inhaltsstoffe (INCI):
HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, CAS: 8001-21-6, CAS: 91078-92-1, EINECS: 232-273-9, EINECS: 293-376-2     
Beschreibung:
Folgt.
Anwendungen:
Folgt.
Produkt kaufen

Avocadofruchtöl

Synonyme / Sprachen:
Avocadofruchtöl, avocado fruit oil, olio di avocado, aceite de aguacate, l'huile d'avocat, масло авокадо, Avocado olie, Az avokádó olaj, Το λάδι αβοκάντο, Olej z avokáda
 
Inhaltsstoffe (INCI):
PERSEA GRATISSIMA OIL, CAS: 8024-32-6, EINECS:232-428-0
 
Beschreibung:
Der Avocadobaum ist ein 4 bis 20 m hoher Baum mit einem etwa 60 cm dicken Stamm. Die Rinde ist relativ dünn, glatt und aschgrau. Der Baum hat ganzjährig grüne Blätter und 5 bis 8 mm große, gelbliche Blüten. Die Frucht ist faustgroß, oval bis birnenförmig und wird bis zu 18 cm lang. Die Frucht ist eine Beere mit dunkelgrüner bis braunroter Schale und butterweichem Fruchtfleisch. Der Samen ist rundlich, konisch und macht 8 bis 12 % des Gewichts der Frucht aus. Hauptsächlich wird Avocado im tropischen und subtropischen Klima, vor allem in Amerika und Asien angebaut. Die in Europa verkauften Avocadofrüchte stammen hauptsächlich aus Israel, Südafrika oder Spanien.
 
Anwendungen:
Äußerlich aufgetragen zeichnet sich Avocadoöl durch eine schmerzlindernde und zellregenerative Wirkung aus. Ferner werden Avocadozubereitungen zur Behandlung von parasitär bedingten Hautschäden und Ekzemen empfohlen. Auch zur Behandlung von erhöhtem Cholesterinspiegel ist Avocadoöl einsetzbar. Avocadoöl ist eine sehr gute Salbengrundlage, vor allem für kosmetische Cremes, ölige Lösungen und Emulsionen. Avocadoöl hat ein gutes Spreitungsvermögen, eine hydratisierende Wirkung und einen natürlichen Lichtschutzfaktor. Es dringt gut in die Haut ein, bewirkt eine rasche Durchfettung der Haut, was besonders bei rauer, schuppiger und trockener Haut als lindernd empfunden wird. Avocadoöl ist deswegen als unterstützende Behandlung bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Bindegewebsschäden geeignet. Ebenso wirkt Avocadoöl gegen Hautunreinheiten, verfeinert das Hautbild und fördert die Narbenbildung. Avocadoöl wird als aromatisierendes Speiseöl und zur Herstellung von Mayonnaise verwendet. Es ist als Salatöl sowie zum Dünsten und Braten geeignet.
Produkt kaufen

Cranberrysamenöl

Synonyme / Sprachen:
Cranberrysamenöl, cranberry seed oil,l'huile de pépins de canneberge, olio di semi di mirtillo, aceite de semilla de arándano, клюква масло, áfonya mag olaj, cranberry zaad olie
 
Inhaltsstoffe (INCI):
VACCINIUM MACROCARPON SEED OIL, CAS: 91770-88-6, EINECS: 294-875-8
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Produkt kaufen

Sabalfruchtöl

Synonyme / Sprachen:
Sabalfruchtöl, sabal fruit oil, huile de fruit sabal, aceite de la fruta sabalolio dal frutto Sabalмасло из сабаль фруктов , Sabal frugt olie, Sabal voća ulja, sabal fruit olie, plodov palmeta olje
 
Inhaltsstoffe (INCI):
SERENOA SERRULATA FRUIT OIL, CAS: 84604-15-9, EINECS: 283-292-4
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Shoreabutter

Synonyme / Sprachen:
Shoreabutter, shorea butter, beurre de shorea, burro di Shorea, mantequilla shorea, Shorea maslac, Shorea масло, Shorea smør, Shorea boter, Shorea vaj, βούτυρο shorea
 
Inhaltsstoffe (INCI):
SHOREA ROBUSTA SEED BUTTER, CAS: 225234-08-2
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sanddornbeerenöl

Synonyme / Sprachen:
Sanddornbeerenöl, sea buckthorn berries oil, huile de baie d'argousier, esencia de bayas de espino cerval de mar, olio di olivello spinoso, облепиховое масло от
 
Inhaltsstoffe (INCI):
HIPPOPHAE RHAMNOIDES OIL, CAS: 225234-03-7, CAS: 90106-68-6, EINECS: 290-292-8 
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Hirsesamenöl

Synonyme / Sprachen:
Hirsesamenöl, millet seed oil, l'huile de graines de mil, olio di semi di miglio, aceite de semilla de mijo, просо масло из, Köles mag olaj, Millet zaad olie, Proso semen, Millet fröolja
 
Inhaltsstoffe (INCI):
PANICUM MILIACEUM SEED OIL, CAS: 90082-36-3, EINECS: 290-125-9
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Reiskleieöl

Synonyme / Sprachen:
Reiskleieöl, rice bran oil, l'huile de son de riz, aceite de salvado de arroz, olio di crusca di riso, Масло из рисовых отрубей, Ris klid olie, έλαιο πιτύρων ρυζιού, Riža mekinje ulje
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ORYZA SATIVA BRAN OIL, CAS: 68553-81-1, EINECS: 271-397-8
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sojakeimöl

Synonyme / Sprachen:
Sojakeimöl, soya germ oil, huile de soja germe, olio di germe di soia, aceite de germen de soya, масло соевого ростка, Soy kim olie, ulei din germeni de soia, Olej z kiełków soi, soja klice ulje
Inhaltsstoffe (INCI):
GLYCINE MAX GERMOIL, CAS: -, EINECS: -
Beschreibung:
Folgt.
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kameliensamenöl sinensis

Synonyme / Sprachen:
Kameliensamenöl sinensis, camellia seed oil sinensis, l'huile de graines de camélia sinensisaceite de semilla de la camelia sinensisolio di semi di camelia sinensisмасло семян камелии от
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CAMELLIA SINENSIS SEED OIL, CAS: 68916-73-4
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kameliensamenöl kissi

Synonyme / Sprachen:
Kameliensamenöl kissi, camellia seed oil kissi, l'huile de graines de camélia kissiaceite de semilla de la camelia kissiolio di semi di camelia kissiмасло семян камелии от
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CAMELLIA KISSI SEED OIL, CAS: 94333-92-3, EINECS: 305-071-4
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
 
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kakaobutter desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Kakaobutter desodoriert, cocoa butter deodorized, le beurre de cacao désodoriséeburro di cacao deodoratomanteca de cacao desodorizadoкакао-масло
 дезодорированный
 
Inhaltsstoffe (INCI):
THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, CAS: 84649-99-0, CAS: 8002-31-1, EINECS: 283-480-6
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kakaobohnenöl

Synonyme / Sprachen:
Kakaobohnenöl, cocoa bean oil, huile de fèves de cacao, aceite de los granos de cacao, olio di semi di cacao, какао-бобы масло
Inhaltsstoffe (INCI):
THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CAS: 84649-99-0, CAS: 8002-31-1, CAS: 8001-21-6, EINECS: 283-480-6, EINECS: 232-273-9
Beschreibung:
Folgt.
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Mandelöl desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Mandelöl desodoriert, almond oil deodorized, l'huile d'amande désodorisée, aceite de almendra desodorizado, olio di mandorle deodorato, миндальное масло дезодорированный
Inhaltsstoffe (INCI):
PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, CAS: 8007-69-0, CAS: 90320-37-9, EINECS: 291-063-5
Beschreibung:
Die Mandelfrüchte werden im Herbst geerntet. Die Schalen werden entfernt, die Kerne gespalten, die Samen entnommen und getrocknet. Danach werden die Mandelsamen kalt gepresst. Das Öl setzt sich vom Fruchtwasser ab und wird anschließend dekantiert und gefiltert. Mandelöl wird leicht ranzig, deswegen werden ihm Antioxidantien wie z. B. der Lebensmittelzusatzstoff E306 (Vitamin E) oder Rosmarin Extrakt beigemischt. Ferner ist eine kühle und lichtgeschützte Lagerung empfehlenswert. Zudem kann Mandelöl raffiniert und desodoriert werden.
Anwendungen:

Mandelöl desodoriert ist ebenso wie Rizinusöl als Lösungs- und Dispersionsmittel für lipophile Arzneistoffe geeignet, wird aber nicht so oft eingesetzt. Ferner wird Mandelöl desodoriert aufgrund seiner reizlindernden Eigenschaften als Arzneiträger in öligen Augentropfen verwendet. Außerdem wird erwärmtes Mandelöl desodoriert zur Linderung von Ohrenschmerzen ins Ohr geträufelt. In einigen Regionen wird Mandelöl desodoriert auch als Laxans eingesetzt. Da Mandelöl schon seit Jahrtausenden verwendet wird, sind seine Anwendungen in der Volksmedizin sehr vielfältig. So wird es innerlich bei Bronchialleiden, Lungenentzündung, Magenbeschwerden, Bauchgrimmen, Bauchweh und Koliken sowie Appetitmangel eingesetzt. Äußerlich findet es Anwendung bei Furunkeln, Haarausfall, Haarschuppen, Hautirritationen, Windeldermatitis und Wundliegen. Mandelöl desodoriert ist eines der kostbarsten Öle in der Hautpflege. Es ist ein „Allroundkosmetikum“ und wird bei der Herstellung von Hautölen, Massageölen, Badeölen, Lippenpflegeprodukten, Salben, Cremes, Babypflegeprodukten, Packungen und Haarpflegeprodukten eingesetzt. Seine Wirkungsweisen werden im Allgemeinen mit den Begriffen reizlindernd, schmerzlindernd, die Durchblutung fördernd, Feuchtigkeit spendend und als leichter, natürlicher UV Filter beschrieben.

Produkt kaufen

Babassusamenfett

Synonyme / Sprachen:
Babassusamenfett, babassu seed fat, grasa de semilla de babasú, grasso di semi di babassu, graisse de graines de babassu, Бабассу семян жира
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, CAS: 91078-92-1, EINECS: 293-376-2
 
Beschreibung:

Die Babassupalme ist in den Urwäldern Brasiliens beheimatet, wo sie noch in sehr großen und dichten Beständen wild vorkommt. Das Babassusamenfett wird durch mechanische Kaltpressung der Babassusamen gewonnen. Danach wird es dekantiert, filtriert und unter Stickstoffatmosphäre gelagert. Das Fett hat eine hellgelbe bis gelbe Farbe und einen nussartigen Aroma.

 

Aufgrund der Kaltpressung verbleiben besonders viele der wertvollen Inhaltsstoffe im Babassusamenfett. Babassusamenfett enthält 46 - 92 % gesättigte, 9 - 20 % einfach ungesättigte und 1 - 7 % mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Das Fett enthält nur wenig Omega-3-Fettsäuren,  ca. 1-7 % Omega-6-Fettsäuren (Linolsäure) und ca. 9 - 20 % Omega-9-Fettsäuren (Ölsäure). Der Energiewert liegt bei ca. 3367 kJ, was in etwa 819 kcal entspricht.

 

 

Anwendungen:

Durch den hohen Gehalt an Laurinsäure und Myristinsäure bildet das Babassufett einen schützenden und lindernden Film auf der Haut und wird deshalb bei Ekzemen, aber auch bei juckender, trockener und entzündeter Haut angewendet. Babassufett hat den großen Vorteil, dass es schnell in die Haut einzieht und keinen fettigen Film auf der Haut hinterlässt. Außerdem hinterlässt Babassufett ein sehr angenehmes, samtig weiches Hautgefühl. Daher ist das Babassufett Bestandteil von verschiedenen Lotionen und Balsamen, aber auch in Gesichtscremen, in Körpermilch und Lippenbalsamen ist es enthalten. Ebenso wurde Babassufett schon vor über hundert Jahren zu Seifenherstellung verwendet. Es lassen such daraus harte, gut schäumende Seifen herstellen. Wegen seines lockeren und reichlichen Schaums ist das Babassufett auch für Shampooseifen gut geeignet und wird vor allem bei strapaziertem und/oder trockenem Haar verwendet.

 

Das Babassufett wird vor allem als Speisefett, aber auch in größeren Mengen zur Margarinenherstellung verwendet. Aufgrund des milden Geschmacks und des angenehmen Geruchs wird das Babassufett auch zum Backen von Kuchen und Brötchen sowie zur Herstellung von Keksen verwendet.

 

Weitere Informationen zum Babassusamenfett finden Sie in unserer Spezifikation.

 

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Bockshornkleesamenöl

Synonyme / Sprachen:
Bockshornkleesamenöl, fenugreek seed oil, huile de graines de fenugrec, aceite de semillas de alholva, olio di semi di fieno greco, масло семян пажитника
 
Inhaltsstoffe (INCI):
TRIGONELLA FOENUM-GRAECUM SEED OIL, CAS: 84625-40-1, EINECS: 283-415-1
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Ajowanöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Ajowanöl, essential ajowan oil, aceite esencial de ajowan, olio essenziale di ajowan, huile essentielle de ajowan

Inhaltsstoffe (INCI):

TRACHYSPERMUM AMMI OIL (EINECS: -; CAS: -)

Beschreibung:

Das ätherische Ajowanöl wird durch Wasserdampfdestillation der Früchte (Samen) des Ajowan (Trachyspermum ammi) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten der Früchte. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Früchte enthalten ca. 5% ätherisches Ajowanöl. Das ätherische Ajowanöl ist eine leicht bewegliche, hellgelbe bis gelbe Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, würzigen, thymian- und kümmelartigen Duft. Ätherisches Ajowanöl löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Mit einem Gehalt von bis zu 60% ist Thymol der Hauptbestandteil. In geringeren Konzentrationen sind Linalool, Limonen und Geraniol enthalten.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Ajowanöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Ajowanöl wirkt aufgrund des hohen Thymol-Gehaltes stark antiinfektiös und kann bei Erkrankungen der Atemwege (Bronchitis oder Rhinitis) eingesetzt werden. Es wirkt auch gegen Pilze. Weiterhin besitzt ätherisches Ajowanöl eine starke verdauungsfördernde und krampflösende Wirkung und kann bei Dyspepsie, Blähungen und Diarrhö als Ölbad, Einreibung oder Massageöl angewandt werden. Gleichzeitig wirkt das ätherische Ajowanöl auch schmerzlindernd bei Arthritis und Rheuma. Ätherisches Ajowanöl wird in der Aromatherapie als stärkendes Öl eingesetzt. Es kann bei allgemeiner Erschöpfung und stressbedingten Beschwerden in der Duftlampe, als Ölbad oder als Massageöl angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Ajowanöl aphrodisierend und kann bei männlicher Impotenz oder weiblicher Frigidität in der Duftlampe eingesetzt werden. Weitere Informationen zu Ajowanöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Angelikablätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Angelikablätteröl, essential angelica leaf oil, huile essentielle de défilement angélique, olio essenziale di angelica di scorrimento, aceite esencial de desplazamiento angelica, Эфирное масло из дягиля свиток

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ANGELICA ARCHANGELICA LEAF OIL (EINECS: 283-871-1 ; CAS: 84775-41-7; CAS: 8015-64-3)

 

Beschreibung:

Das ätherische Angelikablätteröl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter der echten Engelwurz (oder auch Engelbrustwurz, Heiliggeistwurzel, Theriakwurzel, Angelica archangelica) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Blätter. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Das ätherische Angelikablätteröl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Der Geruch wird als würzig und warm, mit herb-holzigen Noten beschrieben. Der Geruch ist im Vergleich zum Angelikawurzelöl feiner und süßer. Hauptinhaltsstoffe sind Terpene und Sesquiterpene (α-Pinen, 3-Caren, Limonen). Das ätherische Angelikablätteröl löst sich leicht in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Angelikablätteröls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Das ätherische Angelikablätteröl wird ähnlich wie das ätherische Angelikawurzel- und Angelikablätteröl verwendet. Es hilft bei Beschwerden des Verdauungstraktes (Völlegefühl, Blähungen, Entzündungen) durch seine krampflösenden Eigenschaften. Ätherisches Angelikablätteröl wird ebenfalls angewandt bei Zyklusstörungen der Frau, besonders beim Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhöe). Durch die Stimulation der Blutzirkulation sollen Lähmungen und Taubheitsgefühle im unteren Körperbereich behoben werden. Das ätherische Angelikablätteröl wird wie das ätherische Angelikawurzel- und Angelikasamenöl bei Schlaflosigkeit und Ängsten eingesetzt, da es lindernd und beruhigend wirkt. Zusätzlich fördert ätherisches Angelikablätteröl die Entscheidungsfreudigkeit und stärkt den Verstand und die Ausdauer.

 

Weitere Informationen zu Angelikablätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Liebstockblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Liebstockblätteröl, essential lovage leaf oil, l'huile à partir des feuilles de livèche, olio dalle foglie di levistico, aceite de las hojas del apio de monte, масло из листьев любистока

 

Inhaltsstoffe (INCI):

LEVISTICUM OFFICINALE LEAF OIL (EINECS: 284-292-7; CAS:84837-06-9)

 

Beschreibung:

Ätherisches Liebstockblätteröl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Liebstöckels (Levisticum officinale) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten des Krautes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.1 und 0.6%. Das ätherische Liebstockblätteröl ist eine leicht bewegliche, grüngelbe bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, würzigen Geruch. Ätherisches Liebstockblätteröl löst sich in Alkohol (1:4, Ethanol 80%), wobei eine leichte Trübung auftreten kann. Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind a-Terpinylacetat und b-Phellandren. In geringerer Konzentration sind auch Pinen-Isomere, sowie Coumarin- und Furocoumarinderivate in ätherischem Liebstockblätteröl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Liebstockblätteröls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die medizinischen Wirkungen des Liebstöckels sind bereits seit dem frühen Mittelalter bekannt. Dabei galt der Liebstöckel lange Zeit als luststeigerndes Kraut für Frau und Mann. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Liebstockblätteröl starke spasmolytische Wirkungen, insbesondere auf die glatte Muskulatur hat. Zusammen mit den karminativen Eigenschaften, kann ätherisches Liebstockblätteröl bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden eingesetzt werden. Zudem wirkt ätherisches Liebstockblätteröl stark entgiftend auf Leber und Gallenblase und stark harntreibend. Es wird daher bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und für Durchspülungstherapien eingesetzt. Eine antimikrobielle und fungizide Wirkung von ätherischem Liebstockblätteröl gilt als gesichert. Bei schlecht heilenden und eiternden Wunden kann ätherisches Liebstockblätteröl als Badezusatz verwendet werden. In der Aromatherapie wird ätherisches Liebstockblätteröl nur sehr selten eingesetzt und die Daten-lage ist bisher ungenügend für verlässliche Indikationsaussagen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Liebstockblätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Liebstockwurzelöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Liebstockwurzelöl, essential lovage root oil, l'huile de la racine de livèche, l'olio dalla radice di levistico, aceite de la raíz de apio de monte, масло из корня любистока

 

Inhaltsstoffe (INCI):

LEVISTICUM OFFICINALE ROOT OIL (EINECS: 284-292-7; CAS: 8016-31-7; CAS:84837-06-9)

 

Beschreibung:

Ätherisches Liebstockwurzelöl wird durch Wasserdampfdestillation der frischen oder getrockneten Wurzeln (Rhizom) des Liebstöckels (Levisticum officinale) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.6 und 2.0%. Das ätherische Liebstockwurzelöl ist eine leicht bewegliche, grüngelbe bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, würzigen Geruch. Ätherisches Liebstockwurzelöl löst sich in Alkohol (1:2, Ethanol 80%), wobei eine leichte Trübung auftreten kann. Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Phthalide wie z. B. Ligustilid. In geringerer Konzentration sind auch a-Terpineol, sowie Coumarin- und Furocoumarinderivate in ätherischem Liebstockwurzelöl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Liebstockwurzelöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die medizinischen Wirkungen des Liebstöckels sind bereits seit dem frühen Mittelalter bekannt. Dabei galt der Liebstöckel lange Zeit als luststeigerndes Kraut für Frau und Mann. Die ätherischen Öle aus der Wurzel und dem Kraut ähneln sich in ihren Wirkungen. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Liebstockwurzelöl starke spasmolytische Wirkungen, insbesondere auf die glatte Muskulatur hat. Zusammen mit den karminativen Eigenschaften, kann ätherisches Liebstockwurzelöl bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden eingesetzt werden. Zudem wirkt ätherisches Liebstockwurzelöl stark entgiftend auf Leber und Gallenblase und stark harntreibend. Es wird daher bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und für Durchspülungstherapien eingesetzt. Eine antimikrobielle und fungizide Wirkung von ätherischem Liebstockwurzelöl gilt als gesichert. Bei schlecht heilenden und eiternden Wunden kann ätherisches Liebstockwurzelöl als Badezusatz verwendet werden. Ätherisches Liebstockwurzelöl fördert zudem auch das Lösen von Schleim bei Entzündungen der oberen Atemwege und wirkt entkrampfend bei Menstruationsbeschwerden. In der Aromatherapie wird ätherisches Liebstockwurzelöl nur sehr selten eingesetzt und die Daten-lage ist bisher ungenügend für verlässliche Indikationsaussagen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Liebstockwurzelöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Cognacöl grün

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Cognacöl grün, essential cognac oil green, huile de cognac, aceite de coñac, olio cognac, коньяк масло

Inhaltsstoffe (INCI):

COGNAC OIL GREEN (EINECS: 232-403-4; CAS: 8016-21-5)

Beschreibung:

Cognacöl grün wird durch Wasserdampfdestillation der Rückstände bei der Vergärung der Früchte der Weinrebe (Vitis vinifera) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Bestandteile des sogenannten Weingeläger oder Hefetrubs. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine Cognacöl grün abgeschieden werden kann. Cognacöl grün ist aufgrund seiner Herstellung kein ätherisches Öl im Sinne der der ISO 9235. Cognacöl grün ist eine leicht beweglich, grüne bis gelblich-grüne Flüssigkeit. Die grüne Farbe wird durch Kupferverbindungen der Inhaltsstoffe verursacht. Es hat einen charakteristischen, alkoholischen und fuselartigen Duft. Cognacöl grün löst sich gut in Alkohol (1:2, Ethanol 80%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind freie Fettsäuren z. B. Heptansäure, Octansäure, Laurinsäure und deren Ester (vorwiegend Ethyl- und Amylester). Cognacöl grün wird auch als Weinhefeöl, Weinbeeröl, Oenantether und Oleum Vini bezeichnet.

Anwendungen:

Cognacöl grün ist im Sinne der ISO 9235 kein ätherisches Öl. Daher gibt es im Bereich der arzneilichen Anwendungen und der Phytotherapie bisher keine weitreichenden Untersuchungen zu dessen Wirkung auf den menschlichen Organismus. In älteren Quellen wird Cognacöl grün als Haarwuchsmittel beschrieben. Inwieweit jedoch eine Verminderung des Haarausfalles tatsächlich eintritt, wird nicht beschrieben. Über die Verwendung von Cognacöl grün finden sich in der Literatur zur Aromatherapie bisher keine Hinweise und Anwendungsgebiete. Weitere Informationen zu Cognacöl grün entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Cognacöl weiß

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Cognacöl weiß, essential cognac oil white, huile de cognac, aceite de coñac, olio cognac, коньяк масло

 

Inhaltsstoffe (INCI):

COGNAC OIL WHITE (EINECS: 232-403-4; CAS: 8016-21-5)

 

Beschreibung:

Cognacöl weiß wird durch Wasserdampfdestillation der Rückstände bei der Vergärung der Früchte der Weinrebe (Vitis vinifera) unter Zusatz von Schwefelsäure gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Bestandteile des sogenannten Weingeläger oder Hefetrubs. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, sodass das reine Cognacöl weiß abgeschieden werden kann.

 

Cognacöl weiß ist aufgrund seiner Herstellung kein ätherisches Öl im Sinne der der ISO 9235. Cognacöl weiß ist eine leicht beweglich, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Durch den Zusatz von Schwefelsäure während der Destillation wird verhindert, dass flüchtige Kupferverbindungen mit über gehen, daher besitzt Cognacöl weiß keine grünliche Färbung wie das Cognacöl grün. Es hat einen charakteristischen, alkoholischen und fuselartigen Duft. Cognacöl weiß löst sich gut in Alkohol (1:2, Ethanol 80%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind freie Fettsäuren z. B. Heptansäure, Octansäure, Laurinsäure und deren Ester (vorwiegend Ethyl- und Amylester). Cognacöl weiß wird auch als Weinhefeöl, Weinbeeröl, Oenantether und Oleum Vini bezeichnet.

 

Anwendungen:

Cognacöl weiß ist im Sinne der ISO 9235 kein ätherisches Öl. Daher gibt es im Bereich der arzneilichen Anwendungen und der Phytotherapie bisher keine weitreichenden Untersuchungen zu dessen Wirkung auf den menschlichen Organismus.

 

In älteren Quellen wird Cognacöl weiß als Haarwuchsmittel beschrieben. Inwieweit jedoch eine Verminderung des Haarausfalles tatsächlich eintritt, wird nicht beschrieben.

 

Über die Verwendung von Cognacöl weiß finden sich in der Literatur zur Aromatherapie bisher keine Hinweise und Anwendungsgebiete.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Schafgarbenöl blau

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Schafgarbenöl blau, essential milfoil oil blue, essentail yarrow oil blue, L'huile essentielle de millefeuille, Olio essenziale di achillea, El aceite esencial de milenrama, Эфирное масло тысячелистника

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ACHILLEA MILLEFOLIUM OIL (EINECS: 282-030-6, CAS: 8022-07-9, CAS: 84082-83-7)

 

Beschreibung:

Ätherisches Schafgarbenöl blau wird durch Wasserdampfdestillation der krautigen Teile und der Blüten der Gemeinen Schafgarbe (Achillea millefolium) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt bei etwa 0.3%. Ätherisches Schafgarbenöl blau ist eine leicht bewegliche, blau gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch herb, krautig und mit leichter Kampfernote beschrieben. Ätherisches Schafgarbenöl blau löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristischer und zugleich farbgebender Bestandteil ist das Chamazulen. Weiterhin enthält ätherisches Schafgarbenöl blau noch Pinen-Isomere, Caryophyllen-Isomere, Kampfer und 1,8-Cineol.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des ätherischen Schafgarbenöl blau wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Schafgarbe und deren Zubereitungen gelten seit langer Zeit als ein gutes Mittel bei Wunden und Hauterkrankungen. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Schafgarbenöl blau starke entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Zugleich fördert es die Neubildung der Haut und kann bei typischen Hauterkrankungen wie z. B. Furunkel, Ulzera, allgemeinen Entzündungen der Haut, Geschwüren, Varizen, Hämorrhoiden und Verbrennungen eingesetzt werden. Dabei kann das ätherische Schafgarbenöl blau direkt auf die betroffenen Stellen aufgetragen oder als Ölbad eingesetzt werden. Ätherisches Schafgarbenöl blau soll auch bei Beschwerden während der Periode unterstützend wirken. Bei Dysmenorrhoe und Oligoamenorrhoe kann es als Einreibung oder Badezusatz verwendet werden. Bei einer Leberinsuffizienz kann ätherisches Schafgarbenöl blau aufgrund seiner cholagogen Wirkung als Wickel, Auflage oder Ölbad eingesetzt werden. Zudem wurden auch schleimlösende Eigenschaften z. B. während einer Bronchitis oder verdauungsfördernde Eigenschaften von ätherischem Schafgarbenöl blau bei Blähungen, Durchfall und Koliken beschrieben. In der Aromatherapie wird ätherisches Schafgarbenöl blau als ausgleichend und beruhigend wirkendes Öl geschätzt. Es kann bei stressbedingten Beschwerden und Schlaflosigkeit als Zusatz zu Massageölen, in der Duftlampe oder als Ölbad genutzt werden.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Schafgarbenöl blau entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pekannussöl

Synonyme / Sprachen:
Pekannussöl, pecan oil, l'huile à partir de la noix de pécan, aceite de la pacanaolio dal pecanмасло из пекан
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CARYA ILLINOENSIS SEED OIL, CAS: 129893-27-2, EINECS: -
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Paranussöl

Synonyme / Sprachen:
Paranussöl, brazil nut oil, l'huile de la noix du Brésil, aceite de la nuez de Brasil, l'olio dalla noce del Brasile, масло из ореха бразилии
 
Inhaltsstoffe (INCI):
BERTHOLLETIA EXCELSA SEED OIL, CAS: -, EINECS: -
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kokosnussfett desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Kokosnussfett desodoriert, coconut fat deodorized, graisse de coco désodorisée, grasso di cocco deodorato, grasa de coco desodorizado, кокосовый жир дезодорированный
 
Inhaltsstoffe (INCI):
COCOS NUCIFERA OIL, CAS: 8001-31-8, EINECS: 232-282-8
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sheabutter desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Sheabutter desodoriert, shea butter deodorized, beurre de karité désodorisée, manteca de karité,burro di karitè deodora, масло ши дезодорирует
 
Inhaltsstoffe (INCI):
BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, CAS: 194043-92-0 / 91080-23-8, EINECS: 292-515-7
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sheabutter

Kosmetikanwendungen, Technische Anwendungen, Pharmazeutische Anwendungen

Kalt gepresst, virgin


Sheabutter in anderen Sprachen:

Sheabutter, shea butter, beurre de karité, Βούτυρο shea, manteiga de karité, масло ши, sheasmör, Mantequilla de karité


Inhaltsstoffe (INCI):

BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER
CAS: 194043-92-0 / 91080-23-8
EINECS: 292-515-7


Der Sheabaum:

Der Sheabaum hat eine Höhe von 6-12 m und ist ähnlich knorrig wie eine Eiche. Die großen Blätter befinden sich in Büscheln am Ende der dicken Zweige. Die Blüten wachsen in dichten, kopfartigen Büscheln von 50-100 Blüten. Diese sind cremeweiß und duften sehr stark nach Honig. Die eiförmigen Steinfrüchte haben eine Größe von etwa 4x3 cm. Sie haben eine dicke Schale und sind meist einsamig. Die Samen haben eine ähnliche Form wie die Frucht und sind krustig, kastanienartig mit einer bräunlich-glänzenden Farbe. Das reife Fruchtfleisch ist essbar. Erst mit einem Alter von 40-50 Jahren erreicht der Sheabaum seinen maximalen Ertrag.


Wie wird Sheabutter hergestellt?
Zur Gewinnung werden die Früchte des Sheabaums manuell gesammelt und in Gefäßen oder einer Grube übereinander geschichtet. Anschließend wird das Fruchtfleisch entfernt. Die gewonnenen Nüsse werden an der Sonne oder in aus Ästen gebauten Öfen, unter denen ein Feuer brennt, getrocknet. Eine andere Möglichkeit ist, die Nüsse erst zu kochen und anschließend in der Sonne zu trocknen. Zur Entfernung der Schale werden die Nüsse in Ölmühlen gemahlen und in grobmaschigen Körben gesiebt um die Hüllen von den Kernen zu trennen. Kleine Teile werden vom Wind weggeblasen, Schalen fallen zu Boden und die Kerne bleiben im Korb. Die Kerne werden in einem Ofen extrahiert, in einer Mühle oder Reibschale zerkleinert und diese fettige Masse lange mit Wasser von Hand bearbeitet, bis die Sheabutter annähernd weiß wird und sich von den Verunreinigungen trennt. Der hierbei gewonnene Extrakt wird bis zur vollständigen Entfernung des Wassers gekocht, filtriert und schließlich verpackt.
 
Relative Zusammensetzung von Sheabutter:
Sheabutter deutsch

 

Sheabutter und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Kosmetik:

Sheabutter wird gern in Pflegeprodukten wie Cremen, Lotionen und After-Sun Produkten verwendet. Sie wird auch in Lippenbalsamen, Nasen- und Brustsalben und in Anti-Schwangerschaftstreifen-Cremen verarbeitet.


Weitere Informationen zur Sheabutter entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Sheabutter kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Sheabutter, Sheabutter raffiniert, Bio Sheabutter raffiniert

Palmfett desodoriert

Synonyme / Sprachen:

Palmfett desodoriert, Palmöl desodoriert, palm fat deodorized, palm oil deodorized, L'huile de palme désodorisée, olio di palma deodorato, El aceite de palma desodorizado, пальмовое масло дезодорированный

 

Inhaltsstoffe (INCI):
ELAEIS GUINEENSIS OIL, CAS: 8002-75-3, EINECS: 232-316-1
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Mohnsamenöl geröstet

Synonyme / Sprachen:
Mohnöl geröstet, Mohnsamenöl geröstet, Mohnkernöl geröstet, Poppy seed oil roasted, Poppy frø olie, unikko, magoņu sēklu eļļa, aguonų aliejus, olej z nasion maku, Makovo seme olje, makový olej, масло насін.
 
Inhaltsstoffe (INCI):
PAPAVER SOMNIFERUM SEED OIL (CAS: 84650-40-8; EINECS: 283-510-8)
 
Beschreibung:
Der Mohn ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, denn schon in der Jungsteinzeit (4600 bis 3800 v. Chr.) war er bekannt. Eine der ältesten schriftlichen Überlieferungen über Mohnanbau und dessen Nutzung als Medizin stammt aus Griechenland und wurde auf das 8. Jh. v. Chr. datiert. Die Hauptanbaugebiete liegen heute in Indien, Kleinasien, Südostasien, Vorderasien, Mitteleuropa, Osteuropa, Türkei, Iran und Balkanländer. Aber auch in Deutschland wird Mohn erfolgreich angebaut.

Mohnsamenöl geröstet ist ein reines Pflanzenöl, dass aus dem Samen der Mohnblume per Kaltpressung gewonnen wird. Danach wird das Mohnsamenöl dekantiert und feinfiltriert. Kennzeichnend für dieses exquisite Oel sind sein mohnähnlicher Geschmack und sein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Mohnsamenöl geröstet enthält ca. 12% gesättigte, 12% einfach ungesättigte und ca. 76% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Das Öl enthält nur wenig Omega-3-Fettsäuren, dafür aber ca. 70% Omega-6-Fettsäuren und ca. 29% Omega-9-Fettsäuren. Mohnsamenöl geröstet enthält zudem die Vitamine E und B1, sowie ein Vielzahl anderer Stoffe wie z. B. Sterole, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink und Mangan. Der Energiewert liegt bei ca. 3682 kJ, was in etwa 878 kcal entspricht. Im Vergleich zu den raffinierten Speiseölen ist Mohnöl etwas dickflüssiger und hat einen leicht nussigen, süßlichen Mohngeruch. Der Geschmack ist Erdnussartig, stark und voll, manchmal etwas kratzig im Abgang.
 
Anwendungen:
Die Anwendungsmöglichkeiten des Mohnsamenöl geröstet sind nahezu unbegrenzt.

Der interessante einzigartige Geschmack des Mohnsamenöl geröstet führt praktisch gezwungenermaßen zu dessen Einsatz als Gourmet Speiseöl. Der hohe Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und deren Cholesterin senkende Wirkung tragen ebenso dazu bei. Mohnoel ist aufgrund seines relativ hohen Rauchpunktes (170° C) auch zum Backen und Braten geeignet. Die Hauptanwendung liegt dennoch in der kalten Küche, im würzen und verfeinern von Salaten, Kaltgerichten, Rohkost, Nachspeisen und Müsli. Insbesondere mit Mohnsamenöl geröstet verfeinerte Süßspeisen wie Mohnnudeln, Mohnkuchen und Mohntorten sind ein regelrechter Hochgenuss. Das Mohnsamenöl geröstet wirkt zudem als Geschmacksträger und unterstreicht den Eigengeschmack der damit verfeinerten Speisen.

Das Mohnsamenöl geröstet zieht sehr schnell in die Haut ein, wirkt rückfettend und erhöht die Elastizität der Haut. Daher wird Mohnsamenöl geröstet als Inhaltsstoff für Pflegeprodukte wie Antifaltencremes, Körperlotionen und Balsame gerne verwendet. Mohnsamenöl geröstet eignet sich insbesondere für die Pflege trockener alternder Haut. Mohnsamenöl geröstet findet auch als Massageöl Anwendung.

Aufgrund seiner Trocknungsfähigkeit eignet sich Mohnsamenöl geröstet insbesondere als Standöl (Im Kohlensäurestrom auf 250° C bis 260° C erhitztes und 60 Stunden lang gekochtes Pflanzenöl), aber auch als Grundstoff zur Herstellung von Malerfarben. Da das Mohnsamenöl geröstet dem Leinöl ähnliche Eigenschaften aufweist und schnell einzieht, wird es auch zur Pflege und Versiegelung von Holz und Leder verwendet.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pfirsichsamenöl raffiniert

Synonyme / Sprachen:
Pfirsichsamenöl raffiniert, peach seed oil refined, huile de graines de pêche affinée, olio di semi di pesca raffinato, aceite de semilla de melocotón refinado, персик семян масло, рафинированное
 
Inhaltsstoffe (INCI):
PRUNUS PERSICA KERNEL OIL, CAS: 8002-78-6 / 8023-98-1 / 84012-34-0, EINECS: 281-678-7
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sesamsamenöl desodoriert

Synonyme / Sprachen:
Sesamsamenöl desodoriert, Sesamöl desodoriert, sesame seed oil deodorized, Huile de graines de sésame désodorisée, El aceite de semillas de sésamo desodorizado, Olio di semi di sesamo deodorato, Масло из семян кунжута дезодорированный
 
Inhaltsstoffe (INCI):
SESAMUM INDICUM SEED OIL, CAS: 8008-74-0, EINECS: 232-370-6
 
Beschreibung:
Das Sesamöl desodoriert wird aus den Sesamsamen (Sesamum indicum) durch mechanische Kaltpressung und Filtration gewonnen. Das Öl wird anschließend desodoriert. Das hellgelb bis gelbliche Öl mit characteristischem Geruch und Geschmack steckt voller hochwertiger ungesättigter Fettsäuren (Linolsäuren).
 
Anwendungen:

Sesamöl wird vorallem in der asiatischen und orientalischen Küche als Speiseöl verwendet. Ausserdem dient es der Margarineherstellung und ist Bestandteil von Hautpflegemitteln.

 

Sesamöl zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Sesamöl hält die Haut angenehm geschmeidig und ist in Indien das Hautpflegeöl überhaupt. Es wird dort selbst zur Babymassage verwendet. In Indien wird Sesamöl, anders als Hautöl in Europa, vor dem Baden auf die Haut aufgetragen.

 

Im Ayurveda spielt Sesamöl eine wichtige Rolle, wo es zum Beispiel für den Stirnölguss verwendet wird. Es hat in der ayurvedischen Medizin eine lange Tradition als Massageöl und wird z.B. für Stirnölgüsse (Shirodhara) und Ölziehkuren angewendet. Dies soll das gesamte vegetative Nervensystem beruhigen, harmonisierend und ausgleichend wirken.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sesamöl Bio geröstet

Bio Sesamöl geröstet, Bio Sesamsamenöl geröstet

Kalt gepresst, geröstet

 

sesame-seeds-sesam

 
Bio Sesamöl geröstet in anderen Sprachen:

Bio Sesamöl geröstet, Bio Sesamsamenöl geröstet, Organic sesame seed oil roasted, Huile de graines de sésame bio rôtie, Olio organico di semi di sesamo arrostito, Aceite de semilla de sésamo orgánico tostado, Органическое масло из семян кунжута

 
Inhaltsstoffe (INCI):

SESAMUM INDICUM SEED OIL
CAS: 8008-74-0
EINECS: 232-370-6

 
Der Sesam:

Sesamum orientale gehört zu den ältesten Ölpflanzen und wird schon seit Jahrtausenden kultiviert. Sie stammt ursprünglich aus dem tropischen Afrika. Heutzutage wird Sesam hauptsächlich in Indien, China, Sudan, Ägypten, der ehemaligen Sowjetunion und Mexiko angebaut. Der Sesam gedeiht auf unterschiedlichen Böden. Trockenheit verträgt Sesam allgemein gut, höhere Erträge sind allerdings mit Bewässerung möglich. Sesam ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Höhe von 10 bis 120 cm. Die Blätter sind oft sehr unterschiedlich, von länglich-eiförmig und ganzrandig, bis 3-5 lappig mit gezähntem Rand. Die kurzgestielten Blüten sind weiß oder rötlich und stehen meist einzeln in den oberen Blattachseln. Die Frucht ist eine bräunliche Kapsel mit einer Länge von 2-3 cm und einer Breite von 0,5-1 cm, ist meist zweifächrig und enthält 80-100 Samen, die gelblichweiß, rötlich, bräunlich oder schwarz gefärbt sind.

 
Wie wird Bio Sesamöl geröstet hergestellt?

Die Ernte der Samen erfolgt normalerweise von Hand, da die Samen sehr ungleichmäßig reifen. Die Kapseln werden daher vor der Vollreife geschnitten und getrocknet. Anschließend werden die Samen herausgeschüttelt. Die ungeschälten Sesamsamen werden von Verunreinigungen befreit, getrocknet, geröstet und zur besseren Abtrennung des Öles mit Dampf konditioniert. Anschließend erfolgt die Ölgewinnung mittels Pressen. Das kalt gepresste Bio Sesamöl ist goldgelb mit der typischen Sesamnote.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Sesamöl geröstet:
Sesam oil roasted DE
 
Bio Sesamöl geröstet und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
In der Pharmazie dient Bio Sesamöl geröstet als Lösungsmittel und Trägerstoff für Arzneistoffe, vor allem zur Herstellung öliger Injektionslösungen und Injektionssuspensionen für Steroide. In Pflastern und Salben kann es außerdem als Ersatz für Olivenöl verwendet werden. In der Volksmedizin wird es gern als Einreibung und Massageöl genutzt.

 

In der Industrie:
Bio Sesamöl geröstet kommt in der Backindustrie und bei der Margarineherstellung zum Einsatz. Ebenfalls verwendet wird das Bio Öl in der Parfum- und Kosmetikindustrie. Es bildet die Basis der meisten Parfum- und Duftöle, da es nicht zu Ranzidität neigt und keine unangenehmen Geschmack und Geruch aufweist.

 

In der Landwirtschaft:
In der Landwirtschaft wird Bio Sesamöl gerösteteinigen Insektenbekämpfungsmitteln sowohl als Trägerstoff als auch als synergistisch wirkende Komponente zugesetzt.

 

In der Küche:
Aufgrund seines starken Aromas wird dunkles, aus gerösteter Saat hergestelltes Bio Sesamöl traditionell in der asiatischen Küche als Würzmittel eingesetzt. Außerdem wird es als Speiseöl zum Kochen, Frittieren, Rösten und zum Räuchern von Fleisch, Fisch, Shrimps, Gemüse und Sojabohnenprodukten genutzt.

 

Weitere Verwendung:
Die Öle der zweiten und dritten Pressung der Sesamsamen werden zu Seifen und Schmierölen weiterverarbeitet.


Weitere Informationen zum Bio Sesamöl geröstet entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Sesamöl, Bio Sesamöl, Sesamöl raffiniert, Bio Sesamöl raffiniert

Walnussöl geröstet

Synonyme / Sprachen:
Walnussöl geröstet, walnut oil roastet, L'huile de noix grillé, El aceite de nueces asado, Olio di noci arrostito, Масло из грецких орехов жареный, Sült dióolaj, Pečena ulje oraha, Geroosterde walnootolie, Pečené olej z vlašských ořechů, Olej orzech palona, Rostad valnötsolja
 
Inhaltsstoffe (INCI):
JUGLANS REGIA SEED OIL, CAS: 8024-09-7, CAS: 84012-43-1, EINECS: 281-688-1
 
Beschreibung:

Walnussöl geröstet ist das fette Öl, das aus den gerösteten Kernen der Walnuss Juglans regia L. durch mechanische Kaltpressung und Filtration gewonnen wird. Dafür werden die Nüsse geschält. zerkleinert und das Öl aus den Nüssen gepresst. Danach erfolgt die Filtration um unerwünschte Partikel zu entfernen. Diese schonende Herstellung erhält die wertvollen Inhaltsstoffe.

 

Walnussöl geröstet ist farblos bis hellgelb, hat einen nussigen Geschmack (intensiver als beim ungerösteten Öl) und einen besonders hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Es besteht aus etwa 9 % gesättigten Fettsäuren, 18% einfach ungesättigten Fettsäuren, 73% mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Es ist auch gekühlt nur begrenzt haltbar.

 
Anwendungen:

Walnussöl wird in der kalten Küche verwendet, da durch den niedrigen Rauchpunkt von 130°C das Speiseöl schnell ranzig wird. Es sorgt für einen besonderen Geschmack zum Beispiel bei Salaten, Fisch und Spargel. Aber auch in Süßspeisen, wie zum Beispiel Eiscreme wird es verwendet.

 

Im Walnussöl sind viele Stoffe, die der Gesundheit dienen sollen, enthalten. So regen Linolsäuren den Fettstoffwechsel an. Die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sollen Nerven und Gehirnzellen gesund halten und den Blutfluß verbessern um dem Herzinfarkt entgegen zu wirken. Walnussöl hilft Stress zu senken und dadurch den Blutdruck und sorgt für einen niedrigen Blutzuckerspiegel. Es wirkt ebenfalls entzündungshemmend.

 

In der Kosmetik kommt Walnussöl nicht sehr oft zur Verwendung, obwohl es aufgrund der Linolsäure gut zur Haut- und Haarpflege geeignet ist. Es zieht schnell ein und irritierte, trockene und rissige Haut wird wieder gesund. Als Haarkur kann es die Haarwurzeln stärken, dünnen Haarwuchs verhindern und versorgt die Haare mit Feuchtigkeit.

 

In der Malerei wird Walnussöl in Ölfarben verwendet. Die Farbe trocknet schneller und vergilbt nicht so schnell. Außerdem glänzen die Oberflachen. Aus diesem Grund kann es auch bei der Holzpflege verwendet werden, vorallem bei Gegenständen, die mit Nahrungsmitteln in Berührung kommen, wie zum Beispiel, Frühstücksbrettchen oder Arbeitsplatten. Die Behandlung muss allerdings in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Illipebutter

Synonyme / Sprachen:
Illipebutter, illipe butter,  beurre d'illipé, mantequilla illipe, burro illipe, ореха бассия маслоIllipe vaj, illipesmör, illipeboter, illipa maslo, Illipe maslac
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ILLIPE BUTTER, CAS: -, EINECS: -
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Haselnussöl geröstet

Synonyme / Sprachen:
Haselnussöl geröstet, hazelnut oil roasted, huile de noisette rôti, olio di nocciola tostata , aceite de avellana tostada, жареный фундук нефти, Geroosterde hazelnootolie, Pörkölt mogyoró olajat
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CORYLUS AVELLANA SEED OIL
CAS: 84012-21-5, 185630-72-2, EINECS: 281-667-7
 
Beschreibung:

Haselnussöl geröstet wird aus den gerösteten Kernen der Haselnuss (Corylus avellana) durch mechanische Kaltpressung und Filtration gewonnen.

 

Das Öl ist eine gelbe bis gelbbraune Flüssigkeit mit nussartigem Geruch und Geschmack.

 

Das Öl enthält 94% mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Ölsäure, Linolsäure und Linolensäure. In keinem anderen Pflanzenöl sind diese Mengen vorhanden. Zusätzlich enthält es Vitamin C und E, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kobalt, Zink und Natrium.

 
Anwendungen:

Haselnussöl geröstet ist ein Speiseöl und wird in der Lebensmittelindustrie als geschmackvolles Backöl verwendet. Es ist ein Zusatz in vielen Nahrungsmitteln und man kann zum Beispiel Salate, Gemüse, Soßen, Müsli, Desserts, Gebäck und Kuchen geschmacklich verfeinern.

 

In der Kosmetik wird es als Haut- oder Massageöl verwendet und ist Inhalt in vielen Kosmetika. Besonders bei trockener und empfindlicher Haut soll es helfen.

 

Haselnussöl enthält viel Ölsäure. Diese soll helfen schlechte Cholesterinwerte zu senken und somit Herz- und Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Des Weiteren hat Haselnussöl gefäßverengende Eigenschaften und wird daher auch für die Behandlung von Krampfadern verwendet.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kamillenöl blau

Synonyme / Sprachen:

Kamillenöl blau, chamomile oil blue, L'huile de camomille bleue, Olio di camomilla blu, Aceite de manzanilla azul, Голубой ромашки масло

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER OIL (CAS: 8022-66-2, EC: 282-006-5)

 

Beschreibung:

Das ätherische Kamillenöl blau wird durch Wasserdampfdestillation der Blütenköpfe und Stängel der echten Kamille (Matricaria chamomila) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.3 und 1.5%. Ätherisches Kamillenöl blau ist eine leicht bewegliche, blaue bis blau-grüne Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, balsamisch-süßen Duft. Ätherisches Kamillenöl blau löst sich unter Trübung in Alkohol (Ethanol 95%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Wichtige, charakteristische Inhaltstoffe sind Bisabolol- und Azulen-Derivate. Die Azulene sind auch für die blaue Färbung des Öls verantwortlich. Chamazulen entsteht z. B. erst während der Wasserdampfdestillation aus dem farblosen Matricin und Matricarin.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Kamillenöls blau besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die echte Kamille genießt wie kaum eine andere Pflanze ein hohes Ansehen. Ihre Heilkräfte werden bereits in Kräuterbüchern des Mittelalters erwähnt. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Kamillenöl blau starke spasmolytische Eigenschaften besitzt. Es kann bei krampfartigen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes wie z. B. Meteorismus und Dyspepsie als Ölbad oder Zusatz für Massageöle eingesetzt werden. Ätherisches Kamillenöl blau kann zudem zur Inhalation bei Entzündungen und Reizungen der Schleimhäute der Atemwege verwendet werden. Auch Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhäute können mit den antibakteriellen Wirkungen des ätherischen Kamillenöls blau behandelt werden. Besonders geeignet ist ätherisches Kamillenöl blau zur Behandlung von Hauterkrankungen. Die starken hautregenerierenden und epithelisierenden Eigenschaften können bei Dermatosen, Ekzemen, Ulkus der Haut, Schnittwunden, Wunden und Verbrühungen genutzt werden. Ätherisches Kamillenöl blau kann dann zur lokalen Applikation, als Auflage oder für Waschungen eingesetzt werden. Ätherisches Kamillenöl blau wird in der Aromatherapie als beruhigend wirkendes Öl geschätzt. Seine sedierenden Eigenschaften werden bei nervöser Anspannung, Schlaflosigkeit und allgemeinem Stress genutzt. Das ätherische Kamillenöl blau kann als Ölbad oder als Zusatz für Massageöle verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Kamillenöl blau entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sonneblumensamenöl

Synonyme / Sprachen:
Sonnenblumensamenöl, sunflower seed oil, huile de tournesol, aceite de girasol, olio di girasole, подсолнечное масло, olej z nasion słonecznika, napraforgóolajat, ulei din semințe de floarea-soarelui, suncokretovo ulje, zonnebloemolie, solsikkeolie, sončnično olje, solsikkeolje
 
Inhaltsstoffe (INCI):
HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CAS: 8001-21-6, EINECS: 232-273-9
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Walnussöl

Speiseöl, Kosmetik, Kunst & Kultur (Ölfarben, Malerei, Holzpflege), Technik

Kalt gepresst, virgin

 walnut
 
Walnussöl in anderen Sprachen:

walnut oil, L'huile de noix, El aceite de nueces, Olio di noci, Масло из грецких орехов, ulje oraha, walnootolie, Valnød olie, Καρυδιά πετρέλαιο, dióolaj, olej z orzechów włoskich

 
Inhaltsstoffe (INCI):

JUGLANS REGIA SEED OIL,
CAS: 8024-09-7
CAS: 84012-43-1
EINECS: 281-688-1

 
Der Walnussbaum:

Juglans regia ist ein 10 – 25 m hoch wachsender Baum. Die Krone ist ziemlich breit und lockerästig. Die Rinde ist anfangs aschgrau und glatt, später geht sie in eine tiefrissige, dunkle, schwarzgraue Borke über. Die unpaarig gefiederten Blätter sind nach dem Austrieb zunächst rötlich, später jedoch grün gefärbt. Die männlichen Blüten hängen in langen, grünen Kätzchen, die weiblichen sitzen zu zweit oder zu dritt an den Zweigenden. Die Früchte sind einsamige, kugelige Steinfrüchte, die von einer glatten, zunächst grüner, später braunen, zäh fleischigen weißlich punktierten äußeren Schale und einer steinharten, holzigen und runzeligen inneren Schale umgeben sind.

 
Wie wird Walnussöl hergestellt?

Walnussöl wird aus den Kernen der Walnuss Juglans regia L. durch mechanische Kaltpressung und Filtration gewonnen wird. Dafür werden die Nüsse geschält, zerkleinert und das Öl aus den Nüssen gepresst. Danach erfolgt die Filtration, um unerwünschte Partikel zu entfernen. Diese schonende Herstellung erhält die wertvollen Inhaltsstoffe. Das gelbe Walnussöl hat einen milden nussigen Geschmack.

 

Unser Walnussöl stellen wir selbst her. Wir verwenden dafür nur Walnüsse von sehr guter Qualität. Wir pressen mindestens 99% reine und gereinigte Walnüsse. Deswegen ist unser Walnussöl qualitativ hochwertiger aber auch teurer.

 

Das Pressen geschieht maschinell mit einer typischen Spindelpresse. Walnüsse sind weich und enthalten im Vergleich zu anderen Nüssen oder Ölsaaten viel Fett. Diese Ausgangssituation führt einerseits zu Problemen bei der Pressung wie. z.B. das Stocken der Nüsse im Presseingang oder das regelmäßige Verkleben des Seihers bzw. des Presskopfes. Andererseits aber erreichen wir deswegen bei Walnussöl Presstemperaturen von unter 35°C, weswegen wir unser Walnussöl mit dem Prädikat „kalt gepresst“ versehen dürfen. Da unser Walnussöl den in Deutschland geltenden „Leisätzen für Speiseöle und Speisefette“ entspricht, dürfen wir unser Walnussöl auch mit dem Prädikat „virgin“ versehen.

 
Relative Zusammensetzung von Walnussöl:

Walnussöl hat einen besonders hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Es besteht aus etwa 9 % gesättigten Fettsäuren, 18% einfach ungesättigten Fettsäuren, 73% mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

 

Walnussöl DE cpv

 
Walnussöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:
Betrachtet man das Fettsäurespektrum, so sieht man, dass Walnussöl einen hohen Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren enthält. Neben der Öl- und der Linolensäure ist vor allem die Linolsäure in hohem Ausmaß vertreten. Das macht es ideal als Grundlage für Heilsalben in der Pharmazie.


In der Kosmetik:
Walnussöl wird gern in der pflegenden Kosmetik für folgendes eingesetzt: als Grundlage für Salben und Cremes, in Haarschampoos, in rückfettenden Duschgels.


In der Technik:
Obwohl Walnussöl laut Fachliteratur hauptsächlich in der Küche eingesetzt wird, sind laut dieser auch einige technische Anwendungen bekannt. So wird es wohl gerne zur Herstellung von Seifen, als Dispersionsmittel für Künstlermalfarben oder zum Imprägnieren von Holz herangezogen.


In der Küche:
Walnussöl darf, der Fachliteratur zufolge, wegen des hohen Gehalts an ungesättigten Fettsäuren nicht zu stark erhitzt werden. Daher sollte es vor allem zum Verfeinern von Salaten, Fisch und Spargel eingesetzt werden.

 

Als Beiprodukt des Herstellungsvorgangs von Walnussöl erhalten wir Walnussexpeller (alias Walnusskuchen, alias Walnusstrester, alias Walnusschrot). Hierbei handelt es sich praktisch um die entfetteten und zerkleinerten Walnüsse. Walnussexpeller sind eine hervorragende Backzutat. Sie eignen sich zudem sehr gut zum „aufpeppen“ und verfeinern von Müsli. Wir haben aus Walnussexpeller Halva hergestellt, um zu testen ob es funktioniert und waren vom Ergebnis begeistert. Walnussexpeller enthalten nur wenige Kohlehydrate und eignen sich deswegen auch sehr gut für eine kohlenhydratarme Ernährung.

 

Weitere Informationen zum Walnussöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Walnussöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Walnussöl, Walnussöl raffiniert

Traubensamenöl

Synonyme / Sprachen:
Traubensamenöl, grape seed oil, L'huile de pépins de raisin, Olio di semi d'uva, El aceite de semillas de uva, Масло из виноградных семян
 
Inhaltsstoffe (INCI):
VITIS VINIFERA SEED OIL, CAS: 84929-27-1, CAS: 8024-22-4, EINECS: 284-511-6
 
Beschreibung:
Die Weinrebe ist ein bis 30 m hoch, sich rankender Strauch mit tiefen, weit verästelten Wurzeln und holzigem, borkigem Stamm von bis zu 40 cm Durchmesser. Die Zweige sind biegsam, gelbbraun bis dunkelbraunrot gefärbt, kahl und glatt, manchmal leicht behaart und feinfruchtig gestreift. Die Blätter sind Herzförmig, mit abgerundeten Spitzen und unregelmäßig gezackten Kanten. Sie sind oben meist glatt und kahl, unten aber behaart und filzig. Die Blüten bilden zusammengesetzte Rispen aus 10-1000 Blüten, die herrlich duften. Die Früchte sind rund oder oval, blau, rot, braun, grün oder gelb, immer saftig, süß und appetitanregend. Der Samen, aus denen das Öl gepresst wird, ist birnenförmig, hartschalig und seitlich mit zwei länglichen Einkerbungen versehen. Das hochwertige Traubensamenöl wird durch Kaltpressung der Samen gewonnen. Die Traubensamen werden von den übrigen Bestandteilen der Frucht getrennt und getrocknet. Danach werden Sie gepresst und gefiltert. Es können weitere Verarbeitungsschritte wie Raffination oder Desodorierung folgen.
 
Anwendungen:
Traubensamenöl hat einen relativ hohen Vitamin E Gehalt und beinhaltet unter anderen auch das Flavonoid „Procyanidin“. Diese Inhaltstoffe initiieren eine hohe antioxidative Wirkung des Traubensamenöls auf menschliche Zellen. Procyanidin ist ein 20mal stärkerer Radikalefänger als Vitamin C und 50mal stärker als Vitamin E. Aus diesem Grund ist der Einsatz von Traubensamenöl bei der Krebsprophylaxe und -therapie durchaus denkbar und angebracht. Im Vergleich mit anderen Ölen, weist Traubensamenöl einen hohen Gehalt an Linolsäure auf. Diese Fettsäure ist für den menschlichen Organismus essentiellTraubensamenöl dringt gut in die Haut ein ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Es hat regenerative und Feuchtigkeit spendende Eigenschaften, erhält und erhöht die Elastizität der Haut. Neuerdings werden Phytosterine, die auch im Traubensamenöl enthalten sind, von der Kosmetikindustrie verstärkt als Haut-Lipid-Barriere und als UV-Schutz in Kosmetikprodukten eingesetzt. Traubensamenöl wird vorwiegend bei fetter Haut, Mischhaut, unreiner Haut und alternder Haut eingesetzt. Es verfügt über ein gutes Spreitungsvermögen und verträgt sich gut mit anderen Kosmetik Inhaltsstoffen, so dass seine Einsatzmöglichkeiten praktisch unbegrenzt sind. Insbesondere als Salbengrundlage, in Sonnenschutzpräparaten, als Trägeröl für ätherische Öle, als Massageöl, in Körperlotionen, in Shampoos, in Badeölen, in Haarstylingpräparaten, in Haarconditioners und in Anti-Cellulitecremen wird Traubensamenöl derzeit erfolgreich eingesetzt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Sesamöl

Sesamöl, Sesamsamenöl

Kalt gepresst, virgin

 

sesame-seeds-sesam

 
Sesamöl in anderen Sprachen:

Sesamöl, Sesamsamenöl, sesame seed oil, Huile de graines de sésame, El aceite de semillas de sésamo, Olio di semi di sesamo, Масло из семян кунжута

 
Inhaltsstoffe (INCI):

SESAMUM INDICUM SEED OIL
CAS: 8008-74-0
EINECS: 232-370-6

 
Der Sesam:

Sesamum orientale gehört zu den ältesten Ölpflanzen und wird schon seit Jahrtausenden kultiviert. Sie stammt ursprünglich aus dem tropischen Afrika. Heutzutage wird Sesam hauptsächlich in Indien, China, Sudan, Ägypten, der ehemaligen Sowjetunion und Mexiko angebaut. Der Sesam gedeiht auf unterschiedlichen Böden. Trockenheit verträgt Sesam allgemein gut, höhere Erträge sind allerdings mit Bewässerung möglich. Sesam ist eine einjährige krautige Pflanze mit einer Höhe von 10 bis 120 cm. Die Blätter sind oft sehr unterschiedlich, von länglich-eiförmig und ganzrandig, bis 3-5 lappig mit gezähntem Rand. Die kurzgestielten Blüten sind weiß oder rötlich und stehen meist einzeln in den oberen Blattachseln. Die Frucht ist eine bräunliche Kapsel mit einer Länge von 2-3 cm und einer Breite von 0,5-1 cm, ist meist zweifächrig und enthält 80-100 Samen, die gelblichweiß, rötlich, bräunlich oder schwarz gefärbt sind.

 
Wie wird Sesamöl hergestellt?

Die Ernte der Samen erfolgt normalerweise von Hand, da die Samen sehr ungleichmäßig reifen. Die Kapseln werden daher vor der Vollreife geschnitten und getrocknet. Anschließend werden die Samen herausgeschüttelt. Die ungeschälten Sesamsamen werden von Verunreinigungen befreit, getrocknet und zur besseren Abtrennung des Öles mit Dampf konditioniert. Anschließend erfolgt die Ölgewinnung mittels Pressen. Das kalt gepresste Sesamöl ist goldgelb mit der typischen Sesamnote.

 
Relative Zusammensetzung von Sesamöl:
sesame-DE
 
Sesamöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
In der Pharmazie dient Sesamöl als Lösungsmittel und Trägerstoff für Arzneistoffe, vor allem zur Herstellung öliger Injektionslösungen und Injektionssuspensionen für Steroide. In Pflastern und Salben kann es außerdem als Ersatz für Olivenöl verwendet werden. In der Volksmedizin wird es gern als Einreibung und Massageöl genutzt.

 

In der Industrie:
Sesamöl kommt in der Backindustrie und bei der Margarineherstellung zum Einsatz. Ebenfalls verwendet wird das Öl in der Parfum- und Kosmetikindustrie. Es bildet die Basis der meisten Parfum- und Duftöle, da es nicht zu Ranzidität neigt und keine unangenehmen Geschmack und Geruch aufweist.

 

In der Landwirtschaft:
In der Landwirtschaft wird Sesamöl einigen Insektenbekämpfungsmitteln sowohl als Trägerstoff als auch als synergistisch wirkende Komponente zugesetzt.

 

In der Küche:
Aufgrund seines starken Aromas wird dunkles, aus gerösteter Saat hergestelltes Sesamöl traditionell in der asiatischen Küche als Würzmittel eingesetzt. Außerdem wird es als Speiseöl zum Kochen, Frittieren, Rösten und zum Räuchern von Fleisch, Fisch, Shrimps, Gemüse und Sojabohnenprodukten genutzt.

 

Weitere Verwendung:
Die Öle der zweiten und dritten Pressung der Sesamsamen werden zu Seifen und Schmierölen weiterverarbeitet.


Weitere Informationen zum Sesamöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Sesamöl, Sesamöl raffiniert, Bio Sesamöl raffiniert, Bio Sesamöl geröstet

Sanddornfrüchteöl

Synonyme / Sprachen:
Sanddornfrüchteöl, sea buckthorn fruit oil, L'huile de fruits de l'argousier, Olio di olivello spinoso frutta, El aceite de espino amarillo frutas, Масло из плодов облепихи море
 
Inhaltsstoffe (INCI):
HIPPOPHAE RHAMNOIDES FRUIT OIL, CAS: 225234-03-7, EINECS: -
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Palmfett rot

Synonyme / Sprachen:

Palmfett, Palmöl, palm fat, palm oil, L'huile de palme, olio di palma, El aceite de palma, пальмовое масло, palmolie, palmeolie, palmino ulje, olej palmowy, Palmolja, φοινικέλαιο, palmeolje

 

Inhaltsstoffe (INCI):
ELAEIS GUINEENSIS KERNEL OIL, CAS: 8002-75-3, EINECS: 232-316-1
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Mangokernbutter

Synonyme / Sprachen:
Mangokernbutter, mango kernel butter, beurre de noyau de mangueburro di nocciolo di mangomantequilla kernel mangoмасло манго ядра
 
Inhaltsstoffe (INCI):
MANGIFERA INDICA SEED BUTTER, CAS: 90063-86-8, EINECS: 290-045-4
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Macadamianussöl (Macadamiaöl)

Macadamiaöl, Macadamianussöl, Macadamia Öl

kalt gepresst, virgin

 macadamia
 
Macadamiaöl in anderen Sprachen:
Macadamiaöl, Macadamia oil, macadamia nut oil, l'huile de noix de macadamiaEl aceite de macadamiaolio di noce di macadamiaМасло ореха макадамия
 
Inhaltsstoffe (INCI):
MACADAMIA INTEGRIFOLIA SEED OIL
CAS: 129811-19-4
 
Der Macadamiabaum:

Die ursprüngliche Heimat des Macadamiabaumes liegt im Osten Australiens, in den Regenwäldern von Queensland. Die Macadamianuss wird auch als australische Haselnuss oder Queenslandnuss bezeichnet. Macadamia ternifolia ist ein immergrüner, hartlaubiger Baum, der bis zu 12-15 m hoch und über 50 Jahre alt werden kann. Die Macadamianuss ist eine Steinfrucht. Sie hat einen Durchmesser von 2-3 cm und eine harte braune Schale, die von einer dickeren grünen  Schutzschicht überzogen ist. Die Fruchthülle ist sehr stark verholzt. Von allen Nüssen haben  Macadamias die härteste Schale und müssen maschinell geknackt werden.  

 
Wie wird Macadamianussöl hergestellt?

Macadamianussöl (Macadamiaöl)  wird aus den Kernen der Macadamianuss durch mechanische  Kaltpressung und Filtration gewonnen. Macadamianussöl (Macadamiaöl) ist eine hellgelb bis beige  Flüssigkeit mit einem nussigen Geruch und Geschmack.

 
Relative Zusammensetzung von Macadamianussöl:

Macadamianussöl (Macadamiaöl) hat eine besondere Zusammensetzung. Es enthält knapp 20% Palmitoleinsäure. Die einfach ungesättigte Fettsäure kommt sonst nur in tierischen Fetten in nennenswerten Mengen vor.

 

Macadamianussöl

 
Macadamianussöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Medizin:
Laut der Fachliteratur hat Macadamianussöl (Macadamiaöl) einen positiven Effekt bei Hypercholesterinämie. Durch die Palmitoleinsäure sollen die LDL- und HDL-Cholesterinwerte positiv beeinflusst werden. Dadurch soll es als diätetisches Lebensmittel an Bedeutung gewinnen in Zukunft.

 

In der Kosmetik:
Aufgrund des hohen Palmitoleinsäureanteils ist Macadamianussöl (Macadamiaöl) der Fachliteratur zufolge sehr hautverträglich. Dadurch soll es leichter in die oberen Hautschichten eindringen können. Es soll regenerierend und hautstraffend wirken und wird deshalb gern zur Herstellung von Feuchtigkeitscremes, Antifaltencremes, Sonnenschutzmittel, Körperöle, Salben, Shampoos und Haarkuren verwendet.

 

In der Küche:
Macadamianussöl (Macadamiaöl) soll sich sehr gut zum Dünsten, Braten und Verfeinern von Salaten eignen.

Weitere Informationen zum Macadamianussöl (Macadamiaöl) entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.
Macadamianussöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Macadamianussöl

Kameliensamenöl oleifera

Synonyme / Sprachen:
Kameliensamenöl oleifera, camellia seed oil oleifera, l'huile de graines de camélia oleiferaaceite de semilla de la camelia oleiferaolio di semi di camelia oleiferaмасло семян камелии от
 
Inhaltsstoffe (INCI):
CAMELLIA OLEIFERA SEED OIL, CAS: 225233-97-6
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kakaobutter Bio

Bio Kakaobutter, Bio Kakaofett, lat. Oleum Cacao

Kalt gepresst, virgin

 

cocoa-kakao

 
Bio Kakaobutter in anderen Sprachen:

Bio Kakaobutter, organic cocoa butter, orgaaninen kaakaovoi, beurre de cacao biologique, οργανικό βούτυρο κακάο, burro di cacao biologico, manteiga de cacau orgânica, organiskt kakaosmör, manteca de cacao orgánica, органическое масло какао

 
Inhaltsstoffe (INCI):

THEOBROMA CACAO SEED BUTTER
CAS: 84649-99-0
CAS: 8002-31-1
EINECS: 283-480-6

 
Der Kakaobaum:

Die ursprüngliche Heimat des Kakaobaums befindet sich im tropischen Amerika im oberen Amazonasgebiet, aber auch in Belize, Guatemala und im Süden Mexikos. Die heutigen Hauptanbaugebiete sind Panama, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Haiti, Jamaika, Puerto Rico und Granada. Der Anbau des Kakaobaums ist sehr mühsam. Die Bäume werden zunächst in Saatbeeten gezogen, bis sie 8 bis 10 Monate alt sind und werden anschließend ausgepflanzt. Zwischen den Pflanzen des Kakaobaums werden Schattenbäume wie Bananen oder Baumwolle gepflanzt. Bei guter Pflege, geeignetem Boden und unter günstigen Umständen ist der Kakaobaum nach 12 Jahren ausgewachsen und kann bis zu seinem 50. Jahr Früchte tragen. Die reifen Früchte werden mit der Hand vorsichtig von den Stielen gedreht, oder mit einem Messer abgeschnitten. Das Einsammeln der Früchte erfordert große Vorsicht, da sonst leicht die Knospen und Blüten beschädigt werden, welche die kommende Ernte sichern.

 

Der Kakaobaum erreicht eine Höhe von 10 bis 15 Metern und ist ein immergrüner Baum der in Kulturen meist als Strauch gezogen wird. Die Rinde des Kakaobaums ist zimtfarbig braun mit einem silbernen Schimmer und sehr dünn. Das Holz ist sehr porös und leicht rosa gefärbt. Der ca. 30cm dicke Stamm trägt eine Menge meist schlanker Äste. Die Blätter des Kakaobaums sitzen abwechselnd an den Ästen und Zweigen und sid in ihrer Jugend pfirsichrot, später an der Oberfläche glänzend dunkelgrün, an der Unterseite etwas matter gefärbt und leicht behaart. Ihre Länge beträgt 20 bis 30 cm. Die Blüten des Kakaobaums sind kauliflor, d.h. sie kommen in dichten, gabelförmig verzweigten Gruppen außerhalb der Blattachsel aus Stamm und Zweigen zum Vorschein. Die unreifen Früchte sind grün, die reifen Früchte sind je nach Sorte gelb, orangegelb oder rot. Erst wenn sie getrocknet werden, werden sie kastanienbraun. Die mit einem kurzen Stängel am Baum haftenden Früchte gleichen kurzen, dicken, spitz zulaufenden Gurken mit einer Länge von 12 bis 14 cm und einem Durchmesser von 6 bis 8 cm. Jede Frucht hat eine fünfkantige Fruchtschale mit zehn Längsrippen. Diese Schale besteht ursprünglich aus festem Fleisch, trocknet später aber zu einer lederartigen Masse ein. Das farblose Fruchtfleisch ist saftig und einen angenehmen süß-säuerlichen Geschmack und enthält in fünf bis acht der Länge nach zu Säulen vereinigten Reihen etwa 60 Samen, die im frischen Zustand weiß, im getrockneten Zustand aber braun und mit einer spröden Haut versehen sind.

 
Wie wird Bio Kakaobutter hergestellt?

Die Bio Kakaobutter ist das durch Abpressen gewonnene, filtirierte oder zentrifugierte Fett aus Kakaokernen oder Kakaomasse. Man erhält Bio Kakaobutter aus den gerösteten Samen, oder aus den geschälten und gerösteten, aber nicht mir Alkalien vorbehandelten Samenkernen, oder aus den gerösteten und geschälten Samen, die in der Wärme gepresst wurden.

 

Die durch Abpressen, Filtrieren und Zentrifugieren des Fettes aus Kakaokernen gewonnene Bio Kakaobutter ist weiß-gelb bis gelb-braun, hat einen milden bis intensiv kakaoartig Geschmack und Geruch.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Kakaobutter:
Kakao DE
 
Bio Kakaobutter und seine Anwendungsmöglichkeiten:


In der Pharmazie und Medizin:

  • Herstellung von Suppositorien
  • als Salbengrundlage
  • Herstellung von Pflastern
  • Herstellung von Pastillen

 

In der Kosmetik:

  • Bestandteil von Seifen
  • in Lippenpflegestiften
  • Körperpflegeprodukte (Lotionen, Cremes)

 

In der Lebensmittelindustrie:

  • Herstellung von Pralinen
  • Deckmasse für Mandeln
  • in Zucker aufgelöste Liköre

 

In der Parfümerie:

  • als Fettschicht bei der Enfleurage

Weitere Informationen zur Bio Kakaobutter entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Kakaobutter raffiniert

Jojobaöl

Jojobaöl, Jojobasamenöl, Jojobakernöl

kalt gepresst, virgin

 Jojobaöl Bio

Jojobaöl in anderen Sprachen:

jojoba oil, jojoba seed oil, Huile de graines de jojoba, El aceite de semillas de jojoba, Olio di semi di jojoba, Масло из семян жожоба, jojoba mag olaj, jojoba olie, Jojoba ulje sjemenki

 
Inhaltsstoffe (INCI)

SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL
CAS: 90045-98-0
EINECS: 289-694-3

 
Der Jojobastrauch:

Der Jojobastrauch ist immergrün und toleriert keine Temperaturen unter 12 – 14°C. Er wird 2 – 2,5 m hoch, in Ausnahmefällen sogar bis zu 6 m. Die Wurzel kann bis zu 3 m tief in die Erde reichen. Die Blätter sind dunkel grün, manchmal gelb. Sie sind behaart, oval, wechselständig und sind zwischen 14 – 40 mm lang und 6 – 20 mm breit. Die weiblichen Blüten sind leicht grün und stehen einzeln, die männlichen sind gelb und kommen in kleinen Gruppen vor. Die Jojobafrucht ist eine grüne, länglich ovale Kapsel, die bis zu drei Samen enthalten kann. Der Jojobasamen ist nussartig, 12 – 20 mm lang und 6 – 12 mm breit und enthält ein flüssiges Wachs, das bis zu 60% des Samengewichts ausmachen kann.

 
Wie wird Jojobaöl hergestellt?

Zur Gewinnung des Jojobawachses (Jojobaöls) werden die reifen Samen gemahlen und dann kalt gepresst. Jojobaöl ist ein klares bis hellgelbes Öl mit leichtem Geruch von Fettöl und arttypischen Geschmack.

 
Relative Zusammensetzung von Jojobaöl:

Jojobaöl

 
Jojobaöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der pharmazeutischen Industrie:
Der Fachliteratur zufolge wird Jojobasamenöl (Jojobaöl) als Ummantelung von medizinischen Präparaten, bei der Penicillinherstellung, in Appetitzüglern und bei Reduktionsdiäten eingesetzt.

 

Jojobakernöl (Jojobaöl) ist sehr oxidationsstabil und soll sich deswegen auch als Träger für oxidationsempfindliche Stoffe eignen. Ferner soll es Anwendung als natürlicher Emulgator finden.

 

In der Kosmetikindustrie als Haut- und Haarpflege:
In der Kosmetik findet Jojobaöl Anwendung als Inhaltsstoff in kosmetischen Präparaten der Haut- und Haarreinigung und Haut- und Haarpflege sowie in dekorativen Kosmetikartikeln.

 

Technische Anwendung:
In der technischen Industrie ist Jojobaöl Ausgangsstoff vieler Schmiermittel, da es durch Zugabe von Schwefel auch bei hohen Druck und hohen Temperaturen seine Schmierfähigkeit beibehält. Jojobaöl ist Inhaltsstoff von Politurwachsen und Schutzummantelungen.

 

Weitere Informationen zum Jojobasamenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Jojobaöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Jojobaöl Bio

Johannisbeersamenöl rot

Johannisbeersamenöl rot, Johannisbeeröl rot

Kalt gepresst, virgin

 

red currant-rote johannisbeere

 
Johannisbeersamenöl in anderen Sprachen:

Johannisbeersamenöl, redcurrant seed oil, punaviinikasvien siemenöljy, huile de graine de groseille, σπέρματος ελαιοκράμβης, olio di semi di ribes rosso, rødbærende frøolje, aceite de semilla de grosella, масло красной смородины

 
Inhaltsstoffe (INCI):

RIBES RUBRUM SEED OIL
CAS: 84650-22-6
EINECS: 283-502-4

 
Der Johannisbeerstrauch:

Die rote Johannisbeere ist in Westeuropa heimisch und gedeiht vor allem in Frankreich, Belgien und England. Sie wird mittlerweile ebenso in Asien und Nordamerika angebaut. Wild wächst sie in nassen Eschen- und Erlenwäldern, an Gräben und in Gebüschen. Der Johannisbeerstrauch ist ein 1 bis 2 m hoher, sommergrüner Strauch. Die Blätter sind drei bis fünf-lappig und herzförmig. Die grünlichen Blüten wachsen in hängenden Trauben. Die Früchte sind rote Beeren, von säuerlichem Geschmack. Die Beerenernte erfolgt erst dann wenn sie reif sind.

 
Wie wird Johannisbeersamenöl hergestellt?

Zur Gewinnung des Johannisbeersamenöls werden die Johannisbeeren erst gepresst, dann wird das Fruchtfleisch von den Samen gewaschen. Danach werden die Samen getrocknet und kalt gepresst. Das Johannisbeersamenöl ist von gelber bis grün-brauner Farbe, mit fettigem, grünem, leicht fruchtigem, manchmal wachsig-rauchigem Geruch und fruchtig-, krautigem Geschmack. Johannisbeersamenöl zählt zu den Ölen mit dem höchsten Gamma-Linolensäure Gehalt.

 
Johannisbeersamenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
Johannisbeersamenöl ist reich an Gamma-Linolensäure. Gamma-Linolensäure ist eine essentielle Fett-säure, die nur selten vorkommt. Johannisbeersamenöl ist zudem eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin E.

 

In der Kosmetik:
In der Kosmetikindustrie wird Johannisbeersamenöl zur Hautpflege eingesetzt.


Weitere Informationen zum Johannisbeersamenöl rot entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Johannisbeersamenöl rot

Granatapfelöl Bio

Bio Granatapfelöl, Bio Granatapfelsamenöl, Bio Granatapfelkernöl

Kalt gepresst, virgin

 

pomegranate-granatapfel

 
Bio Granatapfelöl in anderen Sprachen:

Bio Granatapfelöl, organic pomegranate oil, huile de grenade bio, orgaanista granaattiomassaöljyä, οργανικό έλαιο ροδιού, olio di melograno biologico, organisk granateple olje, aceite de granada orgánica, органическое гранатовое масло

 
Inhaltsstoffe (INCI):

PUNICA GRANATUM SEED OIL
CAS: 84961-57-9
EINECS: 284-646-0

 
Der Granatapfelbaum:

Das südwestliche Asien, insbesondere der Iran und Afghanistan gelten als die ursprüngliche Heimat des Granatapfelbaums. In Syrien gibt es noch wilde bzw. halbkultivierte Formen. Das heutige Verbreitungsgebiet reicht vom Mittelmeergebiet über Vorderasien, Südafrika, südliches Asien, China, Australien, sudwestliche USA und Südamerika. Punica granatum bevorzugt ein heißes und trockenes Klima und stellt geringe Ansprüche an die Bodenqualität. Der Granatapfelbaum ist ein mit bis maximal 5 m Wuchshöhe recht kleiner Baum mit rotbrauner bis grauer Rinde, der oft auch als Strauch kultiviert wird. Sein robuster Habitus wird durch die harten Blätter und die fast immer vorhandene Bedornung hervorgerufen. Die ledrigen Blätter sind lanzettförmig, ca. 5 bis 8 cm lang und meistens in Zweiergruppen gegenständig an den vierkantförmigen Zweigen angeordnet. Die Punica-Blüten sind trichterförmig mit ca. 3 cm Durchmesser und in der Wildform leuchtend rot. Die Frucht, der Granatapfel, ist eine gefächerte, kuglige, bis zu 12 cm große Scheinbeere mit derber, dickledriger, rötlicher bis lederbrauner Schale. Sie enthält zahlreiche Samen die zur Fruchtreife eine leuchtend rote Außenschicht haben. Die Samen machen etwa 3% des Gewichts der Frucht aus und enthalten ca. 12-20 % Öl.

 
Wie wird Bio Granatapfelöl hergestellt?

Granatapfelkernöl ist das fette Öl, das aus den Samen bzw. Kernen des Granatapfels (Punica granatum, Punicaceae) durch mechanische Kaltpressung und Filtration gewonnen wird.

 
Relative Zusammensetzung von Bio Granatapfelöl:
Granatapfel DE
 
Bio Granatapfelöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Auf Grund des hohen Anteils an Punicin- und Linolsäure ist Granatapfelöl sehr reich an Nährstoffen. Es gibt viele Produkte, die es als vitamin- und mineralienreiche Grundlage nutzen. Zum Beispiel in Säften, Kapseln, Aufstrichen oder Sirup. Granatapfelsamenöl ist auch in diversen Kosmetikprodukten, wie Cremes, enthalten.


Weitere Informationen zum Bio Granatapfelsamenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen

Erdnussöl

Synonyme / Sprachen:
Erdnussöl, peanut oil, Huile d'arachideEl aceite de cacahueteOlio di arachidiМасло из арахиса
 
Inhaltsstoffe (INCI):
ARACHIS HYPOGAEA OIL, CAS: 8002-03-7, EINECS: 232-296-4
 
Beschreibung:

Die Erdnusspflanze ist eine einjährige, bis 60 cm hohe, dicht belaubte Pflanze. Die Blätter sind eiförmig und paarig gefiedert. Die Blüten sind goldgelb, 1 – 2 cm lang. Nach der Befruchtung entwickelt sich an der Basis des Fruchtknotens ein nagelförmiger Fruchtträger, der sich neigt und in den Erdboden eindringt. Erst wenn der Fruchtträger im Boden verschwunden ist, beginnt die Frucht (Erdnuss) sich zu entwickeln. Die Frucht besteht aus einer gelben, runzeligen Hülse, in der sich meistens zwei Samen befinden, die von einer dünnen, rotbraunen Schale umgeben sind. Bei der Ernte wird zuerst die Pfahlwurzel durchgeschnitten, die Früchte aus der Erde gehoben und danach 2 – 4 Wochen getrocknet. Erdnüsse enthalten ca. 45% Pflanzenfett. Zur Ölgewinnung werden die Früchte geschält, die Erdnüsse gereinigt, zerkleinert und in Schneckenpressen kalt gepresst. Erdnussöl kann anschließend auch gebleicht und desodoriert werden. Ebenso wird Erdnussöl durch Hydrierung zu gehärtetem Erdnussöl (Arachidis oleum hydrogenatum) weiterverarbeitet, um weitere Einsatzmöglichkeiten in der Pharmazie und Kosmetik zu erschließen.

 

Anwendungen:

Aufgrund seines relativ hohen Gehaltes an ungesättigten Fettsäuren gehört Erdnussöl zu den Ölen, die den Cholesterinspiegel senken können. Es wird als Trägerstoff für fettlösliche Wirkstoffe zum äußerlichen, enteralen oder parenteralen Gebrauch verwendet, insbesondere wird es für die Verabreichung von Sexualhormonen mit Depotwirkung als auch für Augentropfen verwendet. Erdnussöl wird zudem in der Dermatologie gegen Krusten und Schuppenbildung verwendet. Als Badezusatz bei der Säuglingspflege sowie zur Behandlung von subakuten und chronischen Ekzemen kommt es ebenso zum Einsatz. Ferner wird Erdnussöl bei atopischen Ekzemen und Ichthyosis verwendet. Die empfohlene Dosierung bei Ölbädern liegt bei 4 ml auf 10 L Wasser, 2 – 3mal wöchentlich anzuwenden. Bei nässender, akut entzündlicher, gereizter und fetter Haut, bei frischen Formen von Psoriasis pustulosa sowie bei Erdnussallergie dürfen keine dermatologischen Anwendungen und auch keine Bäder durchgeführt werden. In der Volksmedizin wird Erdnussöl gegen Arteriosklerose, Blasenentzündung, Orangenhaut, Sonnenbrand, Stress, Verstopfung und Verdauungsschwäche eingesetzt. Gehärtetes Erdnussöl wird aufgrund seines guten Wasseraufnahmevermögens als Salbengrundlage verwendet. Es ist beispielsweise Bestandteil uralter Rezepturen wie der Kampfersalbe. Die Erdnuss enthält gefährliche Allergene. Es ist nicht auszuschließen, dass sich Spuren der Allergene auch im Erdnussöl befinden. Deswegen ist bei bekannter Erdnussallergie der Konsum von Erdnussöl unbedingt zu vermeiden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Thymianöl hell

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Thymianöl hell, essential thyme oil light, L'huile essentielle de thymEl aceite esencial de tomilloOlio essenziale di timo, Эфирное масло тимьяна

 

Inhaltsstoffe (INCI):

THYMUS CAPITATUS HERB OIL (EINECS: 290-371-7, CAS: 90131-59-2)

 

Beschreibung:
Ätherisches Thymianöl hell wird durch Wasserdampfdestillation des getrockneten, blühenden Krautes des Kopfigen Thymians (Thymus capitata, Thymbra capitata) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Ätherisches Thymianöl hell ist eine leicht bewegliche, meist farblose bis gelblich gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch, kräftig, krautig, aromatisch und thymianartig beschrieben. Ätherisches Thymianöl hell löst sich in Alkohol, in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Thymol, Carvacrol und p-Cymen. In geringeren Konzentrationen sind auch Limonen und Linalool in ätherischem Thymianöl hell enthalten.
 
Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des ätherischen Thymianöls hell wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Thymian und seine Zubereitungen werden bereits seit der Antike als Heil- und Würzmittel verwendet. Als Heilmittel standen die Anwendungen bei Erkrankungen der Atem-wege im Vordergrund. In einigen neueren Studien wurde das ätherische Thymianöl hell direkt auf seine therapeutische Eignung hin untersucht. So wurden z. B. fungizide Wirkungen bei Candida- und Aspergillus-Pilzen gefunden. Ätherisches Thymianöl hell erwies sich zudem auch als antibakteriell wirksam gegen Listeria-Stämme. Die tatsächlichen phyto-medizinischen Eigen-schaften sind bisher allerdings nicht ausreichend untersucht, so dass keine verlässlichen Indikations-aussagen für das ätherische Thymianöl hell getroffen werden können. In der Aromatherapie wird ätherisches Thymianöl hell aufgrund seiner ähnlichen Zusammensetzung wie ätherisches Thymianöl rot eingesetzt. Aufgrund seiner neurotonischen und allgemein stimulierenden Eigenschaften wird es bei Neuralgien, allgemeiner Schwäche, Schlafstörungen und neurovegetativer Dystonie verwendet. Die Anwendung von ätherischem Thymianöl hell kann in der Duftlampe, als Zusatz zu Massageölen oder als Ölbad erfolgen. Ätherisches Thymianöl hell wird als Duftkomponente zur Erzielung würziger und krautiger Nuancen in der Herstellung von Parfümen verwendet. Es wird auch zur Überdeckung anderer, unangenehmer Gerüche (Deckparfüm) verwendet. Ätherisches Thymianöl hell eignet sich gut für Mischungen mit Bergamotte, Eukalyptus, Kiefernadel, Lavendel, Majoran, Mandarine, Melisse, Rose, Rosmarin, Teebaum und Zitrone.

Produkt kaufen

Zimtblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Zimtblätteröl, essential cinnamon leaf oil, cinnamon oil, essence  de canelle, olio di cannella, esencia de canela, Эфирное масло корицы

Inhaltsstoffe (INCI):

CINNAMOMUM ZEYLANICUM LEAF OIL (EINECS: 283-479-0, CAS: 84649-98-9)

Beschreibung:
Beschreibung folgt.
Anwendungen:
Anwendung folgt.
Produkt kaufen

Rosenöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Rosenöl, essential rose oil, L'huile essentielle de roseOlio essenziale di rosaEl aceite esencial de rosaЭфирное масло розы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ROSA DAMASCENA FLOWER OIL (EINECS: 290-260-3, CAS: 90106-38-0, CAS: 8007-01-0)

 

Beschreibung:

Ätherisches Rosenöl wird durch Wasserdampfdestillation der Blüten der Damaszener-Rose (Rosa damascena) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die sehr geringe Ausbeute liegt zwischen 0.02 und 0.03%. Ätherisches Rosenöl ist eine leicht bewegliche, meist hellgelb bis gelb gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch rosig und blumig beschrieben. Ätherisches Rosenöl löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Citronellol und Geraniol. In geringeren Mengen enthält ätherisches Rosenöl noch Methyleugenol (bis 5%), Eugenol (bis 3%), Linalool, Citronellal, Pinen-Isomere, Phenylethylalkohol und Citral. Ätherisches Rosenöl zählt zu den komplexesten ätherischen Ölen mit über 400 bekannten Komponenten.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des ätherischen Rosenöls wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Die Rose und deren Zubereitungen (ätherisches Öl, Rosen-Absolue und Rosenwasser) werden bereits seit sehr langer Zeit für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet. In Russland wird ätherisches Rosenöl als einfaches Mittel bei Leber- und Gallenbeschwerden geschätzt. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Rosenöl antiviral und bakteriostatisch wirkt. Es kann bei chronischer Bronchitis, Windpocken, Herpes labialis und Zoster als Zusatz zu Massageölen oder Auftragung eingesetzt werden. Ätherisches Rosenöl zeigt ebenfalls fungizide Wirkungen gegen Candida albicans, wenn es als Einreibung auf der betroffenen Stellen eingesetzt wird. Ätherisches Rosenöl hat zudem starke hautregenerierende Eigenschaften. Es wirkt epithelisierend bei Dermatitis, Ulzera, Furunkel, Couperose und Wunden. Es kann auch bei Aphten und Gingivitis auf den betroffenen Stellen aufgetragen werden. Zudem gilt ätherisches Rosenöl auch als Stärkungsmittel und wirkt generell tonisierend und neurotonisch. In der Aromatherapie wird ätherisches Rosenöl als entspannendes und sedierendes Öl geschätzt. Sein warmer und weicher Duft soll Ängste und Anspannungen lösen, Reizbarkeit und Wut mildern. Zudem wird ätherisches Rosenöl auch als Mittel gegen Schlaflosigkeit empfohlen. Die Anwendung kann in der Duftlampe oder als Auftragung von einem Tropfen ätherischem Öl auf dem Puls erfolgen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Rosenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Melissenextrakt

Synonyme / Sprachen:

Melissenextrakt, melissa extract, extrait de mélisse, estratto di melissa, extracto de melisa, экстракт мелиссы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

MELISSA OFFICINALIS (BALM) LEAF EXTRACT (EINECS: 282-007-0; CAS: 84082-61-1)

 

Beschreibung:

Melissenextrakt wird durch Extraktion des getrockneten Krautes der Zitronenmelisse (Melissa officinalis) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 0.6 und 1.0%. Melissenextrakt ist ein zumeist dunkelbraun gefärbter, pastöser Feststoff. Der Geruch wird als charakteristisch zitronen-artig beschrieben. Melissenextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristischer Bestandteil von Melissenextrakt ist Citral (Mischung aus Geranial und Neral, bis zu 90%). In geringeren Konzentrationen sind auch Citronellol, Geraniol, Limonen und Linalool enthalten.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Melissenextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Da die chemische Zusammensetzung von Melissenextrakt und ätherischem Melissenöl sehr ähnlich ist, dürfte das Melissenextrakt auch ähnliche Wirkungen und Anwendungen haben. Inwieweit die Indikationen jedoch übertragbar sind, wurde nicht abschließend untersucht. Die Melisse ist seit dem Altertum bekannt und wurde zur Wundheilung eingesetzt. In der Klostermedizin des Mittelalters galt die Melisse als Allheilmittel. Neuere Studien zeigen eine starke Wirkung von ätherischem Melissenöl gegen Viren. Durch Auftragung des Öles auf die betreffenden Stellen oder durch Ölbäder lassen sich z. B. Herpes labialis oder H. genitale behandeln. Bei Bluthochdruck (Hypertonie) wirkt Melissenextrakt gefäßregulierend, wenn es in der Duftlampe, in Massageölen oder Ölbädern eingesetzt wird. Es wirkt zusätzlich gallenflussanregend bei Gallenstau sowie Leber- und Galleninsuffizienz. Hier werden Wickel und Ölbäder zur Anwendung empfohlen. Melissenextrakt besitzt auch eine schmerzstillende Wirkung und wird bei Wehenschmerzen, Magenkrämpfen, Migräne und rheumatischen Beschwerden als Massageöl oder Ölbad eingesetzt. Auf entzündeten Stellen der Haut, z. B. bei Akne, wirkt Melissenextrakt beruhigend und regenerierend. Aufgrund der ähnlichen chemischen Zusammensetzung von Melissenextrakt und ätherischem Melissenöl, dürfte das Melissenextrakt auch ähnliche Wirkungen und Anwendungen haben, wobei nicht abschließend untersucht wurde, ob dies auch zutrifft. In der Aromatherapie wird Melissenextrakt aufgrund seiner sedierenden (beruhigenden) Wirkung als Riechstoff (Duftlampe), Badezusatz oder Massageöl bei Schlafstörungen und nervösen Zuständen verwendet. Melissenextrakt wirkt zudem angstlösend bei allgemeiner Angst und stressbedingten Beschwerden. Hierbei wird die Anwendung als Ölbad, Einreibung oder in der Duftlampe empfohlen. Bei Tachykardie (Herzrasen) und Herzrhythmusstörungen kann Melissenextrakt ebenfalls eingesetzt werden und wirkt den psychischen Begleiterscheinungen wie z. B. Angst entgegen. Melissenextrakt gilt neben Neroliöl als das wichtigste Öl gegen „Herzängste“.

 

Weitere Informationen zu Melissenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Schafgarbenöl grün

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Schafgarbenöl grün, essential milfoil oil green, essentail yarrow oil green, L'huile essentielle de millefeuille, Olio essenziale di achillea, El aceite esencial de milenrama, Эфирное масло тысячелистника

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ACHILLEA MILLEFOLIUM OIL (EINECS: 282-030-6, CAS: 8022-07-9, CAS: 84082-83-7)

 

Beschreibung:

Das ätherische Schafgarbenöl grün wird durch Wasserdampfdestillation der oberirdischen Pflanzenteile der Gemeinen Schafgarbe (Achillea millefolium) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt etwa 0.3%. Das ätherische Schafgarbenöl grün ist eine leicht bewegliche, grüne Flüssigkeit. Es hat einen mild-herben und krautig-blumigen Duft. Das ätherische Öl löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Pinen-Isomere und Kampfer. In geringeren Konzentrationen sind auch Borneol, Terpinen-4-ol und Limonen enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Schafgarbenöls grün besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Zu den wichtigsten Anwendungsgebieten gehört die Behandlung von Hauterkrankungen wie Furunkel, Ulzera, allgemeine Entzündungen, Geschwüren und Verbrennungen, da ätherisches Schafgarbenöl grün stark entzündungshemmend wirkt. Es kann pur aufgetragen oder als Ölbad angewandt werden. Zusätzlich wirkt ätherisches Schafgarbenöl grün emmenagog (Anregend auf die Monatsblutung) und kann bei Dysmenorrhoe und Oligomenorrhoe als Einreibung oder Badezusatz eingesetzt werden. Ätherisches Schafgarbenöl grün regt zudem die Tätigkeit der Leber an und fördert den Gallefluss, wenn es als Wickel, Auflage oder Ölbad verwendet wird. Ebenso wirkt ätherisches Schafgarbenöl grün stärkend auf die Nerven und kann bei Neuralgien als Massageöl oder Ölbad angewandt werden. Ätherisches Schafgarbenöl grün wird in der Aromatherapie als ausgleichend wirkendes Öl eingesetzt. Es kann bei stressbedingten Beschwerden wie z. B. starker Anspannung und Schlaflosigkeit als Massageöl, in der Duftlampe oder als Zusatz für Badeöle verwendet werden. Ätherisches Schafgarbenöl grün wirkt zudem auch als leichtes Antidepressivum und kann helfen, Zustände der Verwirrung und Ziellosigkeit aufzulösen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Schafgarbenöl grün entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Salbeiöl echtes

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Salbeiöl, essential sage oil, huile essentielle de saugeolio essenziale di salvia, aceite esencial de salvia, Эфирное масло шалфея

 

Inhaltsstoffe (INCI):

SALVIA OFFICINALIS OIL (EINECS: 282-025-9, CAS: 8022-56-8, CAS: 84776-73-8)

 

Beschreibung:

Das ätherische Salbeiöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten Blätter des Dalmatinischen Salbeis (Salvia officinalis) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.7 und 2.5%. Das ätherische Salbeiöl ist eine leicht bewegliche, gelbliche, manchmal auch gelblich-grüne Flüssigkeit. Es hat einen würzig-herben, charakteristischen Duft mit deutlichen Kampfernoten. Das ätherische Öl löst sich sehr gut in Alkohol (1:1, Ethanol 80%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile des ätherischen Salbeiöls sind α-Thujon, Kampfer, 1,8-Cineol und Borneol. In geringeren Konzentrationen sind Pinen-Isomere, β-Thujon und Limonen enthalten. Der Gehalt an Thujon-Isomeren schwankt mit dem Erntezeitpunkt. Das ätherische Öl des im Frühjahr geernteten Salbeis enthält ca. 25 bis 30% α-Thujon, die Herbsternte zwischen 50 und 60%.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Salbeiöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Bereits der lateinische Name Salvia bedeutet das Heilbringende. Schon die Römer nutzten den Salbei und bezeichneten ihn als Heiliges Kraut. Im Mittelalter war der Salbei fester Bestandteil eines jeden Klostergartens. Ätherisches Salbeiöl wirkt sehr stark gegen grampositive Bakterienstämme wie z. B. Staphylokokkus aureus, gegen Streptokokken, Klebsiellen, Pseudomonas und Kolibakterien. Bei Sinusitis, Angina, grippalen Infekten, Bronchitis und Harnwegsinfekten sowie Lungenentzündung kann ätherisches Salbeiöl als Auftragung, Ölbad oder zur Inhalation angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Salbeiöl auch gegen Viren. Bei Herpes Erkrankungen können Auftragungen und Ölbäder angewandt werden. Bei viraler Neuritis und Meningitis wird zusätzlich auch die Inhalation empfohlen. Bei einer Galleninsuffizienz wirkt ätherisches Salbeiöl anregend auf den Gallenfluss, wenn es als Wickel, Auflage oder Ölbad angewandt wird. Ätherisches Salbeiöl ist auch als Uterus-aktives Öl bekannt. Bei Amenorrhoe, Oligoamenorrhoe und der Prämenopause wirkt es als anregend auf die Monatsblutung (emmenogoge Wirkung) angesehen. Ätherisches Salbeiöl wirkt in der Aromatherapie bei Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Erschöpfungszuständen und depressiver Verstimmung stärkend auf den Organismus. Ätherisches Salbeiöl wird dann vorwiegend als Ölbad oder als Zusatz in einem Massageöl angewandt.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Salbeiöl nehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Liebstockwurzelextrakt

Synonyme / Sprachen:

Liebstockwurzelextrakt, lovage root extract, extrait de la livèche racines, extracto de raíz de apio de monteestratto dalla radice Levistico, любисток экстракт корня

 

Inhaltsstoffe (INCI):

LEVISTICUM OFFICINALE (LOVAGE) ROOT EXTRACT (EINECS: 282-292-7, CAS: 84837-06-9)

 

Beschreibung:

Liebstockwurzelextrakt wird durch Extraktion der frischen oder getrockneten Wurzeln (Rhizom) des Liebstöckels (Levisticum officinale) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoff-dioxid verdampft rückstandslos. Liebstockwurzelextrakt ist eine gut bewegliche, manchmal ölige, gelbe bis braune Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch und würzig beschrieben. Liebstockwurzelextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), wobei eine leichte Trübung auftreten kann. Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Phthalide wie z. B. Ligustilid. In geringerer Konzentration sind auch a-Terpineol, sowie Coumarin- und Furocoumarinderivate in Liebstockwurzeloleoresin enthalten.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Liebstockwurzelextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Die medizinischen Wirkungen des Liebstöckelkrauts sind bereits seit dem frühen Mittelalter bekannt. Dabei galt der Liebstöckel lange Zeit als luststeigerndes Kraut für Frau und Mann. Die Inhaltsstoffe aus der Wurzel und dem Kraut ähneln sich in ihren Wirkungen. So kann angenommen werden, dass Liebstockwurzelextrakt ebenfalls starke spasmolytische Wirkungen, insbesondere auf die glatte Muskulatur haben kann. Zusammen mit den karminativen Eigenschaften, könnte Liebstockwurzelextrakt bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden eingesetzt werden. Zudem soll Liebstockwurzelextrakt stark entgiftend auf Leber und Gallenblase wirken und stark harntreibend sein. Es könnte daher bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und für Durchspülungstherapien eingesetzt werden. Eine antimikrobielle und fungizide Wirkung von Liebstockwurzelextrakt gilt als gesichert. In der Aromatherapie wird Liebstockwurzelextrakt nicht eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Liebstockwurzelextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Hopfenextrakt

Synonyme / Sprachen:

Hopfen extrakt, hops extract, extrait de houblon, Estratta dal luppolo, extracto de lúpulo, хмель экстракт, chmel extrakt, hmelj izvleček, extract de hamei, humle ekstrakt, ekstrakt z chmielu

 

Inhaltsstoffe (INCI):

HUMULUS LUPULUS (HOPS) CONE EXTRACT (EINECS: 232-504-3,  CAS: 8060-28-4)

 

Beschreibung:

Hopfenextrakt wird durch Extraktion der Zapfen des Hopfen (Humulus lupulus) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 20 und 25%. Der Hopfenextrakt ist ein grün-brauner, pastöser Feststoff. Er hat einen charakteristischen und unverwechselbaren Duft. Hopfenextrakt löst sich nur sehr schwer in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Er ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile und Aroma-gebende Komponenten sind Humulon (bis 40%) und Lupulon (bis 20%). In geringeren Konzentrationen sind Linalool und Limonen enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe der Hopfenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Hopfen und Hopfenextrakt werden seit dem Mittelalter zum Brauen von Bier verwendet. Bereits das bayerische Reinheitsgebot für Bier von 1516 nennt Hopfen als eine der zulässigen Zutaten für Bier. Hopfenoleoresin hat östrogenartige Wirkungen und kann daher bei Beschwerden während der Monatsblutung (Dysmenorrhö, Amenorrhö) als Zusatz für Ölbäder eingesetzt werden. Zudem wirkt Hopfenextrakt stark spasmolytisch und kann bei Störungen im Magen-Darm-Trakt (Gastritis, Magenschleimhaut-Entzündungen) angewandt werden. Hopfenextrakt wirkt auch entzündungshemmend und kann ebenfalls bei Herzrhythmusstörungen unterstützend wirken. Hopfenextrakt wird in der Aromatherapie als stark beruhigend und sedierend wirkendes Öl eingesetzt. Er kann bei innerer Unruhe, Stress und überreizten Nerven als Zusatz für Badeöle angewandt werden. Hopfenextrakt wirkt zudem schlaffördernd und kann bei leichten Schlafstörungen eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen zu Hopfenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Mutterkrautextrakt

Synonyme / Sprachen:

Mutterkrautextrakt, feverfew extract, extrait de grande camomille, estratto Partenio, extracto de matricaria, пиретрум экстракт, ekstrakt lawenda, feverfew izvleček, buhač ekstrakt

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CHRYSANTHEMUM PARTHENIUM (FEVERFEW) EXTRACT (EINECS: 289-701-2, CAS: 89997-65-9)

 

Beschreibung:

Mutterkrautextrakt wird durch Extraktion des blühenden Krautes des Mutterkrauts (Chrysanthemum parthenium) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3 und 4%. Mutterkrautextrakt ist ein zumeist braun gefärbter, pastöser Feststoff, der bei 45 bis 50°C schmilzt. Der Geruch wird als charakteristisch und schwach aromatisch beschrieben. Mutterkrautextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristischer Bestandteil von Mutterkrautextrakt ist das Parthenolid (bis zu 20%). In geringeren Konzentrationen sind auch Limonen und Linalool in Mutterkrautoleoresin enthalten.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Mutterkrautextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Mutterkraut wird seit langer Zeit als Heilmittel eingesetzt, insbesondere bei Dysmenorrhö, Wehenschwäche und drohender Fehlgeburt. Von diesen Anwendungsgebieten leitet sich auch der Name ab. Mutterkraut findet ebenfalls Anwendung zur Behandlung von akuter Migräne und zur Migräneprophylaxe. Es wirkt sich zudem positiv auf die Begleiterscheinungen der Migräne wie Übelkeit, Erbrechen und Schwindel aus. Vom englischen Namen feverfew leitet sich eine fiebersenkende Wirkung des Mutterkrautes ab. Der Inhaltsstoff Parthenolid ist zudem als entzündungshemmend bekannt. Ob diese Indikationen auch auf Mutterkrautextrakt übertragen werden können, ist nicht abschließend untersucht wurden. In der Aromatherapie wird Mutterkrautextrakt nicht eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu Mutterkrautextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Ratanhiawurzelextrakt

Synonyme / Sprachen:

Rathaniawurzelextrakt, Rathaniawurzeloleoresin, rhatany root extract, rhatany root oleoresin, Rathania radice oleoresinaRathania raíz oleorresinaRathania racine oleoresin, extracto de raíz de ratania, rhatany izvleček korenine

 

Inhaltsstoffe (INCI):

KRAMERIA TRIANDRA ROOT EXTRACT, OLEA EUROPEAE (OLIVE) OIL (EINECS: 283-919-1, CAS: 84775-95-1)

 

Beschreibung:

Ratanhiawurzelextrakt wird durch Extraktion der Wurzeln der roten Ratanhia (Krameria triandra) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Zusätzlich wird eine geringe Menge an Ethanol (< 2%) als Schleppmittel eingesetzt. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Der Rohextrakt wird mit Olivenöl auf einen bestimmten Extinktionswert im UV-Spektrum standardisiert. Ratanhiawurzelextrakt ist eine viskose, orange bis braune Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch und schwach aromatisch beschrieben. Ratanhiawurzelextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische von Bestandteile Ratanhiawurzeloleoresin sind Verbindungen, die zu den Lignanen, Neolignanen und Norneolignanen zählen. Lignane und deren Derivate gehören zu den Phytoöstrogenen. Die polymere Form der Lignane, das Lignin, bildet einen wichtigen Bestandteil der pflanzlichen Zellwand.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Ratanhiawurzelextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Ratanhia war bereits bei den Inka Mittelamerikas als Heilpflanze in Gebrauch. Für die Wurzel der Ratanhia gibt es eine positive-Monographie der Kommission E. Inwieweit diese Indikationen auch auf Ratanhiawurzelextrakt übertragen werden können, ist nicht hinreichend untersucht. Hauptsächlich wird die Ratanhiawurzel für Gurgellösungen und Pinselungen im Mund- und Rachenraum eingesetzt. Insbesondere bei Zahnfleischentzündungen, Zungenrhagaden, Stomatitis und Pharyngitis werden alkoholische und wässrige Extrakte eingesetzt. In der Volksheilkunde wird Ratanhiawurzel bei Frostbeulen, Verbrennungen, Hautgeschwüren und Entzündungen verwendet. In der Aromatherapie wird Ratanhiawurzelextrakt nicht eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu Ratanhiawurzelextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Schisandrafruchtextrakt

Synonyme / Sprachen:

Schisandrafruchtextrakt, Schisandrafruchtoleoresin, schisandra fruit extract, schisandra fruit oleoresin, Schisandra fruit oleoresin, Schisandra fruta oleorresina, Schisandra frutto oleoresina, Лимонник фруктов живица, schisandra extrait de fruit, estratto di frutto schisandra, Лимонник экстракт плодов


Inhaltsstoffe (INCI):

SCHIZANDRA SPHENANTHERA (SCHISANDRA) FRUIT EXTRACT (EINECS: -, CAS: -)

 

Beschreibung:
Schisandrafruchtextrakt wird durch Extraktion der getrockneten Früchte (Beeren) des Spalt-körbchens (Schisandra sphenanthera) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (über-kritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoff-dioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 12.0 und 13.5%. Schisandrafruchtextrakt ist eine zumeist braun gefärbte, viskose Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch und schwach aromatisch beschrieben. Schisandrafruchtextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Schisandrafruchtextrakt setzt sich aus einem hohen Anteil an unverseifbaren Stoffen, wie z. B. Lignanen vom Schizandrin- und Gomisin-Typ, ätherischem Öl (u. A. mit d-Cadinen und g-Cadinen) und fettem Öl mit einem hohen Anteil an g-Linolensäure, zusammen.
 
Anwendungen:
Den Inhaltsstoffen des Schisandrafruchtextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Schisandrafrüchte werden seit über 2000 Jahren in Asien traditionell als Heilmittel genutzt. Die Datenlage für entsprechende Indikationsaussagen ist allerdings noch nicht verlässlich genug und kann nicht ohne weitere Untersuchungen auf Schisandrafruchtextrakt übertragen werden. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird die Schisandrafrucht als allgemeines Stärkungsmittel geschätzt, da sie dem Geschmack nach alle fünf Wandlungsphasen beinhaltet. So sollen die Früchte z. B. bei Schlaflosigkeit oder Gedächtnisschwäche helfen. Unter-suchungen einzelner Inhaltsstoffe wie z. B. dem Schizandrin zeigten antioxidative und radikal-fangende Wirkungen, die auf eine leberschützende Wirkung hinweisen könnten. Weitere Indikations-bereiche wie z. B. die Beeinflussung der Zellteilung, neuralgische Effekte, krebshemmende Wirkungen oder der Schutz von Muskelzellen werden weiterhin untersucht. Schisandrafruchtextrakt wird im Allgemeinen nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet. Die Früchte (Beeren) können aber frisch oder getrocknet verzehrt werden. Der Geschmack umfasst dabei alle Geschmacksrichtungen von süß zu sauer, über salzig zu bitter und scharf. Der Geschmack führte dann auch zum englischen Namen der Pflanze „five flavour“. Des Weiteren werden Konfitüre, Saft, alkoholische Getränke und Teezubereitungen aus den Früchten hergestellt.
 
Weitere Informationen zu ätherischem Schisandrafruchtextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Meerettichöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Meerettichöl, horseraddish oil, Raifort huile essentielleOlio essenziale di rafanoBen aceite esencialХрен эфирное масло

 

Inhaltsstoffe (INCI):

COCHLEARIA ARMORACIA OIL (EINECS: 283-891-0, CAS: 84775-62-2)

 

Beschreibung:

Ätherisches Meerrettichöl wird durch Wasserdampfdestillation der zerkleinerten Wurzeln des Meerrettich (Cochlearia armoracia) gewonnen. Heißer Wasserdampf dient als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Ätherisches Meerrettichöl ist eine leicht bewegliche, meist gelbliche Flüssigkeit, die das Licht stark bricht. Der Geruch wird als charakteristisch scharf, würzig, stechend und stark tränenreizend beschrieben. Ätherisches Meerrettichöl löst sich in Alkohol, in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von ätherischem Meerrettichöl sind Phenylethylisothiocyanat (50 – 60%) und Allylisothiocyanat (40 – 50%).

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Meerrettichöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Meerrettich wurde bereits bei den Römern als Gewürz- und Heilpflanze kultiviert. Im Mittelalter kam er nach Deutschland und war eines der wenigen scharfen Gewürze, die für einfache Menschen erhältlich waren. Meerrettich war aufgrund seines hohen Vitamin-C Gehaltes bekannt für seine Wirkung gegen Skorbut und gehörte zur Ausrüstung bei längeren Schiffsreisen. Für die Meerrettichwurzel gibt es eine Positiv-Monographie der Kommission E. Inwieweit sich diese Erkenntnisse auch auf ätherisches Meerrettichöl übertragen lassen, ist allerdings nicht abschließend geklärt. Bei äußerer Anwendung werden Zubereitungen erstellt, die maximal 2% Senföle enthalten. Meerrettichzubereitungen eignen sich für die Behandlung von Harnwegsinfekten, da die Inhaltsstoffe antibakteriell wirken. Die antibiotische Wirkung wird auch bei einem Katarrh der Luftwege genutzt. Meerrettichzubereitungen sollen zudem positiv bei Magen-Darm-Beschwerden, Leber und Gallenwegserkrankungen wirken. Meerrettich wirkt als Hautreizmittel in medizinischen Bädern und Hautpflastern, wie sie bei rheumatischen Erkrankungen und Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Ätherisches Meerrettichöl wird bisher in der Aromatherapie nicht eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Meerrettichöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Vanilleextrakt

Synonyme / Sprachen:

Vanilleextrakt, Vanilleoleoresin, vanilla extract, vanilla oleoresin, extrait de vanille, oléorésine de vanille, estratto di vaniglia, oleoresina di vanigliaextracto de vainilla, oleorresina de vainillaванильного экстракта, ванильного живица

 

Inhaltsstoffe (INCI):

VANILLA PLANIFOLIA FRUIT EXTRACT (EINECS: 283-521-8, CAS: 8024-06-4, CAS: 84650-63-5)

 

Beschreibung:

Vanilleextrakt wird durch Extraktion der fermentierten Kapselfrüchte (Schoten) der Echten Vanille (Vanilla planifolia) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 10 und 15%. Vanilleoleextrakt ist eine ölige, gelbe bis braune Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen und unverwechselbaren Duft. Vanilleextrakt löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil und Aroma-gebende Komponente ist Vanillin. Daneben sind weitere Phenolderivate wie z. B. Ethylvanillin oder Vanillylalkohol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Vanilleextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Überwiegend besteht die Wirkung der Vanille auf den Körper über ihren Duft. Neuere Studien haben gezeigt, dass die Inhaltsstoffe des Vanilleextrakts aber auch somatische Wirkungen haben. Es wirkt spasmolytisch und analgetisch, bei chronischen Schmerzen und insbesondere bei Bauchschmerzen. Vanilleextrakt kann als Einreibung, Massageöl-Zusatz oder Ölbad angewandt werden. Des Weiteren wirkt Vanilleextrakt anti-mykotisch z. B. gegen Candida albicans. Es kann als Einreibung auf den betroffenen Stellen oder als Ölbad eingesetzt werden. Vanilleextrakt wird in der Aromatherapie als beruhigend und sedierend wirkendes Öl eingesetzt. Es kann bei innerer Unruhe, Schlafstörungen, Stress und überreizten Nerven in der Duftlampe, als Zusatz für Badeöle oder innerlich angewandt werden. Vanilleextrakt wirkt zudem angstlösend bei allgemeinen Ängsten und auch als leichtes Antidepressivum. Vanilleextrakt kann helfen, die allgemeine Stimmung zu verbessern oder Trauer zu verarbeiten.

 

Weitere Informationen zu Vanilleextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Ringelblumenextrakt

Synonyme / Sprachen:

Ringelblumenextrakt, Ringelblumenoleoresin, marigold flower extract, marigold flower oleoresin, oléorésine de soucis, calendula oleoresina, oleorresina de caléndula, эфирного масла ноготков

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CALENDULA OFFICINALIS FLOWER EXTRACT (EINECS: 283-949-5, CAS: 84776-23-8)

 

Beschreibung:

Ringelblumenextrakt wird durch Extraktion der getrockneten Blüten der Ringelblume (Calendula officinalis) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3.5 und 5.0%. Ringelblumenextrakt ist ein zumeist dunkelrot-braun gefärbter, pastöser Feststoff, der oberhalb von 40°C zu schmelzen beginnt. Der Geruch wird als charakteristisch und leicht heu-artig beschrieben. Ringelblumenextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von Ringelblumenoleoresin sind Faradiolester und Carotinoide wie z. B. Lutein.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Ringelblumenextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Die Ringelblume ist seit sehr langer Zeit als Heilmittel bekannt und dementsprechend sind die Wirkungen gut untersucht. Inwieweit sich diese Ergebnisse auch auf Ringelblumenextrakt übertragen lassen, ist allerdings nicht abschließend geklärt. Ringelblumen-präparate werden überwiegend bei der Behandlung von Wunden eingesetzt. Ringelblumenextrakte wirken entzündungshemmend bei Sonnenbrand, schlecht heilenden Wunden, Ulzerationen, Dekubitus und Dermatitis. Sie werden zur Behandlung direkt auf die entsprechenden Hautstellen aufgebracht. Des Weiteren wirken Ringelblumenextrakte hautregenerierend, stabilisierend und fördern den Heilungsprozess bei Hämorrhoiden, trockener und rissiger Haut und bei Frostbeulen. Zudem wird der Gallenfluss durch Ringelblumenextrakte gefördert und der Cholesterinspiegel kann positiv beeinflusst werden. Ringelblumenextrakt wird bisher in der Aromatherapie sehr selten eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu Ringelblumenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Petersiliensamenöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Petersiliensamenöl, essential parsley seed oil, L'huile essentielle de graines de persil, Olio essenziale di semi di prezzemoloEl aceite esencial de semillas de perejilЭфирное масло семян петрушки

 

Inhaltsstoffe (INCI):

PETROSELINUM CRISPUM SEED OIL (EINECS: 281-677-1, CAS: 84012-33-9)

 

Beschreibung:

Ätherisches Petersiliensamenöl wird durch Wasserdampfdestillation der Samen (Früchte) der Petersilie (Petroselinum crispum) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 2 und 7%. Das ätherische Petersiliensamenöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, würzig-holzigen Geruch. Ätherisches Petersiliensamenöl löst sich in Alkohol (1:5, Ethanol 80%), wobei eine leichte opaleszente Trübung auftreten kann. Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Apiol und Myristicin. In geringerer Konzentration ist auch Limonen in ätherischem Petersiliensamenöl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Petersiliensamenöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Petersilie wurde bereits in der Antike als Medizinpflanze verwendet. Im Vordergrund standen die harn- und menstruationsfördernden Eigenschaften. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Petersiliensamenöl ein starkes Aquaretikum ist. Es wird daher für Durchspülungstherapien bei Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß eingesetzt. Das ätherische Petersiliensamenöl übt dabei einen direkten Reiz auf das Nierenparenchym aus. Gleichzeitig fördert ätherisches Petersiliensamenöl den Tonus der glatten Muskulatur und des Uterus und kann daher bei gastrointestinalen Störungen, Muskelschmerzen und Menstruationsbeschwerden verwendet werden. Durch den hohen Gehalt an Apiol und Myristicin wurden die Petersilie und deren Samen (Früchte) früher als Abortivum eingesetzt. In der Aromatherapie wird ätherisches Petersiliensamenöl nur sehr selten eingesetzt und die Datenlage ist bisher ungenügend für verlässliche Indikationsaussagen

 

Weitere Informationen zu ätherischem Petersiliensamenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Zedernblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Zedernblätteröl, essential cedar leaf oil, L'huile essentielle de feuilles de cèdre, Olio essenziale di foglie di cedroEl aceite esencial de hojas de cedroЭфирное масло из листьев кедра

 

Inhaltsstoffe (INCI):

THUJA OCCIDENTALIS LEAF OIL (EINECS: 290-370-1, CAS: 90131-58-1, CAS: 8007-23-3)

 

Beschreibung:
Beschreibung folgt.
 
Anwendungen:
Anwendung folgt.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Wacholdernadelöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Wacholdernadelöl, essential juniper needle oil, L'huile essentielle de genévrier aiguilleEl aceite esencial de enebro agujaOlio essenziale di ginepro agoЭфирное масло можжевельника иглы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

JUNIPERUS COMMUNIS NEEDLE OIL (EINECS: -, CAS: -)

 

Beschreibung:

Das ätherische Wacholdernadelöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten Nadeln des Wacholders (Juniperus communis) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Das ätherische Wacholdernadelöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, frischen, grün-krautigen, ledrigen und Gin-artigen Duft. Ätherisches Wacholdernadelöl löst sich unter leichter Trübung in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind a- und b-Pinen, Terpinen-4-ol und Limonen.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Wacholdernadelöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Wacholder und Wacholderöl werden seit langer Zeit in der Naturheilkunde eingesetzt. Für ätherisches Wacholdernadelöl gibt es kaum Studien zu dessen Wirkung. Die Zusammensetzung von ätherischem Wacholdernadel- und Wacholderbeerenöl ähnelt sich jedoch stark, sodass ähnliche Wirkungen angenommen werden können. Der Gehalt an Limonen ist im ätherischen Wacholdernadelöl jedoch deutlich höher. Analog zu ätherischem Wacholderbeerenöl kann angenommen werden, dass ätherisches Wacholdernadelöl ebenfalls antibakterielle Wirkungen besitzt und auch entwässernd wirken kann. Auch eine schleimlösende Wirkung von ätherischem Wacholdernadelöl kann angenommen werden. In wieweit ätherisches Wacholdernadelöl die Ausscheidung von Harnsäure und Oxalsäure aus dem Organismus fördert, müsste untersucht werden. Ätherisches Wacholdernadelöl wird ebenso wie ätherisches Wacholderbeerenöl in der Aromatherapie als stärkendes, harmonisierendes und aufhellendes Öl eingesetzt. Es kann bei allgemeiner Erschöpfung, Müdigkeit oder Gedächtnisschwäche in der Duftlampe oder als Massageöl angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Wacholdernadelöl beruhigend (sedativ) und kann bei stressbedingter Unruhe, Angst und Schlaflosigkeit eingesetzt werden. Ätherisches Wacholdernadelöl scheint etwas süßer im Geruch.

 

Weitere Informationen zu Wacholdernadelöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Thymianöl grün (Serpyllum)

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Thymianöl grün, essential thyme oil green, L'huile essentielle de thym vert, Olio essenziale di timo verdeEl aceite esencial de tomillo verdeЭфирное масло чабреца зеленый

 

Inhaltsstoffe (INCI):

THYMUS SERPILLUM OIL (EINECS: 284-023-3, CAS: 84776-98-7)

 

Beschreibung:
Beschreibung folgt.
 
Anwendungen:
Anwendung folgt.
Produkt kaufen

Tagetesöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Tagetesöl, essential tagetes oil, L'huile essentielle de Tagetes, Olio essenziale di TagetesEl aceite esencial de TagetesЭфирное масло бархатцев

 

Inhaltsstoffe (INCI):

TAGETES MINUTA FLOWER OIL (EINECS: 294-862-7, CAS: 91770-75-1, CAS: 8016-84-0)

 

Beschreibung:

Ätherisches Tagetesöl wird durch Wasserdampfdestillation des blühenden Krauts der Studenten-blume (Tagetes minuta) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.1 und 0.5%. Ätherisches Tagetesöl ist eine leicht bewegliche, meist rötlich bis gelb gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch süß, blumig und weich beschrieben. Ätherisches Tagetesöl löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Ocimen- (bis 50%) und Tageton-Isomere (bis zu 20%). In geringeren Konzentrationen sind auch Limonen und Linalool in ätherischem Tagetesöl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Tagetesöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Das Haupteinsatzgebiet für ätherisches Tagetesöl ist die Fußpflege. Das Öl wirkt stark phototoxische und kann bei Lichteinwirkung zu Dermatitis führen. Ätherisches Tagetesöl wirkt sehr stark antimykotisch (insbesondere bei Candida-Arten) und findet daher bei Fußpilz und Schwielen Anwendung. Weiterhin soll ätherisches Tagetesöl stark schleimlösend sein und bei Infekten der Atemwege einsetzbar sein. Ebenso soll ätherisches Tagetesöl eine starke, wurmtötende Wirkung besitzen. Die Studentenblume ist dafür bekannt, dass sie Nematoden im Boden abtöten kann. In der Aromatherapie wird ätherisches Tagetesöl nur äußerst selten angewandt. Die Anwendung erfolgt dann meist in der Aromalampe. Die Datenlage zur Verwendung ist allerdings nicht ausreichend, um Indikationsaussagen treffen zu können.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Tagetesöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Senföl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Senföl, essential mustard oil, L'huile essentielle de moutardeEl aceite esencial de mostazaOlio essenziale di senape, Эфирное масло горчицы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

BRASSICA JUNCEA OIL (CAS: 8007-40-7)

 

Beschreibung:

Ätherisches Senföl wird durch Wasserdampfdestillation der Samen des Braunen Senfs (Brassica juncea) gewonnen. Die Samen werden zuvor vom fetten Öl befreit und in Wasser fermentiert. Heißer Wasserdampf dient als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.5 und 1.0%. Ätherisches Senföl ist eine leicht bewegliche, meist farblose bis gelbe Flüssigkeit, die das Licht stark bricht. Der Geruch wird als charakteristisch, stechend und stark tränenreizend beschrieben. Ätherisches Senföl löst sich in Alkohol (1:7, Ethanol 70%), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von ätherischem Senföl sind Allylisothiocyanat (90 – 99%) und andere Schwefelverbindungen.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Senföls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Senf wird seit dem Altertum als Heil- und Nahrungspflanze geschätzt. Bereits die Römer nutzten Senf als Gewürz für Wein. Ätherisches Senföl wird überwiegend zur Herstellung von pharmazeutischen Präparaten verwendet. Es wirkt als Hautreizmittel in medizinischen Bädern und Hautpflastern, wie sie bei rheumatischen Erkrankungen und Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Zudem werden antimikrobielle und fungizide Wirkungen des ätherischen Senföls untersucht, weshalb es auch bei Erkrankungen der Atemwege (Katarrh, Bronchitis) eingesetzt wird. Ätherisches Senföl wird bisher in der Aromatherapie nicht eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Senföl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Rosmarinöl

Rosmarinöl, Ätherisches Rosmarinöl

destilliert

rosemary
 
Rosmarinöl in anderen Sprachen:

Rosmarinöl, rosemary oil, l'huile de romarin, olio di rosmarino, Aceite de romero, масло розмарина


Inhaltsstoffe (INCI):

ROSMARINUS OFFICINALIS LEAF OIL
EINECS: 283-291-9
CAS: 84604-14-8
CAS: 8000-25-7


Der Rosmarin:

Ursprünglich stammt der Rosmarin aus dem westlichen und dem zentralem Mittelmeer-raum. Heute wird der Rosmarin weltweit als Gewürzpflanze angebaut. Rosmarin wächst als immergrüner, buschiger Strauch und wird zwischen 20 cm und 2 Meter hoch. Die Äste haben eine braune Rinde, die bei älteren Ästen häufig abblättert und stehen aufrecht. Die schmal-linealen, 10 bis 40 mm langen Blätter sind zwischen 1.5 und 3 mm breit. Sie sind sitzend und stehen gegenständig. Die Oberseite ist dunkelgrün und rau, während die Blattunterseite hell und filzig behaart ist.


Wie wird Rosmarinöl hergestellt?

Das ätherische Rosmarinöl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweigspitzen des Rosmarin (Rosmarinus officinalis) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 1 und 3%.
Das ätherische Rosmarinöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbliche, manchmal auch grünliche Flüssigkeit. Es hat einen würzig-erfrischenden, charakteristischen Duft. Das ätherische Öl löst sich sehr gut in Alkohol (1:1, Ethanol 90%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser.


Relative Zusammensetzung von Rosmarinöl:

Hauptbestandteile des ätherischen Rosmarinöls sind Pinen-Isomere und Kampfer. In geringeren Konzentrationen sind Borneol, a-Terpineol, Limonen, Caryophyllen, Myrcen, p-Cumol, und Bornylacetat enthalten.

Rosmarin oil DE

 
Rosmarinöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie, Aromatherapie:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Rosmarinöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Es kann zur Massage, Inhalation oder als Ölbad genutzt werden. Ätherisches Rosmarinöl wird bei allgemeinen Konzentrationsstörungen und Schwächezuständen vorwiegend als Ölbad oder in der Duftlampe angewandt.


In der Kosmetik:

Das ätherische Rosmarinöl wird in der Parfümerie überwiegend für Kräuter-, Farn- und Ambra-Noten eingesetzt. Weiterhin ist es Bestandteil in Eau de Cologne, Lavendelwasser und wird in einer Vielzahl von Körperpflegemittel (Seife, Shampoo, Deodorantien) verwendet. Ätherisches Rosmarinöl eignet sich sehr gut für Mischungen mit Kiefernadel, Lavendel, Lorbeer, Majoran, Mandarine, Myrte, Tanne, Thymian, Ysop und Zitrone.


In der Küche:

Das ätherische Rosmarinöl wird im Allgemeinen nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet. Gleichwohl wird es im industriellen Maßstab als Aroma für würzige und mediterrane Speisen eingesetzt.

 

Weitere Informationen zum Rosmarinöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Rosmarinöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Rosmarinöl

Rosenöl methyleugenolarm

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm, essential rose oil low methyleugenol, L'huile essentielle de rose avec peu MéthyleugénolOlio essenziale di rosa con poca MetileugenoloEl aceite esencial de rosa con poca MetileugenolЭфирное масло розы с небольшими метилэвгенола

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ROSA DAMASCENA FLOWER OIL (CAS: 90106-38-0, EINECS: 290-260-3, CAS: 8007-01-0)

 

Beschreibung:

Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm wird durch Wasserdampfdestillation der Blüten der Damaszener-Rose (Rosa damascena) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die sehr geringe Ausbeute liegt zwischen 0.02 und 0.03%. Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm ist eine leicht bewegliche, meist hellgelb bis gelb gefärbte Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch rosig und blumig beschrieben. Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Citronellol und Geraniol. Die Konzentrationen an Eugenol und Methyleugenol in ätherischem Rosenöl methyleugenolarm liegen bei maximal 1% bzw. 0.5%. In Spuren sind auch Farnesol, Limonen und Linalool enthalten. Ätherisches Rosenöl zählt zu den komplexesten ätherischen Ölen mit über 400 bekannten Komponenten.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des ätherischen Rosenöls methyleugenolarm wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Die Rose und deren Zubereitungen (ätherisches Öl, Rosen-Absolue und Rosenwasser) werden bereits seit sehr langer Zeit für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet. In Russland wird ätherisches Rosenöl methyleugenolarm als einfaches Mittel bei Leber- und Gallenbeschwerden geschätzt. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Rosenöl methyleugenolarm antiviral und bakteriostatisch wirkt. Es kann bei chronischer Bronchitis, Windpocken, Herpes labialis und Zoster als Zusatz zu Massageölen oder Auftragung eingesetzt werden. Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm zeigt ebenfalls fungizide Wirkungen gegen Candida albicans, wenn es als Einreibung auf der betroffenen Stellen eingesetzt wird. Ätherisches Rosenöl methyleugenolarm hat zudem starke hautregenerierende Eigenschaften. Es wirkt epithelisierend bei Dermatitis, Ulzera, Furunkel, Couperose und Wunden. Es kann auch bei Aphten und Gingivitis auf den betroffenen Stellen aufgetragen werden. Zudem gilt ätherisches Rosenöl methyleugenolarm auch als Stärkungsmittel und wirkt generell tonisierend und neurotonisch. In der Aromatherapie wird ätherisches Rosenöl methyleugenolarm als entspannendes und sedierendes Öl geschätzt. Sein warmer und weicher Duft soll Ängste und Anspannungen lösen, Reizbarkeit und Wut mildern. Zudem wird ätherisches Rosenöl methyleugenolarm auch als Mittel gegen Schlaflosigkeit empfohlen. Die Anwendung kann in der Duftlampe oder als Auftragung von einem Tropfen ätherischem Öl auf dem Puls erfolgen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Rosenöl methyleugenolarm entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pimentblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Pimentblätteröl, essential pimenta leaf oil, L'huile essentielle des feuilles de pimentOlio essenziale di foglie del pimentoEl aceite esencial de las hojas del pimientoЭфирное масло из листьев душистой

 

Inhaltsstoffe (INCI):

PIMENTA OFFICINALIS LEAF OIL (EINECS: 284-540-4, CAS: 84929-57-7, CAS: 8006-77-7)

 

Beschreibung:

Ätherisches Pimentblätteröl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern des Pimentbaumes (Pimenta officinale, Pimenta dioica) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.3 und 2.9%. Das ätherische Pimentblätteröl ist eine leicht bewegliche, meist gelbe bis braune Flüssigkeit. Der Geruch wird als würzig und pfeffrig beschrieben. Ätherisches Pimentblätteröl löst sich in Alkohol (1:2, Ethanol 70%). Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Eugenol und Methyleugenol (< 5.0%). In geringerer Konzentration sind auch Limonen und Linalool in ätherischem Pimentblätteröl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Pimentblätteröls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Pimentblätteröl und Pimentbeerenöl ähneln sich aufgrund der fast identischen Zusammensetzung auch in ihren Wirkungen. Das enthaltene Eugenol besitzt starke antiinfektiöse und antibakterielle Eigenschaften, so dass ätherisches Pimentblätteröl bei Zahn-schmerzen und Zahninfektionen eingesetzt werden kann. Aber auch bei anderen Infektionen wie z. B. Tonsillitis, Grippe, Sinusitis, Zystitis oder Urethritis könnten diese Wirkungen genutzt werden. Ätherisches Pimentblätteröl soll zudem auch gegen Viren wirksam sein. So wurde es z. B. bereits bei viraler Hepatitis eingesetzt. Zusätzlich soll ätherisches Pimentblätteröl schmerzlindernd bei Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verstauchungen und Zerrungen wirken. Dem ätherischen Pimentblätteröl werden auch allgemein stärkende und stimulierende Eigenschaften z. B. bei Asthenie oder Hypotonie nachgesagt. In der Aromatherapie wird ätherisches Pimentblätteröl nur sehr selten eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Pimentblätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pimentbeerenöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Pimentbeerenöl, essential pimenta berry oil, L'huile essentielle de piment de la Jamaïque petits fruits, Olio essenziale di pimento bacche, aceite esencial de bayas de pimienta de Jamaica, Эфирное масло душистого перца ягод

 

Inhaltsstoffe (INCI):

PIMENTA OFFICINALIS FRUIT OIL (EINECS: 284-540-4, CAS: 84929-57-7, CAS: 8006-77-7)

 

Beschreibung:

Ätherisches Pimentbeerenöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den getrockneten beerenartigen Früchten des Pimentbaumes (Pimenta officinale, Pimenta dioica) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 3.3 und 4.5%. Das ätherische Pimentbeerenöl ist eine leicht bewegliche, meist gelbe bis braune Flüssigkeit. Der Geruch wird als würzig und pfeffrig beschrieben. Ätherisches Pimentbeerenöl löst sich in Alkohol (1:2, Ethanol 70%). Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Eugenol und Methyleugenol. In geringerer Konzentration sind auch Limonen und Linalool in ätherischem Pimentbeerenöl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Pimentbeerenöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Pimentbeerenöl und Pimentblätteröl ähneln sich aufgrund der fast identischen Zusammensetzung auch in ihren Wirkungen. Das enthaltene Eugenol besitzt starke antiinfektiöse und antibakterielle Eigenschaften, so dass ätherisches Pimentbeerenöl bei Zahn-schmerzen und Zahninfektionen eingesetzt werden kann. Aber auch bei anderen Infektionen wie z. B. Tonsillitis, Grippe, Sinusitis, Zystitis oder Urethritis könnten diese Wirkungen genutzt werden. Ätherisches Pimentbeerenöl soll zudem auch gegen Viren wirksam sein. So wurde es z. B. bereits bei viraler Hepatitis eingesetzt. Zusätzlich soll ätherisches Pimentbeerenöl schmerzlindernd bei Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Verstauchungen und Zerrungen wirken. Dem ätherischen Pimentbeerenöl werden auch allgemein stärkende und stimulierende Eigenschaften z. B. bei Asthenie oder Hypotonie nachgesagt. In der Aromatherapie wird ätherisches Pimentbeerenöl nur sehr selten eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Pimentbeerenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Pfefferbeerenöl rosa

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Pfefferbeerenöl rosa, essential rose pepper oil, L'huile essentielle de poivre rose baie, Olio essenziale di pepe bacche di rosa, aceite esencial de bayas de pimienta rosaЭфирное масло розового перца ягод

Inhaltsstoffe (INCI):

SCHINUS TEREBINTHIFOLIUS SEED/FRUIT OIL (EINECS: -, CAS: -)

Beschreibung:
Ätherisches Pfefferbeerenöl rosa wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten Früchte des Brasilianischen Pfefferbaumes (Schinus terebinthifolia) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt bis zu 5.2%. Ätherisches Pfefferbeerenöl rosa ist eine leicht bewegliche, meist gelbe Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch würzig, frisch und pfeffrig beschrieben. Ätherisches Pfefferbeerenöl rosa löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Pinen- und Phellandren-Isomere. In geringeren Konzentrationen sind auch Limonen und p-Cumol in ätherischem Pfefferbeerenöl rosa enthalten.
Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Pfefferbeerenöls rosa besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Aufgrund der Zusammensetzung wird ätherisches Pfefferbeerenöl rosa als schleimlösendes Mittel, z. B. bei Bronchitis eingesetzt. Zudem soll es auch antiseptisch und verdauungsfördernd wirken. Ätherisches Pfefferbeerenöl rosa soll zusätzlich schmerzlindernde Eigenschaften haben und wird bei rheumatischen Schmerzen, Neuralgien und Arthritis verwendet. In der Aromatherapie wird ätherisches Pfefferbeerenöl rosa nur sehr selten eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend. Weitere Informationen zu ätherischem Pfefferbeerenöl rosa entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Petersilienblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Petersilienblätteröl, essential parsley leaf oil, olio essenzial di prezzemolo foglia, Aceite de hoja de perejil esencial, Huile essentiel de feuilles de persil, Эфирное масло листьев петрушки

 

Inhaltsstoffe (INCI):

PETROSELINUM CRISPUM LEAF OIL (EINECS: 281-677-1, CAS: 84012-33-9)

 

Beschreibung:

Ätherisches Petersilienblätteröl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter der Petersilie (Petroselinum crispum) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten des Krautes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.02 und 3.0%. Das ätherische Petersilienblätteröl ist eine leicht bewegliche, hellgelbe bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frisch-süßen Geruch. Ätherisches Petersilienblätteröl löst sich in jedem Verhältnis in Alkohol (Ethanol 95%), wobei eine leichte opaleszente Trübung auftreten kann. Es ist auch in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen löslich. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Mentha-1,3,8-trien, Apiol und Myristicin. In geringerer Konzentration ist auch Limonen in ätherischem Petersilienblätteröl enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Petersilienblätteröl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Petersilie wurde bereits in der Antike als Medizinpflanze verwendet. Im Vordergrund standen die harn- und menstruationsfördernden Eigenschaften. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Petersilienblätteröl ein starkes Aquaretikum ist. Es wird daher für Durchspülungstherapien bei Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß eingesetzt. Das ätherische Petersilienblätteröl übt dabei einen direkten Reiz auf das Nierenparenchym aus. Gleichzeitig fördert ätherisches Petersilienblätteröl den Tonus der glatten Muskulatur und des Uterus und kann daher bei gastrointestinalen Störungen und Menstruationsbeschwerden verwendet werden. Durch den hohen Gehalt an Apiol und Myristicin wurde die Petersilie früher als Abortivum eingesetzt. Ätherisches Petersilienblätteröl zeigt zudem eine antibakterielle Wirkung gegen Streptokokken. In der Aromatherapie wird ätherisches Petersilienblätteröl nur sehr selten eingesetzt und die Datenlage ist bisher ungenügend für verlässliche Indikationsaussagen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Petersilienblätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Mariendistelöl

Mariendistelsamenöl, Mariendistelöl, Mariendistelkernöl, Silybum Marianum Öl

Kalt gepresst

 

milk-thistle-seeds

 
Mariendistelöl in anderen Sprachen:

Mariendistelöl, milk thistle oil, huile de chardon, γάλα γαϊδουράγκαθο γάλακτος, maidon ohdakeöljyä, olio di cardo mariano, melk tistel olje, óleo de cardo de leite, aceite de cardo de leche, масло расторопши

 
Inhaltsstoffe (INCI):

SILYBUM MARIANUM SEED OIL
CAS: 84604-20-6
EINECS: 283-298-7

 
Die Mariendistel:

Nach Mitteleuropa kam die Pflanze sicher als Heilpflanze durch die Römer. Heute ist sie verwildert in Norddeutschland, Dänemark, Belgien und England zu finden. Sie stammt wahrscheinlich aus den mediterranen und vorderasiatischen Steppen und hat sich von dort fast über die ganze Erde ausgebreitet. Die Wurzel ist eine tiefgehende, spindelförmige Pfahlwurzel. Die junge Pflanze bildet eine kräftige Rosette, aus der sich ein aufrechter, kräftiger, je nach Standraum mehr oder weniger stark verzweigter und im unteren Teil reichlich beblätterter 60 bis 200 cm hoher Stängel entwickelt. Die Laubblätter sind ungestielt, länglich-oval, die Ränder dicht mit kräftigen Dornen besetzt, glänzend grün mit weißlichen Flecken und Marmorierungen. Die Blütenköpfe werden am Ende der Stängel und Seitenäste gebildet, sie sind mittelgroß (4 bis 6 cm lang), eiförmig und von mehreren stacheligen Hüllblatt-Kränzen umgeben. Auf dem flachen Korbboden entwickeln sich 100 bis 150 radiär angeordnete purpur-violettfarbige, selten weiße Röhrenblüten. 

 
Wie wird Mariendistelöl hergestellt?

Der Samen der Mariendistel werden zur Ölgewinnung genutzt. Das Öl wird durch Kaltpressung der Samen gewonnen. Danach wird es dekantiert, filtriert und unter Stickstoffatmosphäre gelagert.

 

Mariendistelsamenöl ist gelb-grün mit charakteristischem Geruch und Geschmack. 

 
Mariendistelöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
Die Mariendistel ist der Literatur zufolge eine bekannte Heilpflanze, die seit Jahrhunderten als Kräutermedizin eingesetzt wird.

 

In der Kosmetik:
Mariendistelsamenöl wird in topischen Hautpflegeprodukten und Sonnenschutzmittel eingesetzt.

 

In der Küche:
Die Früchte von Silybum marianum (Mariendistelöl, Mariendistelkernöl, Mariendistelsamenöl) enthalten 26 bis 28 % Rohprotein, 25 bis 35 % fettes Öl mit einer Fettsäurezusammensetzung, die jener der Sonnenblume entspricht: 46 bis 65 % Linolsäure, 15 % bis 25 % Ölsäure, 7 % bis 12 % Palmitinsäure. Es ist demnach ein ausgezeichnetes Speiseöl, das somit ideal für die Zubereitung von Salaten und warmen Gerichten geeignet zu sein scheint.


Weitere Informationen zum Mariendistelöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Mariendistelöl

Kokosnussöl

Synonyme / Sprachen:
Kokosnussöl, coconut oil, l'huile de noix de coco, olio di cocco, aceite de coco, кокосовое масло
 
Inhaltsstoffe (INCI):
HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL COCOS NUCIFERA FRUIT EXTRACT, CAS: 8001-21-6, CAS: 8001-31-8, EINECS: 232-273-9, EINECS: 232-282-8
 
Beschreibung:
Folgt.
 
Anwendungen:
Folgt.
Produkt kaufen

Hanföl EU

Hanfsamenöl, Hanföl

Kalt gepresst, virgin, EU

 

hemp seeds-hanfsamen

 
Hanföl in anderen Sprachen:

Hanföl, Hanfsamenöl, hemp seed oil, hemp oil, huile de graines de chanvre, aceite de semilla de cáñamo, olio di semi di canapa, семян конопли масло, ulei din semințe de cânepă

 
Inhaltsstoffe (INCI):

CANNABIS SATIVA SEED OIL
CAS: 89958-21-4
EINECS: 289-644-3

 
Der Hanf:

Das Ursprungsgebiet dieser robusten und widerstandsfähigen Pflanze liegt in Zentralasien. Heute wird sie überall auf der Welt angebaut.

Hanf ist eine einjährige Nutzpflanze die bis zu 7 m groß werden kann. Der Hanf ist eine zweihäusige Pflanze mit langen, lanzettartigen Blättern. Die Blüten sind beim weiblichen Hanf auf dem Blattstängel angesiedelt, beim männlichen Hanf auf der Blattspitze. Die Kerne bestehen aus einer spröden Schale und einem grünen Samen.
 
Wie wird Hanföl hergestellt?

Hanföl (Hanfsamenöl) wird durch schonende Kaltpressung der Samen gewonnen.

 

Einer der wichtigsten Bestandteile des Hanföls (Hanfsamenöls) sind die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Alpha-Linolensäure und die seltene Gamma-Linolensäure. Die Gamma-Linolensäure ist eine Omega 6 Fettsäure. Omega 6 Fettsäuren sind eher selten in Ölen und Fetten enthalten. Man findet sie in der Muttermilch, im Nachtkerzenöl, Cassiakernöl und Borretschöl.

 
Hanföl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie, Medizin und Volksmedizin:
Die positiven Effekte des Hanföls (Hanfsamenöls) auf die Gesundheit sind durch seinen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren begründet.

 

In der Kosmetik:
Hanföl zeichnet sich durch sehr gute Pflegeeigenschaften aus. Es gehört zu der Gruppe der trocknenden Öle, wodurch es zum idealen Inhaltsstoff für Massageöle, Salben, Cremes, Seifen und Shampoos wird.

 

In der Industrie:
Hanföl wird in der Industrie zur Herstellung von Reinigungsmitteln verwendet. Ferner wird es aufgrund seiner hohen Gleitfähigkeit zur Herstellung von Farben, Lacken und Druckertinte verwendet.

 

In der Küche:
Hanfsamenöl gehört unweigerlich zu den Gourmet Speiseölen. Sein nussiger Geschmack macht es zum idealen Würzmittel der kalten Küche. Hanföl hat eine relativ niedrigen Rauchpunkt (165°C) und ist deswegen in der warmen Küche lediglich zum Dünsten und Dämpfen geeignet.

 


Weitere Informationen zum Hanföl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Produkt kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Hanföl EUHanföl NON EU, Bio Hanföl NON EU

Avocadoöl

Kalt gepresst, virgin

 avocado
 
Avocadoöl in anderen Sprachen:

avocado oil, olio di avocado, aceite de aguacate, l'huile d'avocat, масло авокадо, Az avokádó olaj, avocado-olie, olej z avokáda, Το λάδι αβοκάντο, Avokadoolja, Avocado olie

 
Inhaltsstoffe (INCI):

PERSEA GRATISSIMA OIL
CAS: 8024-32-6
EINECS:232-428-0

 
Der Avocadobaum:

Der Avocadobaum ist ein 4 bis 20 m hoher Baum mit einem etwa 60 cm dicken Stamm. Die Rinde ist relativ dünn, glatt und aschgrau. Der Baum hat ganzjährig grüne Blätter und 5 bis 8 mm große, gelbliche Blüten. Die Frucht ist faustgroß, oval bis birnenförmig und wird bis zu 18 cm lang. Sie ist eine Beere mit dunkelgrüner bis braunroter Schale und butterweichem Fruchtfleisch. Der Samen ist rundlich, konisch und macht 8 bis 12 % des Gewichts der Frucht aus. Hauptsächlich wird Avocado im tropischen und subtropischen Klima, vor allem in Amerika und Asien, angebaut. Die in Europa verkauften Avocadofrüchte stammen hauptsächlich aus Israel, Südafrika oder Spanien.

 
Wie wird Avocadoöl hergestellt?

Es wird durch Kaltpressung der gesamten Frucht (inklusive Kern und Schale) und anschließender Filtration gewonnen. Das dunkelgrüne Öl hat einen fruchtigen Geschmack. 

 

Unser Avocadoöl stellen wir nicht selbst her. Es ist für uns ein reines Handelsprodukt, dass wir in großen Mengen einkaufen, analysieren lassen, unter Stickstoff lagern, in kleinere, Ihrem Kundenbedarf entsprechende Gebinde abfüllen und vertreiben. Dabei sorgen wir einerseits für eine kompromisslose Qualität und damit für Ihre Sicherheit und andererseits für kontinuierliche Lieferbereitschaft.

 
Relative Zusammensetzung von Avocadoöl:

composition avocadooel DE

 
Avocadoöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Kosmetik, Pharmazie und Medizin:
Avocadoöl ist laut der entsprechenden Literatur eine sehr gute Salbengrundlage, vor allem für kosmetische Cremes, ölige Lösungen und Emulsionen.
 
In der Küche:
Avocadoöl soll als aromatisierendes Speiseöl verwendet werden können. Es soll ebenfalls als Salatöl sowie zum Dünsten und Braten geeignet sein.

 

Wir haben viele Chargen Avocadoöl untersucht und mussten leider feststellen, dass Avocadoöl oft den in Deutschland geltenden „Leitsätzen für Speiseöle“ nicht entspricht, weswegen wir es zu Ihrer Sicherheit und der Sicherheit der Verbraucher mit dem deutlichen Hinweis NON FOOD anbieten.


Weitere Informationen zum Avocadoöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Avocadoöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an:  Bio Avocadoöl, Avocadoöl raffiniert, Bio Avocadoöl raffiniert

Massoiarindenöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Massoiarindenöl, essential massoia bark oil, Massoia abbaia olio essenziale, Massoia écorces d'huile essentielle, massoia ladra aceite esencial

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CRYPTOCARYA MASSOIA BARK OIL (EINECS: -; CAS: -)

 

Beschreibung:

Ätherisches Massoiarindenöl wird durch Wasserdampfdestillation der Rinde des Massoy-Baumes (Cryptocaria massoia) gewonnen. Heißer Wasserdampf dient als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Rinde. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.7 und 1.2%. Ätherisches Massoiarindenöl ist eine leicht bewegliche, meist hellgelbe bis braune Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch und mit deutlichem Kokosnussaroma beschrieben. Ätherisches Massoiarindenöl löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von ätherischem Massoiarindenöl sind Massoialacton (bis 60%) und Benzylbenzoat (Benzoesäurebenzylester, bis 8%).

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des ätherischen Massoiarindenöls wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Massoiarinde wurde von den Einwohnern Javas und Balis zur Zubereitung einer wärmenden Einreibung verwendet. Weiterhin wurden Extrakte aus der Massoiarinde zur Behandlung von Fieber und Durchfallerkrankungen sowie zur Verhinderung von Krämpfen während der Schwangerschaft und der Entbindung eingesetzt. Für diese traditionellen Anwendungsgebiete gibt es jedoch keine neueren Studien, so dass diese Erfahrungswerte nicht ohne weiteres auf ätherisches Massoiarindenöl übertragen werden können. Ätherisches Massoiarindenöl wird bisher in der Aromatherapie nur sehr selten eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Massoiarindenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Korianderblätteröl (Corianderblätteröl)

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Korianderblätteröl ätherisches Corianderblätteröl, essential coriander herb oil, essenziale di coriandolo olio lascia, cilantro aceite esencial de hojas, coriandre huile essentielle laisse, необходимы масла кориандра оставляет

Inhaltsstoffe (INCI):

CORIANDRUM SATIVUM HERB OIL (EINECS: 283-880-0; CAS: 84775-50-8)

Beschreibung:

Ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter des echten Korianders (Coriandrum sativum) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Das ätherische Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristisch-würzigen Geruch. Ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind gesättigte und ungesättigte, aliphatische Aldehyde wie z. B. trans-2-Decenal und Linalool. In geringerer Konzentration sind Geraniol und Limonen enthalten. Die Aldehyde sind auch für den typischen, manchmal muffig-wanzenartigen Geruch verantwortlich.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) starke, antiphlogistische Eigenschaften besitzt. Es kann bei Entzündungen der Haut als Ölbad, Wickel oder Zusatz zu Massageölen eingesetzt werden. Zudem wirkt es entkrampfend und entzündungshemmend bei Gastritis. Weiterhin wird durch ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl), ähnlich wie beim Koriandersamenöl (Coriandersamenöl), die Magensaftsekretion stimuliert und es wirkt appetitanregend, entkrampfend und allgemein verdauungsfördernd. Durch Wickel, Auflagen, Massagen und Ölbäder können Dyspepsien (allgemeine Verdauungsbeschwerden), übermäßiges Verschlucken von Luft (Aerophagie) und Atonie (Erschlaffung der Muskulatur) im Darmbereich mit ätherischem Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) behandelt werden. In der Aromatherapie wird ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) aufgrund seiner stark-sedierenden Wirkung bei allgemeinem Stress, Angstzuständen und Schlafstörungen eingesetzt. Ätherisches Korianderblätteröl (Corianderblätteröl) kann dabei in der Duftlampe, als Massageöl oder als Zusatz für Ölbäder verwendet werden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Knoblauchöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Knoblauchöl, essential garlic oil, aceite esencial de ajo, huile essentielle d'ail, aglio olio essenziale, Эфирное масло чеснока

Inhaltsstoffe (INCI):

ALLIUM SATIVUM BULB OIL (CAS: 8000-78-0)

Beschreibung:

Ätherisches Knoblauchöl wird durch Wasserdampfdestillation der Zwiebeln des Knoblauchs (Allium sativum) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt etwa 0.2%. Das ätherische Knoblauchöl ist eine leicht bewegliche, hellgelbe bis rötliche Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristisch-würzigen und scharfen Knoblauch-Geruch. Ätherisches Knoblauchöl löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Als eines der wenigen, zählt ätherisches Knoblauchöl zu den ätherischen Ölen, die schwerer als Wasser sind (Dichte > 1.00 g/mL). Hauptbestandteile sind ungesättigte und gesättigte, organische Schwefelverbindungen wie z. B. Diallyldisulfid (bis zu 60%), Diallyltrisulfid (bis zu 20%), Allylpropyldisulfid und Allicin. Die Schwefelverbindungen und deren Oxidationsprodukte sind auch für den typischen Knoblauch-Geruch verantwortlich.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Knoblauchöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Der Knoblauch ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Bereits während des Baus der Cheops Pyramide (ca. 1600 v. Chr.) wurden die Arbeiter mit Knoblauch versorgt. Neuere Untersuchungen zeigen, dass die schwefelhaltigen Verbindungen des ätherischen Knoblauchöls das Immunsystem aktivieren und antimikrobiell wirken. Es kann bei Atemwegsinfekten wie z. B. Keuchhusten eingesetzt werden. Ätherisches Knoblauchöl wirkt auch antibiotisch und kann gegen krankheitserregende Darmbakterien verwendet werden, wobei der Aufnahme von Knoblauch bereits eine vorbeugende Wirkung zukommt. Knoblauch und seine Inhaltsstoffe wirken zudem durchblutungsfördernd bei arteriellen Verschlusskrankheiten. Zudem kann bei der Einnahme von Knoblauch auch eine positive Wirkung auf den Blutfettspiegel beobachtet werden. Die Datenlage, inwieweit diese Indikationen auch auf ätherisches Knoblauchöl zutreffen, ist jedoch noch zu schwach. In der Aromatherapie wird ätherisches Knoblauchöl aufgrund seines charakteristischen intensiven Geruchs nicht eingesetzt und die Datenlage ist bisher ungenügend für verlässliche Indikationsaussagen. Weitere Informationen zu ätherischem Knoblauch entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kamillenextrakt

Synonyme / Sprachen:

Kamillenextrakt, German chamomille extract, Extrait de camomille allemande, Estratto di camomilla tedesco, Extracto de manzanilla alemana, Немецкий экстракт ромашки

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT (EINECS: 282-006-5; CAS: 84082-60-0)

 

Beschreibung:

Kamillenextrakt wird durch Extraktion der Blütenköpfe der echten Kamille (Chamomilla recutita) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3 und 5%. Kamillenextrakt ist ein halb-flüssiger bis pastöser, grün-brauner Feststoff. Es besitzt einen charakteristischen, balsamisch-süßen Duft. Kamillenextrakt löst sich unter Trübung in Alkohol (Ethanol 95%), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Wichtige, charakteristische Inhaltstoffe sind Bisabolol und Bisabololoxide. Im Gegensatz zum ätherischen Kamillenöl blau, finden sich im Kamillenextrakt keine blau färbenden Azulene. Die Bildung von Chamazulen aus dem farblosen Matricin und Matricarin erfolgt nur bei den erhöhten Temperaturen der Wasserdampfdestillation.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Kamillenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die echte Kamille genießt wie kaum eine andere Pflanze ein hohes Ansehen. Ihre Heilkräfte werden bereits in Kräuterbüchern des Mittelalters erwähnt. Kamillenextrakt kann überwiegend analog zu ätherischem Kamillenöl blau eingesetzt werden, da die Zusammensetzung ähnlich ist. Kamillenextrakt besitzt starke spasmolytische Eigenschaften. Es kann bei krampfartigen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes wie z. B. Meteorismus und Dyspepsie als Ölbad oder Zusatz für Massageöle eingesetzt werden. Auch Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhäute können mit den antibakteriellen Wirkungen des Kamillenextrakts behandelt werden. Aufgrund des hohen Anteils an Bisabololoxiden sollte Kamillenextrakt nicht in größerer Konzentration in Hautpflegeprodukten verwendet werden. Zudem fehlen beim Kamillenextrakt die Azulene, die hautpflegend und entzündungshemmend wirken. Der Einsatz von Kamillenextrakt wird in der Literatur zur Aromatherapie nicht beschrieben. Ein analoger Einsatz zum ätherisches Kamillenöl blau kann aber angenommen werden. Daher könnten die sedierenden Eigenschaften bei nervöser Anspannung, Schlaflosigkeit und allgemeinem Stress genutzt werden. Kamillenextrakt kann dazu als Ölbad oder als Zusatz für Massageöle verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Kamillenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Kaffeebohnenoleoresin

Synonyme / Sprachen:

Kaffeebohnenoleoresin coffee bean oleoresin, chicchi di caffè di oleoresine, granos de café oleorresinas, grains de café oleoresin, кофе в зернах живица

 

Inhaltsstoffe (INCI):

COFFEA ARABICA SEED EXTRACT (EINECS: 283-481-1; CAS: 846500-00-0)

 

Beschreibung:

Kaffebohnenoleoresin wird durch Extraktion der gerösteten und gemahlenen Samen (Bohnen) der Kaffeepflanze (Coffea arabica) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Kaffeebohnenoleoresin ist eine zumeist braun gefärbte, viskose Flüssigkeit. Der Geruch wird als charakteristisch kaffee-artig beschrieben. Kaffeebohnenoleoresin löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von Kaffeebohnenoleoresin sind Koffein und andere der über 400 typischen Aromaträger des Kaffees wie z. B Methylpyrazin, Furfural und 2,3-Butandion.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Kaffeebohnenoleoresins wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Kaffee ist seit sehr langer Zeit als Genuss- und auch als Heilmittel bekannt. Mitte des 17.Jahrhunderts gelangte der Kaffee über die Türkei auch nach Europa. Die Wirkungen des Kaffees sind hauptsächlich auf das Koffein zurückzuführen, welches direkt auf das Herz-Kreislaufsystem wirkt. Koffein erhöht die Herzfrequenz und bewirkt eine erhöhte Kontraktionsfähigkeit der glatten Muskulatur. Bei bereits bestehendem Bluthochdruck kann dieser noch weiter erhöht werden. Die Produktion von Magensaft wird angeregt und eine kurzfristige Entwässerung des Körpers kann auftreten. Koffein wird auch Schmerzmitteln als Zusatz beigegeben, um deren Wirkung zu erhöhen oder zu beschleunigen. Ob diese Indikationen auch auf Kaffeebohnenoleoresin übertragen werden können, ist nicht abschließend untersucht wurden. In der Aromatherapie wird Kaffeebohnenoleoresin nicht eingesetzt und die Datenlage für verlässliche Indikationsaussagen ist bisher ungenügend.

 

Weitere Informationen zu Kaffeebohnenoleoresin entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

 

Produkt kaufen

Johanniskrautextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Johanniskrautextrakt, St. Wort's extract, l'extrait de St. John de moût, estratto di iperico, extracto de la hierba de San Juan, сусло экстракт Святого Иоанна, extract de sunătoare, wyciąg z dziurawca, třezalka tečkovaná extrakt, sladni ekstrakt šentjanževke, εκχύλισμα βαλσαμόχορτο

 

Inhaltsstoffe (INCI):

HYPERICUM PERFORATUM EXTRACT (EINECS: 282-026-4; CAS: 84082-80-4)

 

Beschreibung:

Johanniskrautextrakt wird durch Extraktion der getrockneten Zweigspitzen und Blüten des Echten Johanniskrauts (Hypericum perforatum) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3.5 und 5.0%. Johanniskrautextrakt ist ein zumeist braun gefärbter, pastöser Feststoff, der oberhalb von 50°C zu schmelzen beginnt. Der Geruch wird als charakteristisch und leicht heu-artig beschrieben. Johanniskrautextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristischer Bestandteil von Johanniskrautextrakt ist Hyperforin (bis 45%). Daneben sind verschiedene Harze und Wachse enthalten. Das Produkt enthält aufgrund der Herstellungsweise kein photosensibilisierendes Hypericin, da dieses in den reifen Samenkapseln vorkommt.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Johanniskrautextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Johanniskraut ist seit dem Mittelalter eine geschätzte Heilpflanze. Zudem wurden ihm positive Kräfte gegen Hexen, Teufel, böse Geister und Unwetter zugeschrieben. Neuere Studien zeigten für ätherisches Johanniskrautöl eine Reihe an Indikationen. Inwieweit diese auch auf Johanniskrautextrakt übertragen werden können, ist jedoch nicht abschließend untersucht. Die Wirkstoffe im ätherischen Johanniskrautöl wirken stark entzündungshemmend und antibakteriell (insbesondere das Hyperforin). Es kann daher bei Stomatitis, Ulcis ventriculi, Enterokolitis, Zystitis und Pyelonephritis als Einreibung, Auflage oder Ölbad angewandt werden. Ätherisches Johanniskrautöl wird aufgrund seiner antiphlogistischen Wirkung auch bei Prellungen zur Massage oder als Einreibung eingesetzt. Bei auftretender Ischialgie oder Neuralgie kann ätherisches Johanniskrautöl auch schmerzlindernd als Einreibung oder Zusatz zu Massageölen eingesetzt werden. Johanniskrautextrakt wird bisher in der Aromatherapie sehr selten eingesetzt. Für das ätherische Johanniskrautöl findet man in der Fachliteratur die Anwendungsgebiete Behandlung von Depressionen und psychomotorische Störungen. Inwieweit die auch auf Johanniskrautextrakt übertragen werden kann, ist jedoch nicht abschließend untersucht. Johanniskrautextrakt könnte daher bei Depressionen und nervöser Erschöpfung zu Inhalation, als Zusatz für Massageöle oder als Badezusatz verwendet werden.

 

Weitere Informationen zu Johanniskrautextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Iriswurzelextrakt (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Iriswurzelextrakt, german flag root extract, Iris extrait de racine, Estratto di radice di Iris, Extracto de raíz de iris, корня Ириса живица, Extract de radacina de Iris

 

Inhaltsstoffe (INCI):

IRIS GERMANICA ROOT EXTRACT (EINECS: 285-368-2; CAS: 85085-39-8)

 

Beschreibung:

Iriswurzelextrakt wird durch Extraktion der getrockneten Wurzelstöcke der Deutschen Iris (Iris germanica) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3 und 5%. Der Iriswurzelextrakt ist ein gelber, pastöser Feststoff. Es hat einen charakteristischen, veilchenartigen Duft. Iriswurzelextrakt löst sich bei Erwärmung in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile sind Iron-Isomere (Veilchenduft) und Ionon-Isomere.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe der Iriswurzelextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Iriswurzelextrakt wirkt stark schleimlösend (mukolytisch) und fördert den Abtransport der Schleimstoffe aus den Atemwegen (expektorative Wirkung). Iriswurzelextrakt kann daher bei chronischer und asthmatischer Bronchitis, Asthma und Keuchhusten (Pertussis) als Ölbad oder Einreibung angewandt werden. Iriswurzelextrakt hat zusätzlich sehr starke hautpflegende Eigenschaften und kann als Zusatz in Cremes und Lotionen zur Behandlung von Wunden, Dermatosen und faltiger Haut eingesetzt werden. Iriswurzelextrakt wird in der Aromatherapie als stark stabilisierend und stärkend wirkendes Öl eingesetzt. Es kann bei innerer Unruhe, Stress und Trauerzuständen als Zusatz für Badeöle oder in der Duftlampe angewandt werden. Iriswurzelextrakt hebt die allgemeine Stimmung und kann daher unterstützend bei einer Depressions-Therapie wirken.

 

Weitere Informationen zu Iriswurzelextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Guggulextrakt indisch (lipophil)

Synonyme / Sprachen:

Guggulextrakt, guggul extract, extrait guggul, estratto di guggul, extracto de guggul, Guggul экстракт, guggul ekstrakt

 

Inhaltsstoffe (INCI):

COMMIPHORA MUKUL RESIN EXTRACT (EINECS: 296-895-2; CAS: 93165-11-8)

 

Beschreibung:

Guggulextrakt wird durch Extraktion aus dem Harz der Indischen Myrrhe (Commiphora mukul) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes (überkritisches) Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Ethanol wird als zusätzliches Schleppmittel beigegeben. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Der Extrakt wird auf einen Gehalt an Guggulsteronen von 2% mit MCT-Öl standardisiert. Die Ausbeute liegt zwischen 25 und 33%. Guggulextrakt ist eine zumeist gelb-braun gefärbte, Flüssigkeit mit hoher Viskosität. Der Geruch wird als charakteristisch und harzig beschrieben. Guggulextrakt löst sich in Alkohol (Ethanol), in Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Charakteristische Bestandteile von Guggulextrakt sind Guggulsterone und Phytosterole wie z. B. Sitosterol.

 

Anwendungen:

Den Inhaltsstoffen des Guggulextrakts wird eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften nachgesagt. Guggul ist ein sehr altes und wichtiges Mittel der indischen und ayurvedischen Medizin. Im Sanskrit bedeutet der Name Guggul: Das, was vor Krankheiten schützt. Traditionelle Anwendungsgebiete für Guggulextrakt sind reinigende und verjüngende Prozesse für Schleimhäute und die Lunge. Die enthaltenen Phytosterone können sich zudem positiv bei Menstruationsbeschwerden auswirken. Guggulextrakt soll auch gegen Übergewicht und Rheuma helfen. Es gilt auch als Nerventonikum bei Neuralgien, Ischias-Schmerzen und Gicht. Mehrere klinische Studien beschäftigten sich bereits mit den Möglichkeiten des Guggulextrakts. Insbesondere die Wirkungen auf den Blutfettspiegel wurden mehrfach untersucht. Dabei konnten positive Effekte nachgewiesen werden, ebenso wie positive Effekte in der Behandlung von Akne. Guggulextrakt wird bisher in der Aromatherapie nur sehr selten eingesetzt. Eine ausreichende Datenlage für eine verlässliche Indikationsaussage ist nicht gegeben.

 

Weitere Informationen zu Guggulextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Galgantwurzelextrakt

Synonyme / Sprachen:

Galgantwurzelextract, galangal root extract, extrait de racine de galanga, estratto di radice galangal, extracto de raíz de galanga, калган корень экстракт, Galangal izvleček korenine, galangal kořen extrakt, wyciąg z korzenia galangal, galangal korijen ekstrakt

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ALPINIA GALANGA RHIZOME EXTRACT (EINECS: 283-399-6; CAS: 84625-26-3)

 

Beschreibung:

Galgantwurzelextrakt wird durch Extraktion der Rhizome des Galgants (Alpinia galanga) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute liegt zwischen 3 und 4%. Galgantwurzelextrakt ist eine braune, viskose Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen und scharf-würzigen, ingwerartigen Duft. Galgantwurzelextrakt löst sich nur schwer in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind die Diarylheptanoide (z. B. Curcumin oder Galangin), die mehr als 60% des Galgantwurzelextrakts ausmachen. In geringen Konzentrationen sind Eugenol, Linalool und Limonen enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Galgantwurzelextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Galgantwurzelextrakt wirkt vorwiegend auf den Magen-Darm-Trakt. Da es stark spasmolytisch (entkrampfend) und karminativ (blähungstreibend) ist, kann Galgantwurzelextrakt bei spastischer Gastritis und allgemeiner Verdauungsinsuffizienz innerlich angewandt werden. Zudem besitzt Galgantwurzelextrakt eine schleimlösende (mukolytische) Wirkung und kann z. B. bei einer asthmatischen Bronchitis eingenommen werden. Galgantwurzelextrakt kann zusätzlich bei Appetitlosigkeit als stärkendes und appetitförderndes Mittel verwendet werden. Der Einsatz von Galgantwurzelextrakt in der Aromatherapie ist kaum beschrieben. Vermutlich ähnelt es in seinen Eigenschaften dem ätherischen Ingweröl.

 

Weitere Informationen zu Galgantwurzelextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Galbanumöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Galbanumöl, essential galbanum oil, huile de galbanum, galbano olio, gálbano aceite, гальбанум нефти, bistvena galbanum olje, zásadní galbanum olej, olejek galbanum

 

Inhaltsstoffe (INCI):

FERULA GALBANIFLUA RESIN OIL (EINECS: 296-925-4; CAS: 93164-40-3; CAS: 8023-91-4)

 

Beschreibung:

Das ätherische Galbanumöl wird durch Wasserdampfdestillation des Gummiharzes der Steckenkraut-Art Ferula galbaniflua gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten des Harzes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt ca. 20%. Das ätherische Galbanumöl ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen grünen und holzigen Duft, mit angenehmen balsamischen Noten. Das ätherische Galbanumöl löst sich im Vergleich mit anderen ätherischen Ölen weniger gut in Alkohol (1:6, Ethanol), aber gut in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Pinen-Isomere. In geringerer Konzentration sind Limonen und Myrcen enthalten. Für den charakteristischen Geruch sind die Inhaltsstoffe (3E,5Z)-Undeca-1,3,5-trien und S-sec-Butyl-3-methyl-but-2-enthioat verantwortlich.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Galbanumöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Das Galbanumharz war bereits im frühen Altertum bekannt und wird auch in der Bibel erwähnt. Der Rauch beim Verbrennen des Harzes sollte böse Geister vertreiben. Das auf die Haut aufgetragene Harz wiederrum sollte vor den Bissen von Dämonen schützen. Wissenschaftlich bewiesen ist hingegen die stark antiinfektiöse Wirkung des ätherischen Galbanumöls. Bei zu behandelnden Geschwüren (Ulzera), Abszessen (umkapselte Eiteransammlung im Gewebe) und bei Furunkeln (Entzündung des Haarbalgs) wird die Auftragung des ätherischen Galbanumöls auf die betroffenen Stellen empfohlen. Es wirkt zudem analgetisch (schmerzlindernd), wobei sich die Anwendung als Einreibung oder Auflage besonders bei rheumatischer Arthritis und allgemeinen Gelenkschmerzen bewährt hat. Bei Bronchitis, Asthma oder chronischem Husten kann die schleimlösende (mukolytische) Wirkung, mittels Einreibung oder Inhalation, genutzt werden. Bei auftretenden starken Blähungen (Meteorismus) wirkt es als Einreibung für den Bauch oder als Auflage im Bauchbereich entkrampfend (spasmolytisch). Das ätherische Galbanumöl regt zudem den Prozess der Menstruation an, wenn es im Lendenwirbelbereich einmassiert wird. Anwendungsgebiete sind Leukorrhoe (weißer Ausfluss aus der Scheide) und Dysmenorrhoe (Regelschmerzen). In der Aromatherapie wird ätherisches Galbanumöl zur Auflösung von seelischen Verhärtungen und Gefühlskälte eingesetzt. Es gilt als gutes Stärkungsmittel bei psychischer Belastung, Erschöpfung und Instabilität. Empfohlen werden Kombinationen von ätherischem Galbanumöl mit Cistrose, Zeder und Angelikawurzel, wobei die Anwendung vorzugsweise mit der Duftlampe erfolgt. Auch bei Ärger und allgemeiner Reizbarkeit soll die beruhigende Wirkung des Duftes positiven Einfluss nehmen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Galbanumöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Davanaöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Davanaöl, essential davana oil, Olio essenziale Davana, Davana aceite esencialDavana huile essentielle, необходимо Dāvana маслоvæsentlige davana olie

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ARTEMISIA PALLENS HERB OIL (EINECS: 295-155-6; CAS: 91844-86-9)

 

Beschreibung:

Ätherisches Davanaöl wird durch Wasserdampfdestillation des blühenden Davana-Krautes (Artemisia pallens) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten des Krautes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.2 und 0.5%.

 

Ätherisches Davanaöl ist eine viskose, braune Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, teeähnlichen Duft, mit Noten von getrockneten Früchten, welche vom (+)-Davanon stammen. Ätherisches Davanaöl löst sich in Alkohol, Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Mit einem Gehalt von bis zu 65% ist (+)-Davanon der Hauptbestandteil. In geringerer Konzentration sind Geraniol, Limonen und Linalool enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Davanaöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Davanaöl wirkt schleimlösend und kann bei spastischem Husten als Einreibung oder Ölbad angewandt werden. Weiterhin wirkt ätherisches Davanaöl epithelisierend und kann zur Pflege von schmerzhaften Narben als Einreibung oder Ölbad eingesetzt werden. Ätherisches Davanaöl wirkt zusätzlich durchblutungsfördernd und kann bei Durchblutungsstörungen und bei kalten Extremitäten (kalte Füße) als Einreibung angewandt werden.

 

Ätherisches Davanaöl wird in der Aromatherapie als beruhigendes und seelisch aufbauendes Öl eingesetzt. Es kann bei allgemeiner Erschöpfung und stressbedingten Beschwerden in der Duftlampe, als Ölbad oder als Massageöl angewandt werden. Es kann zudem zur Lösung von Angstzuständen eingesetzt werden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Curryöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Curryöl, essential curry oil, huile essentielle de cari, aceite de curry esencial, Olio essenziale di curryнеобходимо карри масла, væsentlige karry olie, essentiële curry olie

 

Inhaltsstoffe (INCI):

BERGERA COENIGII OIL (EINECS: -; CAS: -)

 

Beschreibung:

Das ätherische Curryöl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Currybaumes (Bergera koenigii) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, sodass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann.

 

Ätherisches Curryöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frisch-fruchtigen Duft. Ätherisches Curryblätteröl löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Wichtige, charakteristische Inhaltstoffe sind Pinen-Isomere. In geringerer Konzentration sind auch Limonen und Linalool enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Curryöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die positiven Wirkungen des Currybaumes sind seit langer Zeit bekannt und werden bis heute vor allem im Ayurveda eingesetzt. Der Einsatz des ätherischen Curryöls wird nicht direkt beschrieben, sondern lediglich die Wirkung der frischen Blätter, deren phytotherapeutischen Eigenschaften aber vermutlich auf das enthaltene ätherische Öl zurückzuführen sind.

 

Hauptsächlich zeigt ätherisches Curryöl verdauungsfördernde Eigenschaften und kann daher bei Verdauungsstörungen wie Durchfall, Blähungen und Appetitlosigkeit verwendet werden. Die Kombination aus Gelbwurz und Curryblättern kann bei der Behandlung von Ekzemen eingesetzt werden. Ätherisches Curryöl besitzt zudem antibakterielle und fungizide Eigenschaften.

 

Es gibt derzeitig Anhaltspunkte, das ätherisches Curryöl auch zur Behandlung von Diabetes mellitus eingesetzt werden kann. Ätherisches Curryöl scheint zudem entzündungshemmende, schmerzlindernde und fiebersenkende Eigenschaften zu haben. Die Datenlage dazu ist aber noch ungenügend.

 

Über die Verwendung von ätherischem Curryöl gibt es in der Literatur zur Aromatherapie bisher kaum Informationen.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Curcumaöl (C. xanthorrhiza)

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Curcumaöl, Kurkumaöl, essential curcuma oil, turmeric oil, l'huile essentielle de curcuma, aceite esencial de cúrcuma, curcuma olio, куркумы масло

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CURCUMA XANTHORRHIZA ROOT OIL (EINECS: -; CAS: -)

 

Beschreibung:

Das ätherische Curcumaöl (C. xanthorrhiza) wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten Wurzelstöcke der Javanischen Gelbwurz (Curcuma xanthorrhiza) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, sodass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 3.0 und 12.0%.

 

Ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) ist eine leicht bewegliche, gelbliche bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen typischen, würzig-frischen Geruch. Das ätherische Curcumaöl (C. xanthorrhiza) löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Wichtige, charakteristische Inhaltstoffe sind b-Curcumen und Xanthorrhizol. In geringer Konzentration ist auch Limonen enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Curcumaöl (C. xanthorrhiza) besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die medizinische Wirkung der Javanischen Gelbwurz beruht auf alten Erfahrungen, die zumeist aus dem Ayurveda stammen.

 

Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) nachweislich bei Verdauungsbeschwerden hilft. Eine der Indikationen ist eine gestörte Fettverdauung. Ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) fördert die Gallenproduktion und den Gallefluss. Zusätzlich hat ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) eine entzündungshemmende Wirkung und wirkt bei Entzündungen der Gallengänge innerhalb und außerhalb der Leber (Cholangitis) und bei Entzündungen der Gallenblase (Cholezytitis).

 

Für Curcuma xanthorriza existiert eine Monografie der Kommission E. Aufgrund seiner Verwandtschaft zu ätherischem Curcumaöl (C. longa) wird ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) in der Aromatherapie ähnlich eingesetzt. Ätherisches Curcumaöl (C. xanthorrhiza) wird ebenfalls nur sehr selten angewandt und über die Einsatzgebiete ist nur wenig bekannt. Es soll ausgleichend und beruhigend wirken. Gleichzeitig wird dem ätherischen Curcumaöl (C. xanthorrhiza) aber auch eine anregende Wirkung zugesprochen.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Cascarillaöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Cascarillaöl, essential cascarilla oil, huile essentielle cascarilla, aceite esencial cascarilla, Olio essenziale cascarilla, необходимо cascarilla масло, væsentlige cascarilla olie

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CROTON ELUTERIA OIL (EINECS: 284-284-3; CAS: 84836-99-7)

 

Beschreibung:

Das ätherische Cascarillaöl wird durch Wasserdampfdestillation aus der getrockneten Rinde des Kaskarilla-Baumes (Croton eluteria) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Bestandteile der Rinde. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, sodass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 1.2 und 3.0%.

 

Das ätherische Cascarillaöl ist eine leicht bewegliche, gelbliche bis grünliche Flüssigkeit. Der Geruch wird als würzig und aromatisch, mit warm-holzigen Noten beschrieben. Das ätherische Cascarillaöl löst sich leicht in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Als Inhaltsstoffe enthält ätherisches Cascarillaöl unter Anderem Linalool, Borneol, Terpinen-4-ol und a-Terpineol.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Cascarillaöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. In seiner Heimatregion, der Karibik, wird der Kaskarilla-Baum seit langer Zeit als Heilmittel genutzt.

 

Ätherisches Cascarillaöl wirkt verdauungsfördernd und entkrampfend durch die Anregung der Produktion von Verdauungssäften (insbesondere der Galle). Es gilt auch als ein gutes Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen. Zusätzlich wirkt ätherisches Cascarillaöl fieber- und blutdrucksenkend. Bei Erkältungskrankheiten wirkt ätherisches Cascarillaöl schleimlösend und mildert den Hustenreiz. Die Gabe von ätherischem Cascarillaöl gilt allgemein als stärkend für den Organismus.

 

Ätherisches Cascarillaöl wird in der Aromatherapie zur allgemeinen Stärkung von Körper und Geist eingesetzt. Es kann als Zusatz in Ölbädern, als Massageölzusatz oder als Raumduft verwendet werden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Cabreuvaöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Cabreuvaöl, essential cabreuva oil, huile essencielle de cabreuva, Olio essenziale cabreuva, aceite esencial cabreuva, необходимо Кабреува масло, olejek cabreuva

 

Inhaltsstoffe (INCI):

MYROCARPUS FASTIGIATUS OIL (EINECS: 294-497-3; CAS: 68188-03-4)

 

Beschreibung:

Ätherisches Cabreuvaöl wird durch Wasserdampfdestillation des zerkleinerten Holzes des Cabreuva-Baumes (Myrocarpus frondosus) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen, organischen Komponenten des Holzes. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, sodass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 1.6 und 1.8%.

 

Ätherisches Cabreuvaöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Es hat einen charakteristischen, blumigen und cederartigen Duft. Ätherisches Cabreuvaöl löst sich in Alkohol (1:6, 70% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Mit einem Gehalt von bis zu 80% ist trans-(+)-Nerolidol der Hauptbestandteil. In geringerer Konzentration ist Farnesol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Cabreuvaöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Cabreuvaöl wirkt stärkend, tonisierend und energetisierend bei allgemeiner Antriebslosigkeit und Schwächezuständen. Ätherisches Cabreuvaöl wird bei rheumatischer Polyarthritis als Massageöl oder Ölbad eingesetzt. Ätherisches Cabreuvaöl wirkt zudem regenerierend und epithelisierend auf die Haut und kann zur Pflege von Narben, Wunden und Geschwüren als Massageöl, Ölbad oder Auflage verwendet werden.

 

Ätherisches Cabreuvaöl besitzt eine hormonartige Wirkung. Deshalb wird von der Anwendung bei Frauen abgeraten.

 

Ätherisches Cabreuvaöl wird in der Aromatherapie als tonisierendes Öl eingesetzt. Es kann bei allgemeiner Erschöpfung und stressbedingten Beschwerden in der Duftlampe, als Ölbad oder als Massageöl angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Cabreuvaöl aphrodisierend und kann bei männlicher Impotenz in der Duftlampe eingesetzt werden.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Nachtkerzenöl (Nachtkerzensamenöl)

Nachtkerzenöl, Nachtkerzensamenöl

kalt gepresst, virgin

eveningprimeroseoil
 
Nachtkerzenöl in anderen Sprachen:
Evening primrose oil, Kæmpenatlysolie, Helokkiöljy, Το έλαιο νυχτολούλουδουL'olio di enotera, Ulje noćurka, Naktssveces eļļa, Nakvišų aliejus, TeunisbloemolieNattlysolje, Olej z wiesiołka, Ulei de luminita de seara, Масло примулы вечерней, Jättenattljusolja, Уље ноћурка, Olej z pupalky dvojročnej, Svetlinovo olje, El aceite de onagra, Olej z pupalky dvouleté, Çuha çiçeği yağı, Масло примули вечірньої, Ligetszépe olaj.
 
Inhaltsstoffe (INCI):
OENOTHERA BIENNIS SEED OIL
CAS: 90028-66-3
EINECS: 289-859-2
 
Die Nachtkerze:

Die ursprüngliche Heimat der Nachtkerze ist das südliche Nordamerika und Mexiko, wo sie in etwa 200 Arten vorkommt. Erst Anfang des 17. Jahrhunderts kam sie nach Europa und ist heute auch in Kleinasien, Neuseeland, Südamerika und im südlichen Afrika beheimatet.

 
Wie wird Nachtkerzenöl hergestellt?

Nachtkerzenöl wird aus Nachtkerzensamen per Kaltpressung gewonnen. Neben einer Filtration gibt es keine weitere Behandlung, deswegen verdient es eigentlich das Prädikat "nativ" (unverändert). Unser Nachtkerzenöl hat eine mittelgrüne, machmal etwas dunkelgrüne Farbe, einen arttypischen Geruch und Geschmack.

 

Es verfügt nicht nur über einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, sondern beinhaltet auch eine Vielzahl von Vitaminen - insbesondere Vitamin E - und diversen Aminosäuren.

 
Relative Zusammensetzung von Nachtkerzenöl:

Das Nachtkerzenöl ist aufgrund seiner hohen Konzentration an Gamma-Linolensäure einzigartig. Anders als bei den anderen Ölgewinnungsmethoden, wird insbesondere bei der Kaltpressung sichergestellt, dass die wertvolle Gamma-Linolensäure erhalten bleibt.

 

Nachtkerzenöl
 
Nachtkerzenöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

In der Pharmazie und Kosmetik:

Nachtkerzenöl wird wegen der zahlreichen Mineralstoffe, Vitamine und ungesättigten Fettsäuren gerne als Zusatzstoff in Cremes oder Hautölen und als Nahrungsergänzungmittel verwendet.


In der Küche:

Die Verwendung von Nachtkerzenöl in der kalten Küche ist ebenso denkbar. Aufgrund seines Geschmacks wird es hierbei oft nur in Kombination mit anderen, schmackhafteren Speiseölen verwendet.


Weitere Informationen zum Nachtkerzenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.
Nachtkerzenöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an:  Bio Nachtkerzenöl

Origanumöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Origanumöl, essential wild marjoram oil, essence d’origan, essenze d’origano, esencia de oregano, Эфирное масло душицы

Inhaltsstoffe (INCI):

ORIGANUM VULGARE OIL (EINECS: 281-670-3; CAS: 84012-24-8)

Beschreibung:

Das ätherische Origanumöl wird durch Wasserdampfdestillation des frischen oder getrockneten, blühenden Krautes des Oregano (Origanum vulgaris) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.25 und 4.0%. Das ätherische Origanumöl ist eine leicht bewegliche, hell-gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristisch phenolisch-aromatischen Duft mit leichten Holznoten. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Origanumöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil mit bis zu 70% ist Carvacrol. In geringeren Konzentrationen sind Pinen-Isomere, Linalool und Limonen enthalten.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Origanumöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Der Einsatz von Origanum in der Küche verweist auch gleichzeitig auf die wichtigste medizinische Anwendung. In Verbindung mit fetten und schweren Speisen fördert Origanum die Verdauung. Neuere Studien haben zudem eine starke Wirkung von ätherischem Origanumöl gegen Bakterien, Viren und Pilze nachgewiesen. Durch den hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen (Carvacrol) können bakterielle Nephritis und Zystitis behandelt werden. Interesse hat ätherisches Origanumöl auch in der Behandlung von Malaria geweckt. Als Anwendung werden Einreibungen und Ölbäder empfohlen. Ebenso werden Amöben und andere Hautparasiten von ätherischem Origanumöl als Auftragung oder Ölbad bekämpft. Das ätherische Origanumöl wirkt zudem als Desinfektionsmittel bei Infekten der Atemwege, des Verdauungstraktes, der Blase und der Harnwege sowie des Lymphsystems. In der Aromatherapie wird ätherisches Origanumöl aufgrund seiner tonisierenden und stimulierenden Eigenschaften bei niedrigem Blutdruck (Hypotonie), allgemeiner Schwäche und Kraftlosigkeit (Asthenie) und nervöser Müdigkeit eingesetzt. Ätherisches Origanumöl kann in der Duftlampe, als Einreibung oder Ölbad angewandt werden. Weitere Informationen zu unserem ätherischen Origanumöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Mohnsamenöl

Synonyme / Sprachen:
Mohnöl, Mohnsamenöl, Mohnkernöl, Poppy seed oil, Poppy frø olie, unikko, magoņu sēklu eļļa, aguonų aliejus, olej z nasion maku, Makovo seme olje, makový olej, масло насін.
 
Inhaltsstoffe (INCI):
PAPAVER SOMNIFERUM SEED OIL (CAS: 84650-40-8; EINECS: 283-510-8)
 
Beschreibung:
Der Mohn ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, denn schon in der Jungsteinzeit (4600 bis 3800 v. Chr.) war er bekannt. Eine der ältesten schriftlichen Überlieferungen über Mohnanbau und dessen Nutzung als Medizin stammt aus Griechenland und wurde auf das 8. Jh. v. Chr. datiert. Die Hauptanbaugebiete liegen heute in Indien, Kleinasien, Südostasien, Vorderasien, Mitteleuropa, Osteuropa, Türkei, Iran und Balkanländer. Aber auch in Deutschland wird Mohn erfolgreich angebaut.

Mohnsamenöl ist ein reines Pflanzenöl, dass aus dem Samen der Mohnblume per Kaltpressung gewonnen wird. Danach wird das Mohnamenöl dekantiert und feinfiltriert. Kennzeichnend für dieses exquisite Oel sind sein mohnähnlicher Geschmack und sein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Mohnsamenöl enthält ca. 12% gesättigte, 12% einfach ungesättigte und ca. 76% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Das Öl enthält nur wenig Omega-3-Fettsäuren, dafür aber ca. 70% Omega-6-Fettsäuren und ca. 29% Omega-9-Fettsäuren. Mohnöl enthält zudem die Vitamine E und B1, sowie ein Vielzahl anderer Stoffe wie z. B. Sterole, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Zink und Mangan. Der Energiewert liegt bei ca. 3682 kJ, was in etwa 878 kcal entspricht. Im Vergleich zu den raffinierten Speiseölen ist Mohnöl etwas dickflüssiger und hat einen leicht nussigen, süßlichen Mohngeruch. Der Geschmack ist Erdnussartig, stark und voll, manchmal etwas kratzig im Abgang.
 
Anwendungen:
Die Anwendungsmöglichkeiten des Mohnsamenöl sind nahezu unbegrenzt.

Der interessante einzigartige Geschmack des Mohnsamenöl führt praktisch gezwungenermaßen zu dessen Einsatz als Gourmet Speiseöl. Der hohe Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und deren Cholesterin senkende Wirkung tragen ebenso dazu bei. Mohnoel ist aufgrund seines relativ hohen Rauchpunktes (170° C) auch zum Backen und Braten geeignet. Die Hauptanwendung liegt dennoch in der kalten Küche, im würzen und verfeinern von Salaten, Kaltgerichten, Rohkost, Nachspeisen und Müsli. Insbesondere mit Mohnsamenöl verfeinerte Süßspeisen wie Mohnnudeln, Mohnkuchen und Mohntorten sind ein regelrechter Hochgenuss. Das Mohnöl wirkt zudem als Geschmacksträger und unterstreicht den Eigengeschmack der damit verfeinerten Speisen.

Das Mohnsamenöl zieht sehr schnell in die Haut ein, wirkt rückfettend und erhöht die Elastizität der Haut. Daher wird Mohnöl als Inhaltsstoff für Pflegeprodukte wie Antifaltencremes, Körperlotionen und Balsame gerne verwendet. Mohnöl eignet sich insbesondere für die Pflege trockener alternder Haut. Mohnsamenöl findet auch als Massageöl Anwendung.

Aufgrund seiner Trocknungsfähigkeit eignet sich Mohnsamenöl insbesondere als Standöl (Im Kohlensäurestrom auf 250° C bis 260° C erhitztes und 60 Stunden lang gekochtes Pflanzenöl), aber auch als Grundstoff zur Herstellung von Malerfarben. Da das Mohnsamenöl dem Leinöl ähnliche Eigenschaften aufweist und schnell einzieht, wird es auch zur Pflege und Versiegelung von Holz und Leder verwendet.
Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Nelkenblätteröl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Nelkenblätteröl, essential clove leaf oil, olio di foglia di chiodi di garofano, l'huile de feuille de girofle, aceite de hoja de diente, гвоздичное масло из листьев

 

Inhaltsstoffe (INCI):

EUGENIA CARYOPHYLLUS LEAF OIL (EINECS: 284-638-7; CAS: 8015-97-2; CAS: 8000-34-8; CAS: 84961-50-2)

 

Beschreibung:

Das ätherische Nelkenblätteröl wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweigspitzen des Gewürznelken-Baumes (Eugenia caryophyllus) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 2 und 3%. Das ätherische Nelkenblätteröl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit, die das Licht stark bricht. Im Laufe der Zeit oder in Kontakt mit eisenhaltigen Stoffen, färbt sich das ätherische Nelkenblätteröl dunkel. Es besitzt einen charakteristisch würzig-süßen Duft. Das ätherische Öl löst sich in sehr gut in Alkohol (1:2, 70% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Nelkenblätteröl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil mit bis zu 90% ist Eugenol. In geringeren Konzentrationen sind Eugenylacetat und Methyleugenol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Nelkenblätteröls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Verwendung von Gewürznelken zur medizinischen Behandlung ist bereits in der frühen ayurvedischen und chinesischen Medizin beschrieben. Dabei ähnelt die Wirkung des ätherischen Nelkenblätteröls dem des Nelkenblütenöls, da die Zusammensetzung ähnlich ist. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Nelkenblüten/blätteröl eines der stärksten antibakteriell und analgetisch wirksamen ätherischen Öle ist. Es wirkt antiinfektiös und antibakteriell mit einem sehr breiten Spektrum an möglichen Anwendungen. Zahn- und Zahnfleischinfektionen können durch Einpinseln der betroffenen Stellen mit ätherischem Nelkenblüten/blätteröl gleichzeitig gegen die Infektion und den Schmerz behandelt werden. Ebenso kann es bei Akne, bakterieller Kolitis, Amöbenenteritis oder sogar Tuberkulose eingesetzt werden. Hier werden die Einreibung der betroffenen Stellen, des Bauches bzw. des Brustbereiches empfohlen. Ätherisches Nelkenblüten/blätteröl wirkt zusätzlich auch gegen Viren und kann bei Infektionen der Atemwege (Sinusitis, Bronchitis, Influenza, Tonsillitis) und oder innerer Organe (Hepatitis, virale Enterokolitiden, virale Nephritis) eingesetzt werden. Zur Anwendung werden die Inhalation, Einreibungen oder Ölbäder empfohlen. Auch Pilze wie z. B. Candida-Arten werden durch ätherisches Nelkenblüten/blätteröl wirksam bekämpft. Es wirkt zusätzlich auch antiparasitär gegen Hautparasiten. In der Aromatherapie gilt ätherisches Nelkenblüten/blätteröl als starkes Stimulans und kann bei physischer und psychischer Schwäche (Asthenie) und starker Müdigkeit zur Anregung des gesamt Organismus und zur Konzentrationssteigerung eingesetzt werden. Als Anwendung für ätherisches Nelkenblüten/blätteröl werden Ölbäder, Einreibungen, Massagen oder der Einsatz in der Duftlampe empfohlen.

 

Weitere Informationen zu unserem ätherischen Nelkenblätteröl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Nelkenblütenöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Nelkenblütenöl, essential clove bud oil, essence des clous de girofle, essenze di garofano, esencias de clavel, эфирного масла гвоздики

 

Inhaltsstoffe (INCI):

EUGENIA CARYOPHYLLUS FLOWER OIL (EINECS: 284-638-7; CAS: 8000-34-8; CAS: 84961-50-2)

 

Beschreibung:

Das ätherische Nelkenblütenöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten und zerkleinerten Blütenknospen des Gewürznelken-Baumes (Eugenia caryophyllus) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 15 und 20%. Das ätherische Nelkenblütenöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit, die das Licht stark bricht. Im Laufe der Zeit oder in Kontakt mit eisenhaltigen Stoffen, färbt sich das ätherische Nelkenblütenöl dunkel. Es besitzt einen charakteristisch würzig-süßen Duft. Das ätherische Öl löst sich in sehr gut in Alkohol (1:2, 70% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Nelkenblütenöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil mit bis zu 90% ist Eugenol. In geringeren Konzentrationen sind zusätzlich Eugenol-Derivate wie z. B. Eugenylacetat oder Methyleugenol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Nelkenblütenöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Verwendung von Gewürznelken zur medizinischen Behandlung ist bereits in der frühen ayurvedischen und chinesischen Medizin beschrieben. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Nelkenblütenöl eines der stärksten antibakteriell und analgetisch wirksamen ätherischen Öle ist. Es wirkt antiinfektiös und antibakteriell mit einem sehr breiten Spektrum an möglich Anwendungen. Zahn- und Zahnfleischinfektionen können durch Einpinseln der betroffenen Stellen mit ätherischem Nelkenblütenöl gleichzeitig gegen die Infektion und den Schmerz behandelt werden. Ebenso kann es bei Akne, bakterieller Kolitis, Amöbenenteritis oder sogar Tuberkulose eingesetzt werden. Hier werden die Einreibung der betroffenen Stellen, des Bauches bzw. des Brustbereiches empfohlen. Ätherisches Nelkenblütenöl wirkt zusätzlich auch gegen Viren und kann bei Infektionen der Atemwege (Sinusitis, Bronchitis, Influenza, Tonsillitis) und oder innerer Organe (Hepatitis, virale Enterokolitiden, virale Nephritis) eingesetzt werden. Zur Anwendung werden die Inhalation, Einreibungen oder Ölbäder empfohlen. Auch Pilze wie z. B. Candida-Arten werden durch ätherisches Nelkenblütenöl wirksam bekämpft. Es wirkt zusätzlich auch antiparasitär gegen Hautparasiten. In der Aromatherapie gilt ätherisches Nelkenblütenöl als starkes Stimulanz und kann bei physischer und psychischer Schwäche (Asthenie) und starker Müdigkeit zur Anregung des gesamt Organismus und zur Konzentrationssteigerung eingesetzt werden. Als Anwendung für ätherisches Nelkenblütenöl werden Ölbäder, Einreibungen, Massagen oder der Einsatz in der Duftlampe empfohlen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Nelkenblütenöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Nardeöl

Synonyme / Sprachen:

Ätherisches Nardeöl, Jatamansiöl, Spikardenöl, Araliawurzelöl, narde essential oil, aceite esencial Narde, huile essentielle Narde, olio essenziale Narde, нарда необходимым

 

Inhaltsstoffe (INCI):

NARDOSTACHYS JATAMANSI OIL (EINECS: 290-089-4; CAS: 90061-28-1)

 

Beschreibung:

Das ätherische Nardeöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten und zerkleinerten Rhizome der Indischen Narde (Nardostachys jatamansi) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt etwa 0.5%. Das ätherische Nardeöl ist eine leicht bewegliche, braun-grünliche Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristisch herb-milden Duft mit erdigen Noten. Das ätherische Öl löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Nardeöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile sind Sesquiterpene wie z. B. Gurjunen und Patchoulen. In geringeren Konzentrationen sind auch Sesquiterpenalkohole und –ketone enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Nardeöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Ätherisches Nardeöl galt im Altertum als das kostbarste Salböl und wurde bereits von den Ägyptern zur Salbung der Pharaonen benutzt. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Nardeöl eine starke kardiotonische Wirkung besitzt. Es kann daher bei Tachykardie und Herzrhythmusstörungen eingesetzt werden. Zur Anwendung werden die Auftragung des Öles auf Brustbein oder Puls und Ölbäder empfohlen. Ätherisches Nardeöl fördert die Neubildung der Haut und kann daher bei Schuppenflechte (Psoriasis) und Wunden verwendet werden. Auch hier werden Einreibungen, Auflagen und Ölbäder empfohlen. Bei innerer Einnahme wirkt ätherisches Nardeöl verdauungsfördernd bei Übelkeit, Verstopfung, Meteorismus und Darmkoliken. Zudem besitzt es eine antibakterielle Wirkung, insbesondere gegen Staphylokokken. Bei Allergien und Fieber wirkt ätherisches Nardeöl dem Entzündungsprozess entgegen. In der Aromatherapie wird ätherisches Nardeöl aufgrund seiner starken, schlaffördernden Wirkung bei Einschlafstörungen eingesetzt, da es beruhigend wirkt. Als Anwendung werden Ölbäder, Massagen und die Duftlampe empfohlen. Zusätzlich soll das ätherische Nardeöl auch angstlösend wirken und kann bei allgemeinen Ängsten und leichten Depressionen angewandt werden. Durch die entspannende Wirkung in geringeren Dosen eignet sich das ätherische Nardeöl auch zur Anwendung bei Stress, Unruhe und allgemeiner Anspannung als Ölbad, Massageöl oder in der Duftlampe.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Nardeöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Sicherheitsdatenblatt
Produkt kaufen

Moschussamenöl (Ambrettesamenöl)

Synonyme / Sprachen:

Moschussamenöl, musk mallow oil, huile de graines de musc, aceite de semillas de almizcle, olio di semi di muschio, мускус масла

Inhaltsstoffe (INCI):

HIBISCUS ABELMOSCHUS SEED OIL (EINECS: 282-891-8; CAS: 84455-19-6)

Beschreibung:

Ätherisches Moschussamenöl wird durch Wasserdampfdestillation der Samen des Bisameibisch (Hibiscus abelmoschus) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Samen. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die recht geringe Ausbeute liegt zwischen 0.2 und 0.6%. Ätherisches Moschussamenöl ist eine leicht bewegliche, gelbe bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, süßen Moschus-Geruch. Ätherisches Moschussamenöl löst sich gut in Alkohol (1:2.5, 90% Ethanol), Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Ätherisches Moschussamenöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil ist Farnesylacetat. In geringeren Konzentrationen sind Ambrettolid und Farnesol enthalten. Der charakteristische Moschusduft wird u. A. durch das Ambrettolid hervorgerufen.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Moschussamenöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Moschussamenöl eine tonisierende Wirkung bei körperlichen Erschöpfungszuständen besitzt. Es wird als Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe eingesetzt. Zudem besitzt es eine starke, aphrodisische Wirkung bei Frigidität (geringes sexuelles Verlangen) und Impotenz. Als Anwendungsmöglichkeiten werden die Inhalation, Massageöle oder Ölbäder beschrieben. Ätherisches Moschussamenöl wirkt zudem spasmolytisch und karminativ bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden wie z. B. Meteorismus (übermäßige Gasansammlung im Verdauungstrakt), wobei die Anwendung als Einreibung, Massageöl oder Ölbad empfohlen wird. Gleichzeitig wirkt ätherisches Moschussamenöl auch schmerzlindernd (analgetisch) und wird z. B. bei Muskelkrämpfen als Einreibung, Auflage oder Ölbad eingesetzt. In der Aromatherapie kann ätherisches Moschussamenöl als Stärkungsmittel für die Nerven bei allgemeinen Erschöpfungszuständen, Stress, Anspannung und Angst als Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Moschussamenöl stimmungsaufhellend bei depressiven Verstimmungen. Hier werden ebenfalls Massagen und Ölbäder zur Anwendung empfohlen. Weitere Informationen zu Moschussamenoleoresin entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Produkt kaufen

Moschussamenextrakt (Ambrettesamenextrakt)

Synonyme / Sprachen:

Moschussamenextrakt, Ambrettesamenextrakt, musk mallow extract, Ambrette (Abelmosk) seed extract, extrait de musc mauve, Estratto di musk mallow, extracto de malva de almizcle, Экстракт мускус мальвы

 

Inhaltsstoffe (INCI):

HIBISCUS ABELMOSCHUS SEED EXTRACT (EINECS: 282-891-8; CAS: 84455-19-6)

 

Beschreibung:

Moschussamenextrakt wird durch Extraktion der getrockneten und gemahlenen Samen des Bisameibisch (Hibiscus abelmoschus) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile der Samen. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute an Moschussamenextrakt liegt zwischen 2.8 und 3.5%. Moschussamenextrakt ist eine ölig-bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, süßen Moschus-Geruch. Moschussamenextrakt löst sich gut in Alkohol, Pflanzenölen und ätherischen Ölen. Moschussamenextrakt ist nahezu unlöslich in Wasser. Moschussamenextrakt besteht zu 73 – 77% aus fettem Öl. Hauptsächlich sind Palmitin-, Öl-, Linol- und Stearinsäure im Fettsäuremuster enthalten. Zu 23 – 27% ist das ätherische Moschussamenöl enthalten. Hauptbestandteil hier ist Farnesylacetat. In geringeren Konzentrationen sind Ambrettolid und Farnesol enthalten. Der charakteristische Moschusduft wird u. A. durch das Ambrettolid hervorgerufen.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Moschussamenextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften, wobei die Wirkungen denen des ätherischen Moschussamenöles ähneln. Moschussamenextrakt enthält bis zu 77% fettes Öl, weshalb die Wirkungen im Gegensatz zum reinen ätherischen Moschussamenöl weniger stark ausgeprägt sein können. Neuere Studien haben gezeigt, dass ätherisches Moschussamenöl eine tonisierende Wirkung bei körperlichen Erschöpfungszuständen besitzt. Es wird als Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe eingesetzt. Zudem besitzt es eine starke, aphrodisische Wirkung bei Frigidität (geringes sexuelles Verlangen) und Impotenz. Als Anwendungsmöglichkeiten werden die Inhalation, Massageöle oder Ölbäder beschrieben. Ätherisches Moschussamenöl wirkt zudem spasmolytisch und karminativ bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden wie z. B. Meteorismus (übermäßige Gasansammlung im Verdauungstrakt), wobei die Anwendung als Einreibung, Massageöl oder Ölbad empfohlen wird. Gleichzeitig wirkt ätherisches Moschussamenöl auch schmerzlindernd (analgetisch) und wird z. B. bei Muskelkrämpfen als Einreibung, Auflage oder Ölbad eingesetzt. In der Aromatherapie kann Moschussamenextrakt ähnlich wie ätherisches Moschussamenöl als Stärkungsmittel für die Nerven bei allgemeinen Erschöpfungszuständen, Stress, Anspannung und Angst als Massageöl, Ölbad oder in der Duftlampe angewandt werden. Zudem wirkt Moschussamenextrakt stimmungsaufhellend bei depressiven Verstimmungen. Hier werden ebenfalls Massagen und Ölbäder zur Anwendung empfohlen.

 

Weitere Informationen zu Moschussamenextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Bestellen

Kreuzkümmelextrakt

Synonyme / Sprachen:

Kreuzkümmelextrakt, cumin extract, extrait de cumin, estratto di cumino, extracto de comino, экстракт тмина, extract de chimen, kumina ote, ekstrakt kumina, ekstrakt kminek

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CUMINUM CYMINUM SEED EXTRACT (EINECS: 283-881-6, CAS: 84775-51-9)

 

Beschreibung:

Kreuzkümmelextrakt wird durch Extraktion der getrockneten und gemahlenen Samen des Kreuzkümmels (Cuminum cyminum) gewonnen. Dabei dient unter hohem Druck stehendes, überkritisches Kohlenstoffdioxid als flüssiges Lösungsmittel für die lipophilen (fettliebenden) organischen Bestandteile der Samen. Nach der Extraktion wird der Druck normalisiert und das Lösungsmittel Kohlenstoffdioxid verdampft rückstandslos. Die Ausbeute beträgt ca. 10%. Kreuzkümmelextrakt ist eine ölig-bewegliche, gelbe bis braune Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, warm-würzigen Geruch mit anisartigen Noten. Kreuzkümmelextrakt löst sich gut in Alkohol, Pflanzenölen und mit ätherischen Ölen. Kreuzkümmelextrakt ist nahezu unlöslich in Wasser. Kreuzkümmelextrakt besteht zu 65 – 75% aus fettem Öl, wobei die einfach ungesättigten C-18 Fettsäuren Ölsäure und Petroselinsäure den Großteil des Fettsäuremusters ausmachen (60 – 80%). Zu 25 – 35% ist das ätherische Kreuzkümmelöl enthalten. Hauptbestandteil hier ist Cuminaldehyd. In größeren Konzentrationen sind Pinen-Isomere und p-Cumol enthalten. Limonen und Linalool sind in nur geringen Spuren vorhanden.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des Kreuzkümmelextrakts besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften, wobei die Wirkungen denen des ätherischen Kreuzkümmelöles ähneln. Kreuzkümmelextrakt enthält bis zu 75% fettes Öl, weshalb die Wirkungen im Gegensatz zum reinen ätherischen Kreuzkümmelöl weniger stark ausgeprägt sein können. Bereits im antiken Rom war die wohltuende Wirkung des Kreuzkümmels bekannt und auch im Mittelalter wurde er in der Klostermedizin verwendet. Neuere Studien zu ätherischem Kreuzkümmelöl zeigen, dass ätherisches Kreuzkümmelöl verdauungsfördernd gegen Blähungen, Koliken und Krämpfe wirkt. Es löst die Krämpfe (Spasmolyse) und fördert die Eigenbewegung des Darmes (motalitätsfördernd). Ätherisches Kreuzkümmelöl eignet sich daher zur Anwendung als Massageöl oder Ölbad bei epigastrischen Schmerzen (Oberbauchschmerzen) und allgemeinen Verdauungsbeschwerden (Dyspepsie). Zusätzlich wirkt ätherisches Kreuzkümmelöl auch schleimlösend (mukolytisch) bei spastischem Husten. Hier werden Einreibungen des Brustbereiches als Anwendung empfohlen. In der Aromatherapie kann Kreuzkümmelextrakt ähnlich wie ätherisches Kreuzkümmelöl als Beruhigungsmittel (Sedativum) eingesetzt werden. Der Duft wirkt in hohen Dosen narkotisierend und kann bei Schlafstörungen (Insomnie) als Ölbad, Massageöl, Einreibung oder in der Duftlampe angewandt werden. Zudem wirkt Kreuzkümmeloleoresin erwärmend auf den Organismus.

 

 

Weitere Informationen zu Kreuzkümmelextrakt entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Bestellen

Minzöl

Minzöl, ätherisches Öl, Ackerminze (Mentha arvensis)

destilliert

 

minze

 
Minzöl in anderen Sprachen:

Minzöl, mint oil, corn mint oil, huile essentielle de menthe, olio essenziale di menta, aceite esencial de menta, Эфирное масло мяты

 
Inhaltsstoffe (INCI):

MENTHA ARVENSIS LEAF OIL
EINECS: 290-058-5
CAS: 68917-18-0

 
Die Minze:

Ursprünglich stammt die Ackerminze aus den milderen Regionen Europas sowie aus West- und Zentralasien. Die Ackerminze wächst als mehrjährige, krautige Pflanze und wird zwischen 15 und 40 cm hoch. Der Stängel ist aufrecht und kann mehr oder weniger behaart sein. Die Blätter stehen wechselständig, sind eiförmig rundlich und zwischen 2 und 6 cm lang und 1 bis 2 cm breit. Die weißen bis violetten Blüten stehen in den Blattachseln in sogenannten Scheinquirlen. Die Pflanze kann sich durch Ausläufer sehr stark vermehren.

 
Wie wird Minzöl hergestellt?

Ätherisches Minzöl wird durch Wasserdampfdestillation aus dem blühenden Kraut der Ackerminze (Mentha arvensis) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.1 und 1%.

 

Das ätherische Minzöl ist eine leicht bewegliche, farblose bis gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, frisch-minzigen Duft.

 
Relative Zusammensetzung von Minzöl:

Hauptbestandteil von ätherischem Minzöl ist Menthol mit bis zu 90%. In geringeren Konzentrationen sind Menthon, Menthylacetat, Limonen, Pulegon, Isopulegol und Carvon enthalten.

Minzoel DE

 
Minzöl und seine Anwendungsmöglichkeiten:

Arzneiliche Verwendung, Phytotherapie:
Die Inhaltsstoffe des ätherischen Minzöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Als Anwendungsmöglichkeiten werden Massagen, Einreibungen, die innere Einnahme, Wickel, Inhalation und Duftlampe sowie Ölbäder empfohlen.

 

Anwendung in der Aromatherapie:
In der Aromatherapie wird ätherisches Minzöl aufgrund seiner Eigenschaften in der Duftlampe, zur Inhalation, als Ölbad oder Massageöl genutzt.

 

Anwendung in der Kosmetik:
In der Kosmetik wird das ätherische Minzöl gern als Ersatzöl für das teurere Pfefferminzöl eingesetzt. Es eignet sich zur Parfümierung von Haar- und Rasierwasser, Duschgelen und Shampoo. Ätherisches Minzöl soll sich außerdem sehr gut für Mischungen mit Grapefruit, Muskatellersalbei, Myrrhe, Orange, Rose, Rosmarin, Thymian, Ylang-Ylang, Zimt und Zitrone eignen.

 

In der Küche:
Ätherisches Minzöl wird im Allgemeinen nicht zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet. Die frischen Blätter der Ackerminze können als Gewürz für Süßspeisen, Salate und Soßen verwendet werden. Kräuterauszüge werden als Aroma für alkoholische Getränke wie z. B. Liköre und auch für nicht alkoholische Getränke eingesetzt. Ackerminze findet sich auch häufig als Bestandteil von Teemischungen.


Weitere Informationen zum ätherischen Minzöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation.

Minzöl kaufen
Sehen Sie sich auch unsere anderen Produkte an: Bio Minzöl

Kreuzkümmelöl

Synonyme / Sprachen:

Kreuzkümmelöl, cumin oil, essence de cumin, essenza di comino, Aceite esencial de comino, Тмин эфирные масла

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CUMINUM CYMINUM FRUIT OIL (EINECS: 283-881-6; CAS: 84775-51-9; CAS: 8014-13-9)

 

Beschreibung:

Das ätherische Kreuzkümmelöl wird durch Wasserdampfdestillation der getrockneten und gemahlenen Samen des Kreuzkümmels (Cuminum cyminum) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 2.5 und 4.5%. Das ätherische Kreuzkümmelöl ist eine leicht bewegliche, gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, warm-würzigen Geruch mit anisartigen Noten. Das ätherische Kreuzkümmelöl löst sich im Vergleich mit anderen ätherischen Ölen weniger gut in Alkohol (1:8, Ethanol 80%), aber gut in Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Kreuzkümmelöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil ist Cuminaldehyd. In größeren Konzentrationen sind Pinen-Isomere und p-Cumol enthalten. Limonen und Linalool sind in nur geringen Spuren vorhanden.

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Kreuzkümmelöls besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Bereits im antiken Rom war die wohltuende Wirkung des Kreuzkümmels bekannt und auch im Mittelalter wurde er in der Klostermedizin verwendet. Neuere Studien zeigen, dass ätherisches Kreuzkümmelöl verdauungsfördernd gegen Blähungen, Koliken und Krämpfe wirkt. Es löst die Krämpfe (Spasmolyse) und fördert die Eigenbewegung des Darmes (motalitätsfördernd). Ätherisches Kreuzkümmelöl eignet sich daher zur Anwendung als Massageöl oder Ölbad bei epigastrischen Schmerzen (Oberbauchschmerzen) und allgemeinen Verdauungsbeschwerden (Dyspepsie). Zusätzlich wirkt ätherisches Kreuzkümmelöl auch schleimlösend (mukolytisch) bei spastischem Husten. Hier werden Einreibungen des Brustbereiches als Anwendung empfohlen. In der Aromatherapie wird ätherisches Kreuzkümmelöl als Beruhigungsmittel (Sedativum) eingesetzt. Der Duft wirkt in hohen Dosen narkotisierend und kann bei Schlafstörungen (Insomnie) als Ölbad, Massageöl, Einreibung oder in der Duftlampe angewandt werden. Zudem wirkt ätherisches Kreuzkümmelöl erwärmend auf den Organismus.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Kreuzkümmelöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Bestellen

Manukaöl

Synonyme / Sprachen:

Manukaöl, Südseemyrtenöl, manuka oil, huile de manuka, olio di manuka, manuka aceite esencial, масло мануки

 

Inhaltsstoffe (INCI):

LEPTOSPERMUM SCOPARIUM BRANCH/LEAF OIL (CAS:223749-44-8)

 

Beschreibung:

Das ätherische Manukaöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Zweigen der Südseemyrte (Manuka, Leptospermum scoparium) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Das ätherische Manukaöl ist eine leicht bewegliche, hellgelbe bis bräunliche Flüssigkeit. Es besitzt einen süßlichen, würzig-erdigen Duft. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Ätherisches Manukaöl ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteile mit bis zu 50% sind Carbonsäureester mit einer durchschnittlichen Kohlenstoff-anzahl von 10 Atomen. In geringerer Konzentration sind Sesquiterpene wie z. B. α- und β-Cadinen sowie Limonen und Linalool enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Manukaöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Die Maori benutzen die Pflanzenteile von Manuka seit langer Zeit zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen und Wunden. Neuere Untersuchungen haben gezeigt, dass ätherisches Manukaöl eine starke Wirkung gegen Keime und Vieren besitzt. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend bei Infektionen der Haut und Stomatitis (Mundfäule). Zur Anwendung haben sich Auftragungen des Öles auf die betroffenen Stellen, gurgeln und Ölbäder bewährt. Gegen Candida albicans zeigt ätherisches Manukaöl eine ebenfalls starke anti-mykotische Wirkung, wenn es als Auftragung oder Ölbad angewandt wird. Ätherisches Manukaöl wirkt auch hautregenerierend bei Akne, Psoriasis (Schuppenflechte), Ekzemen, Ulzerationen und Dekubitus. Auch hier werden Auftragungen und Ölbäder zur Anwendung empfohlen. Als weitere Einsatzgebiete sind allergischer Juckreiz (Pruritus) und allergisch bedingter Heuschnupfen (Pollitis) bekannt. Durch Massagen und Bäder mit ätherischem Manukaöl werden die antiallergischen (anti-histaminischen) Eigenschaften genutzt. In der Aromatherapie wird ätherisches Manukaöl zur Beruhigung des Zentral-Nerven-Systems eingesetzt. Es wirkt stark stabilisierend bei allgemeiner Nervosität, Übererregbarkeit, Reizüberflutung und Unruhe. Als Anwendung werden Ölbäder, Massagen oder Einreibungen empfohlen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Manukaöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Bestellen

Majoranöl

Synonyme / Sprachen:

Majoranöl, marjoram oil, essence de marjolaine, olio di maggiorana, Майоран нефти

 

Inhaltsstoffe (INCI):

ORIGANUM MAJORANA HERB OIL (EINECS: 282-004-4; CAS: 84082-58-6)

 

Beschreibung:

Das ätherische Majoranöl wird durch Wasserdampfdestillation aus dem blühenden Majoran-Kraut (Origanum majorana) gewonnen. Dabei dient heißer Wasserdampf als Trägerstoff für die leicht flüchtigen organischen Komponenten der Pflanzenteile. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des Wassers findet beim Abkühlen eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute liegt zwischen 0.5 und 3.0%. Das ätherische Majoranöl ist eine leicht bewegliche, gelbe bis grünlich-gelbe Flüssigkeit. Es besitzt einen charakteristischen, würzig-erdigen Duft und einen leicht brennenden Geschmack. Das ätherische Öl löst sich gut in Alkohol (1:2, 80% Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Ätherisches Majoranöl reagiert sehr empfindlich auf den Einfluss von Säuren und Laugen. Hauptbestandteile sind Terpinen-4-ol, Linalool und Sabinenhydrat, welches auch für den charakteristischen Geruch verantwortlich ist. In geringerer Konzentration sind Thymol, Limonen und Carvacrol enthalten.

 

Anwendungen:

Die Inhaltsstoffe des ätherischen Majoranöl besitzen eine Reihe von gesundheitlich relevanten Eigenschaften. Bereits im antiken Griechenland und Ägypten wurde der Majoran als Medizinkraut, Gewürz und Aromastoff verwendet. Majoran war als Symbol der Liebe der Göttin Aphrodite geweiht. Hildegard von Bingen bezeichnete den Majoran als das am stärksten beruhigende Kraut. Neuere wissenschaftliche Untersuchungen bescheinigen dem ätherischen Majoranöl starke schmerzlindernde Wirkungen. Bei rheumatischen Schmerzen, Arthrose und Neuralgien (Nervenschmerzen) wird die Anwendung als Ölbad oder Massageöl empfohlen. Aufgrund der Kombination von Terpinen-4-ol mit verschiedenen, noch enthaltenen Estern, hat das ätherische Majoranöl zudem eine sehr stark antiseptische und antibakterielle Wirkung. Bei allgemeinen Infektionen, bei Infektionen des HNO- und des Verdauungstraktes kann es gut als Inhalationsmittel, Einreibung oder Ölbad angewandt werden. Es wirkt dann gegen eine große Bandbreite an Krankheitserregern wie z. B. grampositive Kokken, Staphylococcus aureus, Pneumokokken und Kolibakterien. Das ätherische Majoranöl wirkt zusätzlich direkt auf den Sympathikus und kann so bei gestörter Reizleitung in den Nerven (neurovegetative Dystonie) oder bei Problemen durch Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse) eingesetzt werden. Als Anwendung werden Einreibungen, Inhalation oder Ölbäder empfohlen. In der Aromatherapie wird ätherisches Majoranöl aufgrund seiner sedierenden (beruhigenden) Wirkung als Riechstoff, Badezusatz oder Massageöl bei Schlafstörungen, nervösen Zuständen und Hyperaktivität verwendet. Ätherisches Majoranöl wirkt zudem angstlösend bei allgemeiner Angst und stressbedingten Beschwerden. Hierbei wird die Anwendung als Ölbad, Einreibung oder in der Duftlampe empfohlen.

 

Weitere Informationen zu ätherischem Majoranöl entnehmen Sie bitte unserer Spezifikation und dem Sicherheitsdatenblatt.

Spezifikation
Bestellen

Mandarinenöl rot

Synonyme / Sprachen:

Mandarinenöl rot, tangerine oil, essence de mandarine, olio del mandarino, esencia de mandarina, мандаринового масла

 

Inhaltsstoffe (INCI):

CITRUS RETICULATA PEEL OIL (EINECS: 284-521-0; CAS: 8008-31-9; CAS: 84929-38-4)

 

Beschreibung:

Das ätherische Mandarinenöl rot wird durch kalte Pressung der äußeren Fruchtschalen der Früchte des Mandarinenorangenbaumes (Citrus reticulata) gewonnen. In den äußeren, schwammartigen Schichten der Schale sitzen kleine Bereiche, die das ätherische Öl speichern. Diese Ölkammern können leicht mechanisch geöffnet und entleert werden. Durch die Nicht-Mischbarkeit der organischen Bestandteile des ätherischen Öles und des in der Schale enthaltenen Wassers findet eine spontane Phasentrennung statt, so dass das reine ätherische Öl abgeschieden werden kann. Die Ausbeute beträgt bis zu 0.8%. Das ätherische Mandarinenöl rot ist eine leicht bewegliche, gelbe-orange bis orange-rote Flüssigkeit. Es hat einen süßen, fruchtig-frischen Duft, mit charakteristischen Mandarinen-Noten. Das ätherische Öl löst sich in Alkohol (Ethanol), Pflanzenölen und anderen ätherischen Ölen. Es ist nahezu unlöslich in Wasser. Hauptbestandteil des ätherischen Mandarinenöls rot ist Limonen, welches einen Anteil von bis zu 80% haben kann. In geringerer Konzentration sind γ-Terpinen, Myrcen und Pinen-Isomere enthalten.

 

Anwendungen:

Für die arzneiliche Anwendung von ätherischem Mandarinenöl rot hat sich im Laufe der Zeit eine Reihe von Indikationen herausgestellt. Ätherisches Mandarinenöl rot gilt als klassisches Kinderöl, da es recht mild ist und einen sanften, süßen Duft hat. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass ätherisches Mandarinenöl rot antiseptisch und gleichzeitig immunstimulierend wirkt. So kann es bei Akne, grippalen Infekten oder Zystitis als Einreibung, Auflage oder Ölbad eingesetzt werden. Zugleich wirkt es krampflösend (spasmolytisch) und schmerzlindernd (analgetisch), so dass es bei Bauch- und Muskelkrämpfen ebenso eingesetzt werden kann, wie bei rheumatischen Beschwerden. Hier werden als Anwendung Einreibungen und Ölbäder empfohlen. Zusätzlich wirkt ätherisches Mandarinenöl rot auch fördernd auf die Verdauung und insbesondere den Gallenfluss. Durch sanfte Bauchmassagen, Auflagen oder Ölbäder können so allgemeine Verdauungsbeschwerden und auch Übelkeit während der Schwangerschaft gemildert werden. Zur Behandlung von Cellulite, Lymphödemen und Narben nutzt man die Hautstoffwechsel-anregende und durchblutungsfördernde Wirkung von ätherischem Mandarinenöl rot. Zur Anwendung werden Einreibungen, Massagen und Ölbäder empfohlen. In der Aromatherapie wird ätherisches Mandarinenöl rot aufgrund seiner sedierenden (beruhigenden) Wirkung als Riechstoff zur Inhalation oder in der Duftlampe, als Badezusatz oder Massageöl bei Schlafstörungen, nervösen Zuständen und Stress verwendet. Ätherisches Mandarinenöl rot wirkt zudem angstlösend und stimmungsaufhellend bei allgemeiner Angst und stressbedingten Beschwerden und depressiver Stimmungslage. Hierbei wird die Anwendung als Ölbad, Einreibung oder in der Duftlampe empfohlen.

 

Für weitere Informationen zu unserem ätherischen Mandarinenöl rot beachten Sie bitte das Sicherheitsdatenblatt und die Produktspezifikation.

Spezifikation
Bestellen